Testbericht `Husqvarna Viking Designer Ruby Royale mit Stickmodul´ von Sandra Kühnert

Aber nun, da ich schon einige andere ausprobieren durfte, finde ich sie gar nicht mehr so mächtig.
Aber sie ist natürlich schon eine große Maschine. Eine Kombi-Stick- und Nähmaschine. Mit groooßem Rahmen. Das war damals auch der ausschlaggebende Punkt, warum ich diese haben wollte.
Der große Stickrahmen von 36x20cm und der große Farb-Touch-Monitor. Und natürlich der dafür günstige Preis. Was ist denn nun anders an der neuen Ruby Royale, als bei der alten Ruby? Joah…. so viel Unterschied konnte ich nicht finden.

Erstmal natürlich die Optik. Sie sieht schon sehr schön aus, mit ihren dunkelroten Elementen.
Da ist sie schon hübscher geworden. Die Vorgängerin Ruby Deluxe hatte ja schon den roten Rahmen um den Monitor, und die Royale ist nun noch ein bisschen roter und gemusterter *lol*.
Auch die Bildschirmfarben und Hintergründe sind neu. Nett unzusehen, aber manchmal hatte ich das Gefühl, es sei etwas unscharf….. mit dem alten, weißen Hintergrund konnte ich einiges irgendwie klarer erkennen. Vielleicht brauch ich auch eine neue Brille. Ich denke mal, die hat bestimmt auch ein paar Funktionen, die die Vorgänger nicht hatten. Ich denke deshalb, weil ich nicht explizit danach gesucht habe. Sondern sie einfach wieder so in meinen Nähalltag eingebaut habe, wie ich sie gerade brauchte.

Zum kompletten Test: Testbericht Husqvarna Viking Ruby Royale von Sandra Kühnert

Fazit

Würde ich sie mir nochmal kaufen wollen??? Schwierige Frage, die ich mir die letzten Tage selber auch immer gestellt habe. Für den privaten Hobbygebrauch wahrscheinlich schon, ja.
Wenn man Preis/Leisung miteinbezieht, ist sie wohl unter den Topfavoriten der Kombimaschinen.
Für den gewerblichen, sehr intensiven Gebrauch würde ich mich mittlerweile anders entscheiden, was ich ja damals allerdings noch nicht gewusst habe. Ausserdem würde ich mir keine Kombination mehr zulegen, sondern zwei getrennte Maschinen.
Wenn allerdings jemand nur ab und zu was sticken möchte und das dann auf einer schönen, großen Fläche, und auf ausgefallene, besonders schöne Zierstiche steht, der ist mit dieser Maschine durchaus gut bedient. Der große Farbmonitor tut seinen Rest. Da wird man schon seine Freude mit ihr haben!

Technische Daten

  • großer interaktiver Colourtouchscreen
  • über 1000 Stiche
  • 4 Schriftarten in verschiedenen Größen
  • Design Positioning
  • Größenveränderung von Motiven mit neuer Stickdichte
  • 11 Knopflöcher 
  • 5 Nähgeschwindigkeiten
  • Persönliches Menü (30 Speicher)
  • automatischer Fadenschneider
  • 250 mm Platz rechts der Nadel
  • LED – Beleuchtung
  • 8 Applikationsstiche (3-dimensional)

Zur Husquvarna Viking Ruby Royale im Shop