Der manuelle Knopflochfuß 3 und 3C von BERNINA

Eine Knopflochautomatik ist heutzutage schon Standard und in fast allen Maschinen enthalten. Je nach Modell und Marke wird sie zwar unterschiedlich ausgeführt, näht aber mit dem entsprechenden Fuß Knopflöcher in der passenden Größe und in beliebiger Wiederholung. Aber an schwierig zu erreichenden Stellen ist es manchmal besser, auf den manuellen Knopflochfuß zurückzugreifen. Wie man damit näht, zeigen wir hier.

Wie finde ich die passende Zweitmaschine?

Es gibt viele Gründe für eine Zweitmaschine, und sei es nur für den Notfall, wenn die geliebte Nähmaschine zum Service muss. Aber welches Modell eignet sich als Zweitmaschine? Auf was sollte man achten, was ist verzichtbar? Das ist natürlich immer von der Situation und dem Budget abhängig. Als kleine Hilfe haben wir hier ein paar Überlegungen für Sie, vielleicht hilft das schon mal beim Eingrenzen der Modelle.

Tutorial: Stylisches Umschlagtäschchen aus Fimo nähen

Fimo Leather-effect lässt sich biegen und vielseitig verarbeiten. Mehrfaches Knicken oder Wenden führt allerdings zu unschönen weißen Stellen, was besonders bei dunklen Farben störend wirkt.
Um trotzdem eine Umschlagtasche daraus nähen zu können, haben wir mit Hilfe der Spanischen Hohlsaumvorrichtung „Gelenke“ eingebaut. An diesen Stellen kann sich das Material bewegen, ohne geknickt zu werden.