Testbericht `Bernina B580 mit Stickmodul´ von Tessa Löwen

Die Bernina 580 ist meine zweite Bernina-Testmaschine (*hier* ist der Bericht zur Bernina 750). Da ich bereits von der ersten Testbernina begeistert war, habe ich mit Spannung auf diese Maschine gewartet. Auf den ersten Blick bin ich gleich ein wenig in die Maschine verliebt. Ich mag das schlichte, zeitlose Design sehr. Ein wenig bin ich überrascht, sie sieht fein und klein aus (im Gegensatz zu ihr ist die 750er ein Brummer) und macht gleichzeitig einen
unglaublich robusten, unverwüstbaren Eindruck. Sie erinnert mich stark an die alten Eisenmaschinen aus den 60er Jahren, feine Damen mit ordentlich Power.

Im Zubehör wird eine stabile und gut gepolsterte Transporttasche mitgeliefert. Hier passt die Maschine und auch das komplette Zubehör mit hinein (Stickmodul ausgenommen, hierfür gibt es eine Extratasche). Das finde ich toll, denn so ist die Maschine bei einem Transport optimal geschützt. Ebenfalls im Zubehör befindet sich ein Anschiebtisch (39 x 23 cm groß). Dieser kann mit einem schnellen Handgriff an den Freiarm geklickt werden. Der Anschiebtisch ist aus stabilem Kunststoff und macht einen robusten Eindruck.
Ohne den Anschiebetisch hat die Bernina 580 einen sehr schlanken Freiarm, was mir persönlich sehr gut gefällt. Gerade bei kleineren Näharbeiten ist er eine große Hilfe.
Das Aufspulen des Unterfadens funktioniert einwandfrei und schnell. Hier ist mit Pfeilen auf der Maschine aufgezeigt, wie der Faden geführt werden muss.

Zum kompletten Test: Testbericht Bernina B580 Von Tessa Loewen

Fazit

Von Anfang an hat mich die Bernina 580 begeistert. Mir gefällt sie sowohl optisch als auch vom Näh- und Stickbild her sehr. Außerdem liegt mir die Menüführung bei Bernina sehr und die Dinge rund ums Nähen wie die Maschine einfädeln, Unterfaden aufspulen usw. gehen mir spielend von der Hand.
Das Sticken hat mir großen Spaß gemacht und ich überlege (wie schon bei den anderen Stickeinheiten), ob ich nicht doch ein Stickmodul / Stickmaschine brauche.

Technische Daten

  • 30 Nutzstiche, 172 Zierstiche, 14 Quiltstiche, 11 Knopflöcher
  • BSR-Funktionsfähig (BSR-Fuß im Lieferumfang enthalten)
  • Speichert Änderungen des Stichs während des Nähens
  • Schweizer Präzision sorgt für Top-Qualität
  • TFT-Touchscreen
  • Stromsparender Eco-Modus

Zur Bernina B580 mit Stickmodul im Shop