Nähmaschine im Abo bei Nähmaschine4you

Nähmaschinen im Abo?

Heutzutage kann man fast alles leihen oder mieten. Ab jetzt auch Näh- und Stickmaschinen, Overlocker und Cover! Klingt gut? Das hat sich auch das Team vom Nähratgeber gedacht.

Hier möchten wir Sie über dieses neue System von Nähmaschine4you informieren. Vielleicht steht dann schon bald bei Ihnen zu Hause eine Miet-Nähmaschine.

Warum eine Nähmaschine mieten?

Das Mieten einer Nähmaschine bietet viele Vorteile. So ist es möglich, immer mit einer topaktuellen Nähmaschine zu arbeiten. Die Mietdauer ist dabei flexibel, es gibt lediglich eine Mindestmietzeit von drei Monaten. Und was sind schon drei Monate, bei all den Projekten, die man so vor hat. Sollte die gemietete Nähmaschine Sie begeistern, können Sie die Mietzeit ganz einfach verlängern. Und wenn es Ihre Traummaschine ist, können Sie sie auch einfach kaufen. Die Mieten werden dabei angerechnet.

Aber das ist ja noch nicht alles. Die Nähmaschine ist vollkaskoversichert und auch der technische Service ist im Mietpreis bereits enthalten.

Wenn Sie neugierig geworden sind, hier geht es direkt zu den Nähmaschinen: Nähmaschine mieten.

Sich eine Nähmaschine zu mieten ist vor allem dann interessant, wenn man sich noch nicht sicher ist, ob man bei diesem Hobby bleibt (wobei wir nicht verstehen können, wie man davon nicht begeistert sein kann). Für diejenigen, die bereits begeisterte Hobbyschneider sind, bietet Nähmaschine4you gleich noch ein bisschen mehr.

Mieten Sie sich doch mal eine Overlock, Cover oder Stickmaschine!

Die drei Maschinentypen, die den eigenen Nähprojekten den zusätzlichen Schliff verleihen.

Sie wollten schon immer mal Sticken, haben aber die hohen Kosten gescheut? Mieten Sie sich eine Stickmaschine! Vom Einsteigermodell bis zum optimal ausgestatteten Kombimodell ist alles dabei. Verbrauchsmaterial wie Vlies und Garn bekommen Sie bei uns im Shop in der Kategorie „Zubehör Sticken“.

Jetzt eine Stickmaschine mieten!

Brauche ich eine Overlock? Brauche ich eine Cover?

Die Frage stellen sich viele Bekleidungsnäher früher oder später. Warum nicht einfach eine Overlock mieten? So zeigt sich am besten, ob man eine dieser Maschinen braucht. Oder ob es an der Zeit ist, ein bisschen aufzurüsten.

Jetzt eine Overlock mieten!

Und ganz besonders in Sachen Cover ist die Unsicherheit oft groß. Das ist jetzt kein Thema mehr, mieten Sie sich eine Cover und sehen Sie selbst, wie schön Covern ist!