Schrägband

Tanja Stürmer Ratgeber

Mit Schrägband kann man eine Kante einfassen, um Rundungen und Kanten gleichmäßig in Form zu halten.Es handelt sich in der Regel um ein Baumwollband, das schräg im Fadenlauf zugeschnitten ist, damit es eine gewisse Elastizität hat.Schrägband gibt es entweder fertig …

Schwarze Nadeln

Tanja Stürmer Ratgeber

Overlocknadeln des Systems JLx2. Ähnlich der ELx705, aber kürzer und mit verstärktem Schaft. Die Farbe hat keinen technischen Nutzen. Siehe auch hier: JLx2

Stichplatte

Tanja Stürmer Ratgeber

Die Metallplatte, die den Transporteur der Nähmaschine abdeckt.

Stoffbruch – Stoffbruchkante

Tanja Stürmer Ratgeber

Als Bruchkante wird die Kante bezeichnet, die beim aufeinanderfalten eines Stoffes entsteht.In der Praxis heisst es: Lege das Schnittmuster an die Bruchkante des Stoffes. Dazu wird der Stoff rechts auf rechts (mit den schönen Stoffseiten aufeinander) gefaltet und das Schnittmuster …

SUK

Tanja Stürmer Ratgeber

Nadeln mit der Bezeichnung SUK haben eine mittlere Kugelspitze. Sie werden für Wirkwaren verwendet (Jersey, Strickstoffe) um die Stoffschlingen nicht zu verletzen, sondern zu verdrängen.

Superstretch Nadel

Tanja Stürmer Ratgeber

Die Super-Stretch-Nadel erzeugt durch ihr Design größere Fadenschlingen, was bei elastischen Stoffen Fehlstiche vermeiden kann.

Tapering

Tanja Stürmer Ratgeber

Tapering ist eine Maschinenfunktion und wird gerne bei Satinstichen verwendet, um mit diesen Stichen Formen zu nähen. Man definiert beim Tapering, mit welchem Winkel der Stich beginnt und mit welchem Winkel der Stich wieder endet.

Tiefschnittmesser

Tanja Stürmer Ratgeber

Optionales Messer für die Brother Schneideplotter für dickere Materialien.

Unterfaden

Tanja Stürmer Ratgeber

Unterfaden ist der Faden, der bei der Nähmaschine aus der Spule unter dem Nähfuß kommt und sich dann auf dem genähten Stoff auf der Unterseite befindet.

Untersteppnaht

Tanja Stürmer Ratgeber

Bei einem Beleg kann man die Nahtzugabe auf die Belegseite steppen. So ist von außen keine Naht sichtbar, der Beleg rutscht aber trotzdem nicht nach oben.