Testbericht `Janome Skyline S5´ von Tessa Löwen

Die Janome Skyline S5 ist meine zweite Janome-Testmaschine und ich bin sehr gespannt auf die Maschine. Zum einen, weil ich bisher mit allen Janome-Nähmaschinen, auf welchen ich genäht habe, sehr zufrieden gewesen bin und zum anderen, weil es sich bei der Maschine um die zweitgünstigste Testmaschine handelt.

Die Maschine ist schwerer als gedacht und macht einen sehr robusten und stabilen Eindruck. Die Skyline steht sicher und feste auf dem Nähtisch, nichts wackelt oder ruckelt beim Nähen. Ich finde es toll, wenn alles greifbar ist und nicht erst lange gesucht werden muss. Die Maschine ist mit viel Zubehör ausgestattet und ich finde alles, was ich brauche. Ich finde es toll, dass eine Gradstichplatt mit im Lieferumfang enthalten ist (und frage mich, wieso diese bei manchen 3.000 EUR-aufwärts-Maschinen nicht der Fall ist). Neben der Bedienungsanleitung ist auch eine Anleitungs-DVD mit beigefügt. Mir gefällt der Aufbau des Handbuches. Es ist leicht verständlich, übersichtlich und sehr ausführlich, ich finde auf Anhieb schnell alle benötigten Informationen. Durch Aufklappen wird eine Stichübersicht sichtbar.

Zum kompletten Test: Testbericht Janomme Skyline S5 Von Tessa Löwen

Fazit

Mir gefällt die die Janome Skyline S5 sehr. Sie ist einfach herrlich unkompliziert und meistert sämtliche Materialien problemlos. Zudem ist sie sehr robust und wird mit viel Zubehör geliefert. Gerade bei dicken Materialien hat sich mich überrascht. Ich bin jedenfalls sehr angetan von der Janome Skyline S5. Meine Nähkursteilnehmerin, welche ich zu Anfang erwähnt habe, übrigens auch. Sie hat sich diese Maschine als Nähanfängerin mit ein wenig Näherfahrung gekauft und ist dann mit zu mir in den Kurs gekommen. Hier haben wir dann neben dem üblichen „Schnickschnack“ zusammen ein Shirt und ein Hoodie genäht, aber auch eine tolle Jeanstasche. Die Maschine hat dies alles wunderbar gemeistert und auch von einer Nähanfängerin, welche vorher auf einer 50-EUR-Maschine genäht hat, war die Janome Skyline S5 intuitiv zu bedienen. Für mich hat diese Maschine ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ich kann sie aufgrund meiner eigenen Erfahrung, aber auch durch die Erfahrung im Nähkurs uneingeschränkt empfehlen. Ich war erstaunt, was diese Maschine alles zu bieten hat und ich denke, wer eine zuverlässige, robuste und einfach zu bedienende Maschine sucht, wird mit dieser genau richtig liegen.

Technische Daten

  • LC-Display
  • 170 Stiche, 10 Ein-Stufen-Knopflöcher, 4 Nähschriften
  • 210 mm x 120 mm Platz
  • 1.000 Stiche/Minute
  • 7-Segment-Transporteur
  • Kniehebel
  • Einhandeinfädler

Zur Janome Skyline S5 im Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Katja testet für uns den Brother SDX1550. Ihr bisheriger Plotter stand meist nur rum, es sieht so aus, als würde sich das jetzt ziemlich ändern 😁
#brotherplotter #nähpark #nähratgeber #testbericht #plottertest #brothersdx1550 #plottenistwiezaubernkönnen #stoffeschneiden
...