Tutorial: Stylisches Umschlagtäschchen aus Fimo nähen

Fimo Leather-effect lässt sich biegen und vielseitig verarbeiten. Mehrfaches Knicken oder Wenden führt allerdings zu unschönen weißen Stellen, was besonders bei dunklen Farben störend wirkt.
Um trotzdem eine Umschlagtasche daraus nähen zu können, haben wir mit Hilfe der Spanischen Hohlsaumvorrichtung „Gelenke“ eingebaut. An diesen Stellen kann sich das Material bewegen, ohne geknickt zu werden.

Tutorial von Tina Blogsberg: Abdeckhauben für Schüsseln selbst nähen

Dieses Jahr steht ganz im Zeichen von Plastik sparen und vermeiden. Auch ich reflektiere ständig, wo ich etwas ändern könnte an meinem Einkaufs- und Verbrauchsverhalten. Was mich nun schon länger stört, sind Frischhaltefolien. Zwar sind sie praktisch, aber nach einem einzigen Gebrauch schmeißt man sie wieder weg und ich fluche immer ziemlich bis ich die Dinger von der Rolle abgetrennt habe. Aus diesem Grund wollte ich mir schon länger Abdeckhauben nähen und ich bin wirklich begeistert, wie schnell es geht.

Tutorial: Saubere Knopfleiste aus Jersey nähen (Version drei und vier)

In unserem ersten Tutorial zum Thema Knopfleisten in Jersey haben wir Ihnen bereits zwei mögliche Versionen gezeigt. Beide wurden vor dem Versäubern des Halsauschnitts gefertigt. Es geht aber auch hinterher! Manchmal fällt es einem erst später ein oder man hat ein fertiges oder gekauftes Shirt, dem einfach etwas der Pep fehlt. Diese Knopfleiste hilft auch bei zu engen Halsausschnitten.

Tutorial: Stufenrock mit dem Ruffler nähen

Wir lieben lange Röcke! Luftig und weit schwingend ganz besonders. 
Ein Stufenrock geht einfach zu nähen mit nur zwei Maßen und sieht trotzdem beeindruckend aus. 
Mit einem Ruffler sind die Falten ganz unkompliziert zu nähen und nach unserer Anleitung bleibt Ihnen sogar die Rechenarbeit für die zu kräuselnde Länge erspart. Genäht wird der Rock aus dünner Webware, wie zum Beispiel Viskose oder Batist.

Tutorial: Der Baby-Saum

Der Baby-Saum ist, wie der Name schon sagt, ziemlich klein. Daher eignet er sich gut, wenn die Saumzugabe nicht ganz reicht. Zudem sieht er von rechts dem Rollsaum sehr ähnlich. Wer also mit dem Rollsaumfuß auf Kriegsfuß steht, die passende Breite grad nicht hat oder die Seitennaht nicht durch den Rollsaumfuß geht, der hat mit dem Baby-Saum eine gute Alternative.