Fringe Blume Fansenstickerei

Bernina V9: Fringe-Blume digitalisieren

Das Thema Fringe, aus dem englischen Franse, ist wieder hochaktuell. Mit Fransenstickereien können sehr verschiedene, interessante Effekte erzielt werden.

Wie diese Dateien gestickt werden haben wir bereits in einem anderen Beitrag erklärt:

Mit Sublimationspapier lassen sich Fringe-Stickmuster vielfältig kreativ gestalten. 

Nun möchten wir Fringe-Stickereien selbst erstellen und zeigen mit Hilfe der Bernina Sticksoftware 9, wie das funktioniert.

Hinweis: Für dieses Tutorial haben wir die Bernina Designer Plus V9 verwendet. Mit dem Creator kann die Stickdatei identisch erstellt werden, ebenso mit den Vorgängerversionen V7 und V8.

Los geht es erst mal mit einer einfachen Form, einer Blume, um die Grundlagen der Fransentechnik zu erklären. 

Fransenkreis erstellen

Öffnen Sie die Bernina Sticksoftware 9, klicken mit der linken Maustaste auf die Werkzeugpalette „Digitalisieren“ und dort auf „Ellipse“.

Klicken Sie auf einen beliebigen Punkt in der Arbeitsfläche und ziehen mit gedrückter, linker Maustaste eine nicht zu großen Kreis (die genaue Größe wird später festgelegt). Die Maustaste loslassen und 2x <Enter> drücken. Dadurch wird ein Kreis mit Steppstich erzeugt.

Um die richtige Größe des Kreises einzustellen, klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Kreis, so dass er ausgewählt ist. Die Größe kann nun entweder in der oberen Werkzeugleiste in den Feldern „Breite“ und „Höhe“ oder mit einem Klick auf eine der vier Ecken und Ziehen mit gedrückter, linker Maustaste eingestellt werden.

Verändern Sie die Kreisgröße auf ca. 35 mm x 35 mm.

Anstelle der Steppstichfüllung wählen Sie die Umrandung Zickzack aus. Dafür den Kreis auswählen und in der unteren Leiste das blau hinterlegte Feld anklicken. 

Mit einem Doppelklick auf den Kreis gelangen Sie dann in die Objekteigenschaften der Umrandung.

Dort verändern Sie die Werte „Abstand“ auf 0.3 (das entspricht der Stickdichte) und „Breite“ auf 10 mm.

Deaktivieren Sie die Optionen „Unterlage“ und „Automatische Ecken“ (siehe Pfeile).

Als letztes überprüfen Sie Start-/Endpunkt des Objektes. Diese sollten auf dem inneren Stickrand liegen.

Bei aktiviertem Objekt entweder in der Werkzeugleiste oben auf den Menüpunkt „Objekt umformen“ klicken oder die Taste <H> drücken. Dann die beiden Symbole für Start (grüne Raute) und Ende (rotes Kreuz) auf einen gemeinsamen Punkt in die Mitte des Kreises legen.

Sicherungskreis erstellen

Um ein Aufgehen der Stickerei nach dem Aufschneiden zu verhindern, wird ein Sicherungskreis auf die langen Stiche gelegt.

Dazu erstellen Sie wieder, wie oben beschrieben, einen Kreis mit folgenden Eigenschaften.

  • Durchmesser ca. 19 mm x 19 mm (der Sicherungskreis sollte ca 1 – 2 mm mit der Stickfläche überlappen )
  • Einfacher Randlaufstich.

Damit der Fransen- und der Sicherungskreis passend aufeinander liegen, beide markieren und in der Werkzeugpalette „Anordnen“ die Funktion „Mittelpunkte ausrichten“ anwählen.

Wenn gewünscht, beide Objekte nach dem Ausrichten gruppieren, z.B. mit der Tastenkombination <STRG>+<G>.

Mittlere Fläche erstellen

Nun wird die mittlere Fläche erstellt.

Erzeugen Sie einen dritten Kreis mit folgenden Parametern:

  • Durchmesser ca. 21 mm
    (Der Kreis muss später den Sicherungsstich
    überdecken)
  • Umrandung Satinstich
  • Stichabstand: Automatisch
  • Spezialsatinstich
  • Satinstichbreite: 10mm
  • Versetzung aktivieren
  • Unterleger: Randlaufstich und Mittellaufstich
  • Farbe nach Wahl

Als letztes markieren Sie alle erstellten Objekte und richten die Mittelpunkte aus.

Fertig ist Ihre erste Fringe-Blume!

 

Speichern und sticken Sie die Datei zur Probe.

Weitere/Generelle Hinweise zu Fringe:

  • Fringe Objekte werden generell ohne Unterlegstiche programmiert.
  • Fringe Objekte haben eine erhöhte Stickdichte.
  • Die Länge der Fransenstiche wird durch die verwendete Stickmaschine beeinflusst.
  • In diesem Tutorial wurde eine Stichlänge verwendet, die von allen Maschinen verarbeitet werden sollte. Testen Sie aus, welche Länge Ihre Maschine ohne Probleme sticken kann und erzeugen somit unterschiedliche Effekte.

Hier unsere Blume, gestickt mit verschiedenen Garnen, unter anderem auch einem Multicolorgarn. 

  • Je geringer Sie die Oberfadenspannung beim Sticken einstellen, desto länger werden die Fransen.
  • Fringe wirkt mit Polyestergarn besser als mit Viskose/Rayongarn, da dieses Garn weicher ist und die Form beim Waschen nicht gut behält. 
Puffi mit Blume

Zum Abschluss haben wir noch eine Blume sublimiert. Hier kann man gut erkennen, dass die Fransen durch die Hitze der Transferpresse nach innen gekrümmt bleibt, die Blume wird also kleiner. Sublimationspapier in entsprechenden Kreisformen erhalten Sie bei Mäde by Kasia.

Im Beitrag verwendete Produkte
Noch mehr Beiträge dazu
Video

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
2 days ago

Nähstiche mit einer Sticksoftware zu erstellen - das liegt nicht gerade nahe. Vor allem, wenn man gar keine Stickmaschine hat. Mareike hat das nicht abgehalten, sich mit MySewnet zu beschäftigen und daher gibt es jetzt auf www.naehratgeber.de einen dritten Teil zum Thema der Sticherstellung mit MySewnet für Pfaff.
Nicht gerade einfach, aber für komplexe Stiche einfacher als mit dem Stichdesigner an der Pfaff Expression 720, finden wir und Mareike auch.
@mareike_b_naehreike
#pfaff #nähmaschine #nähstich #zierstich #nähratgeber #nähpark #mysewnet @mysewnet @pfaffeu
... Mehr sehenWeniger sehen

Nähstiche mit einer Sticksoftware zu erstellen - das liegt nicht gerade nahe. Vor allem, wenn man gar keine Stickmaschine hat. Mareike hat das nicht abgehalten, sich mit MySewnet zu beschäftigen und daher gibt es jetzt auf www.naehratgeber.de einen dritten Teil zum Thema der Sticherstellung mit MySewnet für Pfaff. 
Nicht gerade einfach, aber für komplexe Stiche einfacher als mit dem Stichdesigner an der Pfaff Expression 720, finden wir und Mareike auch.
 @mareike_b_naehreike 
#pfaff #nähmaschine #nähstich #zierstich #nähratgeber #nähpark #mysewnet @mysewnet @pfaffeu

Nähstiche mit einer Sticksoftware zu erstellen - das liegt nicht gerade nahe. Vor allem, wenn man gar keine Stickmaschine hat. Mareike hat das nicht abgehalten, sich mit MySewnet zu beschäftigen und daher gibt es jetzt auf www.naehratgeber.de einen dritten Teil zum Thema der Sticherstellung mit MySewnet für Pfaff.
Nicht gerade einfach, aber für komplexe Stiche einfacher als mit dem Stichdesigner an der Pfaff Expression 720, finden wir und Mareike auch.
@mareike_b_naehreike
#pfaff #nähmaschine #nähstich #zierstich #nähratgeber #nähpark #mysewnet @mysewnet @pfaffeu
...

25 0

Teil 2 des nähPark Herzensprojekt ist am Start! Diese Woche dreht sich alles um Cutwork - Schneiden mit der Stickmaschine! Schon mal gehört? Das ist gar nicht so schwer und geht mit jeder Stickmaschine. Auf www.naehratgeber.de findet ihr alle Infos und mit der Stickmusterserie zum #naehparkherzensprojekt bekommt ihr ein Motiv zum Ausprobieren der Technik. Auf dem Youtubekanal des @naehpark findet ihr bereits ein Video und am Dienstag gibt es auf Instagram beim @naehpark wieder ein Live, bei dem ihr eure Fragen stellen könnt. Oder seid ihr schon Cutwork-Profis?
#nähpark #cutwork #stickmaschine #stickdatei #schmetterlingskinder #schmetterling
@debra_austria
...

54 0

Noch keine passende Schultüte für den großen Tag gefunden? Warum nicht selber nähen? Jenny von @minnai_diy zeigt euch jetzt auf www.nähRatgeber.de, wie ihr das Schnittmuster erstellt, die Schultüte näht und nach dem ersten Schultag in ein Kissen verwandelt. Sie hat die Schultüte gleich noch im Dino-Style mit Zacken versehen. Ihr findet das Nähtutorial, wie ihre anderen Anleitungen auch, in der Kategorie "Tutorials".
#schultüte #nähratgeber #nähanleitung #nähtutorial #nähpark #naehpark #einfachnäher #nähenfürkids #nähenfürkinder
...

45 0