Wendehosen-Bündchen-Tutorial von Amberlight Label

Bei vielen Nähanfängern beginnt das neue Hobby mit Kindersachen. Man benötigt wenig Stoff, hat ein schnelles Erfolgserlebnis und muss noch nicht ganz so tief in die Nähmaterie rund um Abnäher und Co. einsteigen, wie bei den Erwachsenenmodellen. Viele finden den Einstieg über Kinderhosen, zu denen es einige kostenlose Schnittmuster in der Nähbloggerwelt gibt. Den Sprung zum fortgeschrittenen Nähmodell findet man dabei ganz schnell über die gefütterte Variante. Das Ergebnis sieht professioneller aus und man bekommt sogar ein Kleidungsstück, das man wenden kann.

Streifen schneiden mit zwei Linealen und dem Rollschneider

Jeder kennt das. Beim Schneiden von Streifen mit dem Rollschneider steht man immer irgendwie falsch. Oder das Lineal liegt ungünstig. Wer schneidet schon gern mit der anderen Hand? Was drehen, den Stoff oder das Lineal?
Auch ungünstig: Man kommt vom Lineal weg und der Schnitt ist krumm. Dann muss der Stoff erst wieder gerade geschnitten werden und es geht von vorne los. Bei dicken Stoffen kommt bei schmalen Streifen noch hinzu, dass das Lineal wackelt. Hier haben wir den ultimativen Tipp für alle, die gern mit dem Rollschneider arbeiten: Schneiden mit zwei Linealen! Wie geht das und was bringt es?

Fehlstich bei der Deckstichnaht von Hand auffangen

Obwohl die Brother CV 3550 sehr zuverlässig näht, kann es doch mal vorkommen, dass ein Fehlstich auftritt. Auftrennen ist nicht schwer, aber manchmal lohnt es sich nicht wirklich. Wenn die Naht sonst gut ist und eventuell schon beendet und vernäht, dann kann ein einzelner Fehlstich auch von Hand aufgefangen werden.
Mit etwas Übung ist das später von der rechten Seite kaum zu erkennen.

Näh-Tutorial: Die Turbo-Tasche

Die „Turbo-Tasche“ geht sehr schnell und einfach. So haben auch Nähanfänger schnell ein tolles, kreatives Erfolgserlebnis. Der Kreativität sind hier absolut keine Grenzen gesetzt. Ob als Einkaufstasche aus Baumwolle oder Jeansstoff, mit besticktem Außenstoff oder mit Webbändern verschönert. Ebenso kann man als Innenfutter auch Wachstuch oder beschichtete Baumwolle nehmen, dann kann man die „Turbo Tasche“ auch super als Badetasche nutzen.