Maschinenvorstellung: PFAFF Admire Air 5000

Geschickt eingefädelt!

Overlock umfädeln ist nicht Ihr Ding? Macht nichts. Mit der PFAFF Admire Air 5000 macht jedem das Umfädeln Spaß. Mit einer einfachen Hebelbewegung werden die Fäden durch den Greifer geblasen. Und auch für die Nadelfäden gibt es einen integrierten Einfädler. So ist diese Overlock ganz schnell wieder einsatzbereit. 

Dann muss man eigentlich auch das Stichrepertoire der PFAFF Admire Air 5000 voll ausnutzen. 15 verschiedene Sticharten sind möglich, mit vier, drei oder zwei Fäden. Selbst der 2-Faden-Rollsaum gelingt einfach und sicher, da der benötigte Konverter eingebaut ist. Er muss nur aktiviert werden, kein langes Suchen und Montieren mehr. 

Die Bedienelemente der PFAFF Admire Air 5000 sind durchdacht angeordnet, so sind alle Einstellmöglichkeiten zu erreichen, ohne dass eine Klappe geöffnet werden muss, auch das Messer ist mit einem Handgriff abklappbar.

Durch die schicke Optik reiht sich die Overlock in das Erscheinungsbild der PFAFF Nähmaschinen ein und überzeugt auch durch einen ruhigen Lauf selbst bei der maximalen Geschwindigkeit von 1300 Stichen pro Minute.

Zum Shop