Amber Air S 600 Anschiebetisch

HUSQVARNA VIKING Amber Air S 600

Mit der Amber Air S 600 bietet nun auch HUSQVARNA VIKING eine Coverlock mit Lufteinfädelung für die Greifer an. Aber was unterscheidet sie von anderen Kombimodellen?

Erst mal definitiv die Optik. Im Gegensatz zu anderen Modellen wirkt die Amber Air S 600 futuristisch. 

Sieht man sie allerdings neben einer Nähmaschine schon HUSQVARNA VIKING, kann man den Gedanken der Entwickler erkennen. Sie ergibt vor allem mit der Epic 2 ein harmonisches Gesamtbild. Wer also Wert auf ein stylisches Nähzimmer legt, kann sich freuen. Aber wir sehen uns jetzt noch die technischen Eigenschaften der Amber Air S 600 an, denn darauf kommt es ja an.

Und da fällt einem zuerst die Lufteinfädelung auf. Mit dieser können die drei Greiferfäden (zwei zum Overlocken, einer zum Covern) per Tastendruck eingefädelt werden. Sie funktioniert elektronisch, Sie müssen also nicht zwischen den einzelnen Kanälen umschalten und der Luftstrom läuft weiter, solange Sie die Taste drücken. 

Wir finden, der größte Vorteil einer Lufteinfädelung ist neben der Geschwindigkeit die Tatsache, dass Einfädelfehler vermieden werden. Das ist vor allem bei Wechseln zwischen Overlocken und Covern hilfreich. 

Wobei der Umbau der Amber Air S 600 wirklich leicht zu bewerkstelligen ist, die verschiedenen Einstellungen werden am Touchscreen bildlich dargestellt. 

Dort findet man auch einen weiteren Pluspunkt dieser Coverlock: Der für HUSQVARNA VIKING bekannte Nähberater. Nach Auswahl von Stoffart und Nähtechnik nimmt die Maschine schon die ersten Einstellungen wie Differenzial oder Stichlänge vor. 

Auf den Nähkomfort wurde auch geachtet, der große Anschiebetisch ist im Lieferumfang ebenso enthalten wie der praktische Kniehebel zum Anheben des Nähfußes. Auf dem Anschiebetisch befinden sich zudem kleine Löcher, damit hat die Amber Air S 600 sogar einen integrierten Kreisnäher. 

Ganz neu bei HUSQVARNA VIKING findet man einen kleinen weiteren Hebel an der Stichplatte. Er nennt sich PTC und sorgt für die Feineinstellung der Greiferfäden. Durch Verschieben der Stichzunge können die Schlaufen vergrößert oder verkleinert werden, ohne an den Fadenspannungen etwas einzustellen. Das ist besonders hilfreich, wenn Sie von zwei Lagen auf eine wechseln, um einen schönen Kantenabschluss zu erzeugen. 

Noch mehr Informationen finden Sie natürlich im Shop, beachten Sie dabei auch den Reiter “Sonderzubehör”. Nutzer der HUSQVARN VIKING s21 oder s25 werden sich freuen, denn das optionale Zubehör kann weiter verwendet werden. 

Zum Shop
Noch mehr Beiträge dazu
Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Katja testet für uns den Brother SDX1550. Ihr bisheriger Plotter stand meist nur rum, es sieht so aus, als würde sich das jetzt ziemlich ändern 😁
#brotherplotter #nähpark #nähratgeber #testbericht #plottertest #brothersdx1550 #plottenistwiezaubernkönnen #stoffeschneiden
...