Testbericht `Brother Innov-is VQ2´ von Tessa Löwen

Die Brother VQ2 ist meine letzte Testmaschine und ich bin sehr überrascht, wie schnell die Zeit doch vergeht. Auf diese Maschine war ich sehr gespannt und zwar aus verschiedenen Gründen. Zum einen hört und liest man immer wieder sehr viel Gutes von der Maschine, zum anderen wurde sie auch durchweg von allen anderen Supertestern gelobt.

Auf der anderen Seite hatte ich vor Jahren eine Brother, von welcher ich gar nicht überzeugt war, habe aber auch noch die kleine Brother Innovis 10 für Kindernähkurs hier, welche treu und brav ihre Dienste tut und an der ich nichts zu meckern habe (eine tolle Anfänger- und Kindernähmaschine).
Die Brother VQ 2 wird in einem riesigen Karton geliefert und ist wirklich sehr groß. Sie macht einen sehr stabilen Eindruck und hat ein sehr großes, übersichtliches Display. Ich finde allerdings, dass man ihr den Preis nicht ansieht. Für meinen Geschmack ist zu viel Kunststoff verarbeitet.
Die Maschine wird mit zahlreichem Zubehör geliefert. Toll finde ich, dass sich das Zubehör sehr ordentlich im Fach in der Maschine verstauen lässt. Hier gibt es einen Einsatz, wo es für jedes Nähfüsschen ein extra Fach vorgesehen ist. Ich habe gleich zu Anfang alle Nähfüsschen einsortiert und mich jedes mal über die Ordnung gefreut. Besonders gefreut hat es mich, dass sogar der Nahttrenner seinen Platz hat, unendlich viel habe ich den schon gesucht.

Zum kompletten Test: Testbericht Brother Innov Is VQ2 Von Tessa Löwen

Fazit

Eine hervorragende Nähmaschine – diesen Eindruck hat die Maschine bei mir hinterlassen. Sie näht wunderbar alle Stoffarten und man hat mit ihr unzählige Möglichkeiten in der Stichauswahl. Es ist die einzige Testmaschine, welche mich von ihrem ABC überzeugen konnte. Besonders gut haben mir der vollautomatische Einfädler und das in der Maschine hinterlegte „Hilfetool“ gefallen.
Rein optisch würde ich mir einen etwas hochwertigeren ersten Eindruck wünschen. Ist die Maschine aber erst einmal eingeschaltet, macht der große Farbdisplay den vielem Kunststoff wett.
Ich glaube, dass diese Maschine wirklich keine Wünsche offen lässt. So viel ich auch getestet und genäht habe, eine wirkliche „Schwachstelle“ konnte ich nicht finden.

Technische Daten

  • 473 programmierte Stiche
  • 285 mm Durchgangsbreite
  • ICAPS – der automatische Stoffsensor
  • 14 Knopflochvarianten und 5 Schriften
  • Bis zu 1050 Stiche pro Minute

Zur Brother Innov-is VQ2 im Shop