Testberichte

der nähPark Tester

Huskylock s25

Die HUSQVARNA VIKING Huskylock s25 im Test bei der Redaktion – erster Eindruck

Wir haben in der Redaktion mal versucht, eine Coverlock für den Nähalltag zu verwenden. Bis jetzt wurde hier nur mit separaten Maschinen gearbeitet, also einer Overlock und einer Cover. Ist der Umbau wirklich so schlimm? Wirkt sich die Kombination auf das Nähverhalten aus? Was kann die s25 sonst noch so?

BROTHER Innov-is 2600

Nähen oder Sticken? Oder beides? Eine kombinierte Näh- und Stickmaschine bietet viele Vorteile. Die Nähfunktionen sind oft durch die Sticktechnik erweitert, zum Beispiel mit einem automatischen Fadenschneider oder der Fadenüberwachung. Möchte man seine genähten Kreationen noch aufpeppen, ist die Nähmaschine zügig zur Stickmaschine umgebaut.
Wir haben die Brother NV 2600 für Sie getestet.

Die BERNINA Overlocker L850 im Test bei der Redaktion

Wir waren genauso gespannt wie Sie auf die neue Overlock von Bernina. Zumal nach den ersten Vorführungen in der Schweiz die Corona-Pandemie dazwischen kam und alle anderen Länder lange warten mussten, bis sie endlich auf den Markt kam.
Natürlich haben wir uns diese tolle Maschine gleich mal vorgenommen.

JANOME M7 – Erster Eindruck von Chrissie Weber

Nachdem ich auf dem Nähratgeber die ersten Erfahrungen und Informationen des Nähparks zur Janome M7 Continental gelesen habe, war meine Freude riesengroß, als ich erfuhr, ich dürfe mir die M7 für einen Testbericht ausborgen. Ich bekam immer mehr den Eindruck, die M7 sei nun endlich «meine» eierlegende Wollmilchsau, nach der ich schon so lange gesucht habe.

Fräulein An: Die BERNINA B570 QE- Abschlussbericht

Ja ich gebe es zu, eine Nähmaschine als perfekt zu betiteln ist mutig, aber für mich ist die Bernina wirklich perfekt.
Ich bin der festen Überzeugung, dass es für jede/n Näher/in die perfekte Maschine gibt. Vielleicht gelangt man nicht sofort zu ihr, sondern muss einige Umwege gehen, so wie ich, aber früher der später findet man seine perfekte Maschine. Ich habe meine Maschine in der Bernina B570 QE gefunden.

BROTHER Innov-is F400

Was kann die F400 wirklich?
In der Ausgabe 11/19 der Stiftung Warentest wurden mal wieder Nähmaschinen getestet. Den ersten Platz ergatterte sich die BROTHER Innov-is F400.
Dies haben wir natürlich gleich mal zum Anlass genommen und uns auch ausführlich mit der F400 beschäftigt.

BROTHER Stellaire XE1 – Abschlussbericht von Andrea Koch

3 Monate habe ich diese Maschine nun in die Mangel genommen. Viele wunderschöne Projekte habe ich in die Tat umgesetzt. Sie alle hier zu erwähnen, würde den Rahmen dieses Berichtes sprengen. Begeistert hat mich das tolle Stickbild und die vielen wunderschönen integrierten Motive.

Fräulein An: Der BERNINA Stichregulator (BSR)

In meinem ersten Testbericht zur Bernina B570 QE habe ich euch bereits vom BSR vorgeschwärmt.
Für mich ist es DER Applikationsfuß schlecht hin. Also was der “Hüpfefuß” bei meiner vorherigen Nähmaschine war, ist es jetzt der Bernina Stich Regulator auf der Bernina B570 QE, jedenfalls um es auf die Schnelle so zu erklären.

Andrea Koch: BROTHER Stellaire XE1 (Teil 1)

Der allererste Eindruck war – uih, die hat aber einen riesigen Stickrahmen. So groß braucht man doch nicht …. Aber was soll ich sagen, man gewöhnt sich ganz schnell daran so viel Fläche zur Verfügung zu haben. Gerade bei Applikationen ist so eine große Stickfläche sehr komfortabel.

Chrissie Weber: BERNINA B700

Obwohl ich wirklich krampfhaft nach negativen Aspekten im Hinblick auf die B700 gesucht habe, sind mir kaum welche aufgefallen. Die Stickmaschine hat mich sogar so sehr überzeugt, dass ich sie seit Ende Juli 2019 mein Eigen nennen darf. Ausschlaggebend für den Kauf waren für mich drei Punkte: Präzision beim Sticken, grosse Unterfadenspule und punktgenaues Positionieren.

Andrea Warnken: BERNINA B570 QE

Da steht sie also, eine Bernina auf meinem Nähtisch, und das bereits seit Mai.
Auf der Suche nach einer neuen Nähmaschine bekommt man den Eindruck, es führt kein Weg an Bernina vorbei. Eilt hnen doch ein ausgesprochen guter Ruf voraus und jetzt steht tatsächlich eine in meinem Zimmer.

Juki MCS 1800 Testbericht

Tanja Stürmer: JUKI MCS-1800 Kirei Cov (Erster Eindruck)

Es gibt Maschinen, um die mach ich gerne einen Bogen. Obwohl ich mittlerweile weiß, dass mir da oft was entgeht. So ist es auch mit den Covermaschinen von Juki. Optisch sehen sie für mich aus wie Overlocks und als ich das erste Mal dran saß, ging es gerade sehr stressig zu (Lillestoff-Festival), da hab ich mich schleunigst wieder an eine andere Cover gesetzt.
Nun, da Juki gerade eine neue Version der Cover auf den Markt gebracht hat, ist es wohl an der Zeit, sich mal damit zu beschäftigen.

Bernette b79 Testbericht

Tanja Stürmer: BERNETTE b79 – Abschlussbericht

Ich habe die Bernette b79 ordentlich in die Mangel genommen. Wenn ich ehrlich bin, bin ich bei Testmaschinen schon weniger zimperlich als bei meinen eigenen. Aber ich versuche so an die Technik ranzugehen, wie es ein Kunde vielleicht zu Hause auch mal macht. Und da gibt es ja die unterschiedlichsten Herangehensweisen und Wissensstände.

Andrea Warnken: JANOME MC 9400 QCP (Abschlussbericht)

Auf der Suche nach einer neuen Nähmaschine für mich, durfte ich erneut eine Maschine aus dem Hause Nähpark testen. Diese Testmaschine ist eher in meiner Preiskategorie, somit war ich sehr gespannt ob die Janome und ich Freunde werden.
Bis Anfang November konnte ich die Janome MC9400 also testen.
Es war eine Berg und Talfahrt. Es gab somit Höhen und Tiefen.

b79 ausgepackt

Tanja Stürmer: BERNETTE b79 (Erster Eindruck)

Auf der H&H konnte ich mir die neuen BERNETTE-Modelle nicht nur kurz ansehen, sondern auch gleich mal ausprobieren. Ich habe vorher noch nie auf einer Bernette genäht und eigentlich auch noch kein Bedürfnis in der Art. Das war bei der 7er Serie gleich anders, denn die Ähnlichkeit zur Menüführung zu Bernina war auf den ersten Blick zu erkennen. Daher habe ich mich schon gefreut, gleich das Topmodell b79 zum Testen zu bekommen.

Tanja Stürmer: HUSQVARNA VIKING Brilliance 75Q (Abschlussbericht)

Irgendwie war es mit der Brilliance 75Q wie eine Rückkehr zu meinen Anfängen. Vieles war mir vertraut und hat daher schnell funktioniert und ich habe mich gut zurecht gefunden. Zierstichmäßig bietet die Brilliance wirklich viel Auswahl schon mit ihrer Grundausstattung, das Zirkellineal hat die Möglichkeiten noch enorm vervielfältigt. Das Maschinendesign gefällt mir gut, wie bei den meisten Husqvarnas. Was mir aber inzwischen wirklich fehlt, ist der Kniehebel. Aber da hat ja jeder so seine Vorlieben.

Andrea Koch: JANOME Airthread 2000D (Abschlussbericht)

Auf meinen Abschlussbericht habt ihr ein klein wenig länger warten müssen. Durch unseren wunderschönen Urlaub in der Karibik ist mein Zeitplan etwas durcheinandergeraten. Aber dieser Urlaub hat mir die super Gelegenheit gegeben, mitten im grauen Winteralltag ein paar sommerliche Outfits zu nähen.

Tanja Stürmer: BROTHER Innov-is XP1 Luminaire (Abschlussbericht)

Ja, was soll man zu so einer Maschine schreiben? Sie ist in allen Bereichen beeindruckend. Wenn ich Schwächen gefunden habe, dann sind das einfach herstellerbedingte Einstellungen oder Bauweisen, die mir einfach nicht liegen. Die Wünsche, die auftauchen sind allesamt für die Zukunft, also Ideen, wie man eine noch spektalulärere Näh- und Stickkombi bauen kann.
Um über die XP1 zu berichten, zeige ich einfach mal meine Projekte.

Plötzlich Mami: BROTHER V3 Limited Edition

Die BROTHER Innov-is V3 Limited Edition ist eine reine Stickmaschine, die Ende Januar 2019 bei uns eingezogen ist. Meine Bestellung erfolgte telefonisch beim nähPark nach einer ausgiebigen Beratung. Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass mir die Maschine „aufgeschwatzt“ wird. Nach Zahlungseingang wurde meine V3 sicher verpackt und machte sich auf die Reise zu mir.