Testbericht `PFAFF performance 5.0´ von Gaby Sprock

Leider ist die Maschine nicht wirklich allzuviel getestet worden, da ich mir zwischen Weihnachten und Silvester wirklich mal eine Auszeit mit Motte gegönnt habe. Aber in der letzten Woche habe ich aufgeholt und die Maschine durfte dann doch noch arbeiten.
Ich muss allerdings sagen, dass wir nicht wirklich dicke Freundinnen geworden sind, aber da meine Vorgängerinnen so begeistert sind, liegt das wohl eher an der Bedienerin, meiner Geräuschempfindlichkeit oder dem Typus „Gewohnheitstier“,

Die PFAFF performance 5.0 verfügt über 300 verschiedene Stiche (obwohl ich z. B. bei 2.1 und 6.2 keine Unterschiede finde), man kann 30 eigene Stiche / Muster selbst speichern, hat eigene Schriften, eine Tapering-Funktion (die hab ich leider nicht mehr ausprobieren können), einen tollen Farbdisplay mit Touch Funktion und vieles mehr – all das könnt ihr aber beim Nähpark selbst nachlesen.
Die Übersicht der einzelnen Stiche ist auf dem Klappdeckel sehr gut angezeigt, es gibt natürlich einen Nadeleinfädler (hier haben wohl viele Schwierigkeiten, weil man den Faden LINKS in die Nadelführung leiten muss – aber das geht eigentlich sehr gut) und einen autom. Fadenabschneider.
Aber nun zu meiner persönlichen Erfahrung.
Als erstes wurde das große Handbuch und ausführlich beschriebene Handbuch studiert
Los ging es mit dem Spulen, denn leider gibt es hier andere Spulen, als ich bisher hatte – aber nun gut – das Spulen sollte wohl kein Problem sein.

Zum kompletten Test: Testbericht `Pfaff performance 5.0´ Gaby Sprock

Fazit

Eine Maschine, die durch ihren großen Arbeitsbereich rechts von der Nadel wirklich perfekt für Quiltarbeiten und sonstige große Projekte ist. Das Touchdisplay, die SpulenEndWarnung und der Kniehebel sind perfekt.
Stören tut mich aber der immense Geräuschpegel der Pfaff performance 5.0 – denn eigentlich ist Nähen für mich wirklich Entspannung – aber die Maschine ist wirklich sehr laut und wäre für mich wirklich ein Grund, die Maschine nicht zu nehmen. Denn ja, ich bin schon arg geräuschempfindlich und manchmal nervt mich meine Stickmaschine sehr, aber die Nähmaschine im Dauereinsatz rasselt schon in den Ohren – bei dem Preis und der robusten Qualität hätte ich damit nicht gerechnet und find es eigentlich sehr schade. Positiv finde ich die tollen Quilt- und Zierstiche und den integrierten Dualtransport, der für das gleichmäßige Transportieren sorgt und gerade bei voluminösen Decken oder auch bei feinen Stoffen sowie beim perfekten Zusammennähen von gestreiften oder karierten Stoffen.

Fazit: Eine robuste Maschine zu einem schon höheren Preis, perfekt für Quiltfans!

Technische Daten

  • Über 300 Stiche, 4 integrierte Stichschriften
  • PFAFF® creative™ Farb-Tastbildschirm
  • Maxi-Stiche - bis zu 48mm breit
  • Exklusive Funktion Stitch Creator™
  • Das Original-IDT™-System
  • Geradstichplatten-Sensor

Zur Pfaff Performance 5.0 im Shop