Fadenspannung – Fadenzuteilung

Tanja Stürmer Ratgeber

Im Allgemeinen wird die Fadenspannung des Oberfadens durch zwei Metallscheiben geregelt, die manuell oder automatisch eingestellt werden können. Neue Nähmaschinen arbeiten auch mit der Fadenzuteilung, wobei eine bestimmte Fadenlänge pro Stich freigegeben wird.

Die Unterfadenspannung kann an der Spulenkapsel eingestellt werden, was aber nur in Ausnahmefällen gemacht werden sollte (Bobbinwork oder Smoken).