Im Test bei Tanja Stürmer: BERNETTE b79 – Abschlussbericht

Ich habe die Bernette b79 ordentlich in die Mangel genommen. Wenn ich ehrlich bin, bin ich bei Testmaschinen schon weniger zimperlich als bei meinen eigenen. Aber ich versuche so an die Technik ranzugehen, wie es ein Kunde vielleicht zu Hause auch mal macht. Und da gibt es ja die unterschiedlichsten Herangehensweisen und Wissensstände.
Dann wird halt mal nicht die Nadel gewechselt oder nicht der passende Fuß montiert. Später dann vielleicht doch, um die Fehlerquelle auszuschließen.
Hauptsächlich nutze ich die Testmaschinen aber bei meiner täglichen Näharbeit.

Im Test bei Tanja Stürmer: BERNETTE b79 – Erster Eindruck

Auf der H&H konnte ich mir die neuen BERNETTE-Modelle nicht nur kurz ansehen, sondern auch gleich mal ausprobieren. Ich habe vorher noch nie auf einer Bernette genäht und eigentlich auch noch kein Bedürfnis in der Art. Das war bei der 7er Serie gleich anders, denn die Ähnlichkeit zur Menüführung zu Bernina war auf den ersten Blick zu erkennen. Daher habe ich mich schon gefreut, gleich das Topmodell b79 zum Testen zu bekommen.