Fadenlauf

Tanja Stürmer Ratgeber

Der Fadenlauf bezeichnet die Richtung der Längsfäden im Gewebe. Der Fadenlauf ist besonders bei dehnbaren Stoffen von Bedeutung – das Schnittteil muss im Fadenlauf zugeschnitten werden, damit es horizontal dehnbar ist.