Covermaschinen

Informationen rund ums Thema Covermaschinen

Covern in der Runde
Covermaschine

Covern in der Runde

Ob am Halsausschnitt oder am Saum, immer wieder mal näht man beim Covern in einer geschlossenen Runde. Aber wie gestaltet man da am besten Anfang und Ende? Wir zeigen Ihnen die Technik beim normalen Covern und bei der Verwendung des Deckstichs.

Kantenführung Janome Cover
Produktvorstellung

Die JANOME Kantenführung für Covermaschinen

Wie nutzt man die Kantenführung an der JANOME Cover zum Säumen und Absteppen? Parallele Nähte oder gleichmäßige Säume, die Kantenführung kann an den Covermaschinen von JANOME passend eingestellt werden.

Vergleich Janome Brother Cover
Cover

JANOME Cover Pro 3000P und BROTHER CV 3550 im Vergleich

Uns fragen Nutzer der CV3550, ob es sich lohnt, zu wechseln und Kunden, die noch keine Cover haben, welche besser wäre.
Hier möchten wir Ihnen die Unterschiede zwischen den beiden Modellen aufzeigen. Welche dann für Sie besser geeignet ist, müssen Sie allerdings trotzdem selbst entscheiden.

Coverlock Display Vergleich
Coverlock

Coverlockmaschinen mit Display – der Vergleich

In letzter Zeit hat sich im Bereich der Overlocker und Covermaschinen ja einiges getan. Eine oft gestellte Frage an uns ist hier der Unterschied bei den Coverlockern mit Display. Daher möchten wir hier dieses Thema mal aufgreifen und auf die Einzelheiten der Modelle hinweisen.

Saum Covermaschine
covern

Erste Schritte an der Covermaschine

Damit der Einstieg ins Covern nicht den Spaß am Nähen verdirbt, haben wir hier ein paar hilfreiche Infos gesammelt.

Heften Kettstich Cover
Cover

Heften mit dem Kettstich der Cover

Beim Nähen von Bekleidung heftet man zur Kontrolle der Passform. Nichts ist ärgerlicher, als ein schlecht sitzendes Kleidungsstück, bei dem man sich so viel Mühe beim Nähen gegeben hat. Dann sieht es schön aus, solange es auf dem Bügel hängt, aber es passt nicht. Hier kann die Cover helfen!

Bernina L890 Einstellungen
Setup Menü

Das Einstellungs-Menü der BERNINA L890

In der Home-Ansicht können bei der BERNINA L890 verschiedene Einstellungen vorgenommen werden. Wozu die vier Auswahlmöglichkeiten dienen, erklären wir hier.

Stiche speichern Bernina L890
Stichspeicher

Stiche speichern mit der BERNINA L890

Der Stichspeicher der BERNINA L890 sichert nicht nur die elektronisch vorgenommenen Einstellungen, sondern auch die manuellen. Natürlich funktioniert das sowohl im geführten Modus, als auch im Expertenmodus.

Pfaff Admire Air 7000
Maschinenvorstellung

Die PFAFF Admire Air 7000 Coverlock

Overlocken und Covern mit einer Maschine – kein Problem mit der PFAFF Admire Air 7000! Wie komfortabel sie dabei zu bedienen ist, zeigen wir Ihnen hier in der Maschinenvorstellung.

Reinigen und Ölen CV3550
Wartung

Reinigen und Ölen der BROTHER CV3550

Auch eine Coverstichmaschine näht besser und länger, wenn sie regelmäßig gepflegt wird. Deshalb finden Sie eine ausführlichere Beschreibung mit ein paar Tipps für längere Nähfreude an Ihrer BROTHER Covermaschine.

Juki Doppelfaltschrägbinder
Produktvorstellung

JUKI Einzel- und Doppelfaltschrägbinder mit Adapterplatte

Einfassen mit einer Covermaschine ist so praktisch! Der Stoffstreifen wird in einem Arbeitsgang gefaltet und angenäht. Für diese Technik gab es von JUKI für die Modelle MCS-1500 und MCS-1800 bis jetzt bereits zwei Einfasser (in jeweils zwei Größen):

Bernina L890 Overlocker
Neuheit

Die BERNINA L890 Coverlock – wir fiebern mit Ihnen!

Während Näherinnen und Näher in den USA auf die neue Overlockerserie warten mussten, kamen wir in Deutschland bereits direkt nach den Schweizern in den Genuss der L850 Overlock. Nun haben wir leider das Nachsehen und müssen uns bis Anfang/Mitte 2021 gedulden, bis wir das Coverlockmodell L890 in Augenschein nehmen dürfen.

Tipps

Coverlock oder Overlock und Cover?

Eins vorneweg – Sie werden hier nicht lesen: Tun Sie das oder jenes. Diese Entscheidung kann Ihnen niemand abnehmen, genauso wie die Wahl der richtigen Nähmaschine. Die optimale Lösung hängt von vielen Faktoren ab. Wir möchten Ihnen hier nur ein paar Anregungen geben.

Brother Greifervorspannung
Brother CV 3550

Unsere Erfahrungen mit der Brother CV 3550 – und Tipps, wenn es nicht klappt

Die BROTHER CV 3550 ist eine Haushalts-Deckstichcover. Sie unterscheidet sich von anderen Covermaschinen durch den zusätzlichen fünften Faden, der oben zwischen die Nadelfäden gelegt wird. Diese Technik erfordert präzises Arbeiten. Damit Sie viel Freude an Ihrer Cover haben, haben wir hier ein paar Tipps gesammelt.

Notizzettel zum Covern Titel
covern

Notizzettel zum Covern

Gerade beim Covern machen kleine Unterschiede gern mal was aus. Da kann es helfen, sich die verwendeten Einstellungen für später zu notieren. Damit Ihnen das ganz ordentlich gelingt, haben wir für die unseren Notizzettel den beiden beliebtesten Covermodellen angepasst. Laden Sie sich die Vorlage hier herunter und gestalten Sie damit Ihr eigenes Cover-Einstellungs-Archiv.

Nadelkunde

Die Stretch-Nadel

Für welche Stoffe nimmt man eine Stretch-Nadel? Natürlich für dehnbare Stoffe. Was noch zu beachten ist und wo die Unterschiede zu anderen Nadeln liegen, lesen Sie hier.

Bandeinfasser Nr. 88
Bandeinfasser

Bandeinfasser im Überblick

Wer viel und oft Schrägband oder andere Einfassstreifen annäht, weiß den Vorteil eines Einfassers zu schätzen. Dabei gibt es verschiedenene Ausführungen, je nach Marke und Verwendungszweck. Aber wo liegen die Unterschiede? Wie werden Einfasser montiert? Was kann man damit alles machen?
Wir zeigen Ihnen hier eine Übersicht der aktuellen Bandeinfasser und erklären, was die Vor- und Nachteile der jeweiligen Modelle sind.

Brother CV 3550
Coverlock

Was macht man mit einer Covermaschine?

Was macht man mit der Cover?
Was macht eine Coverstitch?
Wofür benutzt man die Coverlock?
Fragen über Fragen rund ums Thema Cover. Wir klären auf.