Tutorial von Blogohnenamen: Quiltuntersetzer mit dem BROTHER SDX 1200 gestalten

Vor einiger Zeit hatte ich Euch meine Tassenuntersetzer gezeigt. Diese sind mit einer selbst gebastelten Datei für den Schneideplotter ganz einfach gequiltet worden. Da es zu diesem Thema nun doch einige Anfragen gegeben hatte, gibt es diese Datei heute für Euch als kleines Freebie – inkl. einer kleinen Erklärung, wie Ihr diese Datei am besten verarbeiten könnt.

Tutorial von Blogohnenamen: Digitale Stempelabdrücke mit dem BROTHER SDX 1200 verarbeiten

In dieser Anleitung zeige ich Euch, wie Ihr digitale Stempelabdrücke mit dem Schneideplotter verarbeiten könnt.
Im ersten Teil geht es um das Erstellen einer Druckvorlage mit der Software „Inkscape“. Der zweite Teil beinhaltet die Verarbeitung der Vorlage am Schneideplotter. So könnt ihr euch tolle Motive für eure Karten, Verpackungen oder andere Bastelarbeiten schnell und einfach ausschneiden.

BROTHER SDX 1200 – Erweiterte Verarbeitung von PES-Dateien Teil 1- Zeichnen

Schon mit dem BROTHER ScanNCut CM 900 konnte man mit Stickdateien arbeiten. Dieser erkannte allerdings nur das Format PHC (Stickdatei mit Befehl für Applikation von Brother) oder PES-Dateien, die mit der Software von BROTHER PE-Design dementsprechend vorbereitet waren.
Nutzer anderer Stickmaschinenmarken oder ganz ohne Stickmaschine blieben dabei außen vor.
Was kann der BROTHER SDX 1200 dann mehr?

Tutorial: Dreidimensionalen Stern mit Canvas erstellen und mit dem Plotter schneiden

Noch ein bisschen Weihnachtsdeko gefällig?
Dann basteln Sie doch mit uns diese wunderschönen und sehr effektvollen Sterne. Die meisten werden sie schon mal irgendwo gesehen haben, aber vermutlich meist aus Papier. Hier gibt es nun die Hobbyschneiderversion, natürlich aus Stoff!
Und wir schneiden auch nicht mit dem Skalpell, sondern mit dem Plotter!