Maschinenvorstellung: Die neue Ambition Serie von PFAFF

Die Ambition Serie von PFAFF ist beliebt bei Nähern und Näherinnen jeder Art. Nun wurde diese Serie erneuert und kommt mit den Modellen 610, 620 und 630 mit neuen Funktionen und in modernem Design. 

Welche Qualität und Funktionalität Sie von PFAFF erwarten können, brauchen wir Ihnen sicher nicht mehr erklären. Selbstverständlich sind alle Modelle mit dem Original IDT-System von PFAFF ausgestattet. 

Wir zeigen Ihnen hier, was die neuen Modelle mehr bieten als ihre Vorgänger:

PFAFF Ambition 610 vs. Ambition Essential

Das bietet die Ambition 610 mehr:

Eine integrierte Hilfefunktion mit Empfehlungen zum gewählten Stich. Zu jedem ausgewählten Stich wird Ihnen im Display die empfohlene Fadenspannung angezeigt.

Falls Sie mit der Zwillingsnadel oder der Geradstichplatte nähen, gibt es eine Sicherheitsfunktion um Nadelbruch zu vermeiden.

Bei der Ambition 610 können Sie wahlweise mit dem Fußanlasser oder der Start-/Stopp-Taste nähen.

PFAFF Ambition 620 vs. Ambition 1.0

Die Ambition 620 punktet hier:

Die Fadenspannung wird von der Nähmaschine elektronisch passend zum Stich eingestellt, kann aber weiterhin manuell verändert werden. 

Ober- und Unterfaden können nun auf Knopfdruck geschnitten werden.

PFAFF Quilt Ambition 630 vs. Quilt Ambition 2.0

Das sind die Vorteile der Quilt Ambition 630:

Sie schneidet die Fäden auf Knopfdruck und stellt die Fadenspannung selbsttätig passend zum gewählten Stich ein. 

Alle Einstellungen werden am farbigen Touchscreen angezeigt. Aufspulen von Unterfaden ist auch durch die Nadel möglich.

Mehr Informationen zu allen Modellen finden Sie auch bei uns im Shop. Nutzen Sie die Vergleichsfunktion, um die für Sie passende PFAFF Ambition zu finden!

 

Zum Shop