Ratgeber Overlocken/Covern

Tipps, Tricks und Infos rund ums Overlocken und Covern

Deckstich

Fehlstich bei der Deckstichnaht von Hand auffangen

Obwohl die Brother CV 3550 sehr zuverlässig näht, kann es doch mal vorkommen, dass ein Fehlstich auftritt. Auftrennen ist nicht schwer, aber manchmal lohnt es sich nicht wirklich. Wenn die Naht sonst gut ist und eventuell schon beendet und vernäht, dann kann ein einzelner Fehlstich auch von Hand aufgefangen werden.

Overlock

Vorgestellt: Das Bernina Overlocker-Handbuch

Die Zahl der Overlockmaschinen im Hobbybereich nimmt ständig zu. Es gibt immer mehr schöne Jerseystoffe, viele Hobbynäherinnen verarbeiten auch Lycra oder Viskose. Aber auch stark fransende Stoffe wie Double Gauze rechtfertigen eine Overlock als Zusatzmaschine.

Leider nähen die meisten Overlockmaschinen dann aber immer nur die 4-Faden-Naht. Oder nur geradeaus. Schade, denn diese Maschinen können so viel mehr.

Anregungen findet man im BERNINA Overlock-Buch. Neben korrekten Einstellungen und Tipps zu den grundlegenden Nähtechniken gibt es auch jede Menge Sticharten, die in der Bedienungsanleitung nicht beschrieben sind.

Messer

Untermesser wechseln bei der Bernina L460 Overlock

Ein stumpfes Messer bei einer Overlock kann verschiedene Gründe haben. Hin und wieder kann es auch vorkommen, dass das Austauschen des Obermessers nicht reicht und die Maschine weiterhin schlecht schneidet.
Dann ist es Zeit, das Untermesser zu wechseln. Auch das kann mit etwas Geschick selbst erledigt werden.

Cover

Die Verwendung von JUKI Doppel- und Einzelfaltschrägbindern

Bei vielen Nähprojekten können Schrägbinder beim Einfassen von Stoffkanten deutlich Zeit sparen und zudem professionelle Ergebnisse liefern. Klassische Beispiele sind das Einfassen von Halsausschnitten und Unterwäsche, die sich anhand von praktischen Doppel- und Einzelfaltschrägbinder sehr exakt und in einem Vorgang einfassen lassen.

Garne

Garne zum Covern – Inspirationen

Welches Garn nehmt ihr zum Covern? Kann ich dieses Garn für meine Cover verwenden?” Fragen in dieser Art liest man oft in Foren oder auf Facebook. Hier zeigen wir Ihnen verschiedene Garne zur Verwendung in der Cover.

Bernina L460 Blindstichfuß
Overlockfüße

Nähfüße für die Bernina Overlock Teil 4 – Der Blindstichfuß

Im vorerst letzten Teil der Serie zu den Nähfüßen der Bernina Overlocker stellen wir Ihnen den Blindstichfuß vor. Beziehungsweise die Blindstichfüße, denn diesen Overlockfuß gibt es in zwei Ausführungen. Für feine bis mittelschwere Stoffe den Fuß mit 0,5 mm und für mittelschwere bis schwere Stoffe den Fuß mit 1,0 mm.

Brother

Covern auf einer Overlocknaht mit der Brother CV 3550

Die neue Brother CV 3550 covert zuverlässig über Nahtkreuzungen, mit Deckstich oder auch um enge Kurven. Was sich allerdings als anspruchsvoll gezeigt hat, ist nähen auf einer Overlocknaht. Bedingt durch den Deckstich ist unter dem Fuss dieser Cover relativ wenig Platz und leider gibt es noch keinen Nähfuß, der die unterschiedlichen Höhen ausgleicht. Daher sind ein paar Einstellungen nötig.

Messer

Messer an der Overlockmaschine tauschen (Bernina L460)

Obwohl jeder weiß, wie gefährlich Stecknadeln für die Overlock sind, es passiert doch immer wieder mal. Das Messer trifft auf eine Nadel. Das kann dazu führen, dass die Maschine nicht mehr ordentlich schneidet. Aber auch ohne harte Gegenwehr wird ein Overlockmesser mit der Zeit stumpf. Dann geht es ans Auswechseln.

Overlocknadeln ELx705 Schmetz
Nadelkunde

Spezialnadeln: ELx705 und JLx2 – Overlocknadeln

Manche Overlockmaschinen benötigen statt des Standardsystems Nadeln mit einer zweiten Fadenrinne, das System ELx705. Wir erklären hier die Unterschiede und die Besonderheit der Overlocknadel und des weiteren Systems JLx2.