G – Lexikon

gegengleich (zuschneiden) Etwas gegengleich zuschneiden bedeutet: ein Schnittmuster auf einen doppelt liegenden Stoff legen und zuschneiden. Wichtig hierbei: Die Stoffe müssen rechts auf rechts, also mit den schönen Stoffseiten aufeinander, liegen. Man erhält so ein gegengleiches, spiegelbildlich zugeschnittenes Schnittteil.
Greifer Der Greifer verbindet beim Nähen Ober- und Unterfaden. Es gibt verschiedene Bauarten, jede mit besonderen Vor- und auch Nachteilen.