Testbericht `Husqvarna Viking Designer Ruby Royale mit Stickmodul´ von Anja Schröder

Die beiden Kartons mit Nähmaschine und Stickeinheit erreichten mich getrennt, so dass ich im ersten Anlauf nur die Nähmaschine mit dem Zubehör in Augenschein nehmen konnte: Eine kompakte, standfeste Maschine mit einem schönen Design stand vor mir.

Gleich 14 Nähfüße und weitere Kleinteile wie 11 Spulen, Nahttrenner und einem Stylus zur Bedienung des Touchbildschirms gehören zum Lieferumfang. Diese Kleinteile lassen sich in einem Anschiebefach einsortieren. Das finde ich an sich praktisch und übersichtlich, allerdings wird das Fach hinter dem Näharm befestigt, was mir nicht ganz so praktisch erscheint, da das Fach zum Beispiel beim Füßchenwechsel nicht so gut zu erreichen ist. Spulen kann man sowohl über die Nadel oder über eine Fadenvorspannungsführung. Die erste Variante habe ich nur einmal getestet, da es nicht so geklappt hat. Die andere, klassische Variante war eher mein Fall. Die Wahl der Nähstiche erfolgt über den Touchbildschirm. Die Stiche werdenin der Bedienungsanleitung (zum Teil mit Beschreibung der Anwendung) abgebildet. Mir fehlt eine Übersicht im Deckel der Maschine → ich will nicht erst blättern, sondern habe gerne alles auf einem Blick.

Zum kompletten Test: Testbericht Husqvarna Viking Ruby Royale Von Anja Schröder

Fazit

Die Testzeit ging wieder viel zu schnell zu Ende, so dass ich nur einen gaaaaanz kleinen Teil der vielen Möglichkeiten, die diese Maschine bietet, testen konnte. Aber das was ich mit ihr gemacht habe, hat mich meist überzeugt: Besonders die Stickergebnisse waren präzise. Als Näh-/Stickkombination ist die Ruby eine Maschine, die ich trotz meiner negativen Anmerkungen sehr empfehlen kann. Seltsam, aber es ist einfach das Gefühl, dass ich mit dieser Maschine auch bei längerem und ausführlichem Gebrauch gut klar kommen würde…

Technische Daten

  • großer interaktiver Colourtouchscreen
  • über 1000 Stiche
  • 4 Schriftarten in verschiedenen Größen
  • Design Positioning
  • Größenveränderung von Motiven mit neuer Stickdichte
  • 11 Knopflöcher 
  • 5 Nähgeschwindigkeiten
  • Persönliches Menü (30 Speicher)
  • automatischer Fadenschneider
  • 250 mm Platz rechts der Nadel
  • LED – Beleuchtung
  • 8 Applikationsstiche (3-dimensional)

Zur Husquvarna Viking Ruby Royale im Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
2 days ago

Geschützt vor Staub und trotzdem ein Blickfang - eine selbstgenähte Overlockhaube macht einfach was her! Täschi hat euch neulich schon gezeigt, wie man so eine Haube für eine große Bernina Overlock näht, jetzt kommt noch die Variante für die kompakten Modelle mit Abschrägung nach vorne. Und so eine Haube ist doch ein perfekter Platz für einen FPP-Block, oder?
www.naehratgeber.de/taeschis-naehstube-overlockhaube-naehen-2-79998/
... Mehr sehenWeniger sehen

Geschützt vor Staub und trotzdem ein Blickfang - eine selbstgenähte Overlockhaube macht einfach was her! Täschi hat euch neulich schon gezeigt, wie man so eine Haube für eine große Bernina Overlock näht, jetzt kommt noch die Variante für die kompakten Modelle mit Abschrägung nach vorne. Und so eine Haube ist doch ein perfekter Platz für einen FPP-Block, oder?
https://www.naehratgeber.de/taeschis-naehstube-overlockhaube-naehen-2-79998/Image attachment

Wie kommt das Stickmuster eigentlich in die Stickmaschine?
Da gibt es aktuelle ja verschiedenen Möglichkeiten, die gängigste ist der USB-Stick. Auch wenn das für erfahrene Sticker einfach klingt, wenn man sich noch nie damit beschäftigt hat, gibt es da viele Fragen und auch einige Stolpersteine. Was ist FAT32? Warum zeigt meine Stickmaschine keine Muster an? Mein Computer kann diese Stickmuster ja gar nicht öffnen!
Wir zeigen jetzt auf dem nähRatgeber Schritt für Schritt, wie das Stickmuster vom PC auf die Stickmaschine kommt. Ihr findet diesen Beitrag, wie viele andere interessante Themen rund um das Sticken und die Technik dazu, auf www.naehratgeber.de in der Kategorie "Ratgeber - Sticken". Ihr habt noch Fragen? Immer her damit!
#stickmaschine #sticktipp #stickenistwiezaubernkönnen #stickmuster #stickdatei #sticktipps #nähpark #nähratgeber #naehratgeber #stickenmitderstickmaschine
...

67 0

Großes M mal drei 🤩
Die Janome Continental M gibt es jetzt in drei verschiedenen Ausführungen. Aber worin liegen die Unterschiede, abgesehen von der Farbe?
ASR, Acufeed, Drehknöpfe, Floatingmodus, Zubehör - vor dem Kauf muss man genau hinschauen. Auf was ihr achten müsst, lest ihr jetzt auf www.naehratgeber.de.
#janome #nähratgeber #nähpark #nähmaschine #janomem7 #janomem8 #janomem6 #naehpark #naehmaschine #patchwork #quilten
...

83 2