Pfaff Icon: Ziergleitstiche auf einem Schlüsselmäppchen

Neben den Strahlenzierstichen und den Bänderstichen sind auch die Ziergleitstiche eine Besonderheit der neueren Pfaff Modelle. 

Hierbei handelt es sich um beiden folgenden Modelle (Stichauswahl unterschiedlich):

Pfaff Creative Icon

Pfaff Performance Icon

Die Ziergleitstiche können sowohl zum Zusammennähen als auch zur Dekoration aufgenäht werden. Wir zeigen Ihnen  hier, wie sie mit den Ziergleitstichen ganz einfach Kunstleder mit Madeira Decora 12 verschönern können.

Diese Stiche sehen dabei aus wie mit der Hand gestickt, es sind keine Verbindungsstiche sichtbar.

Im Anschluss zeigen wir Ihnen, wie sie ein einfaches Schlüsselmäppchen nähen können. Ein ideales Projekt, um Zierstiche zu testen und die Teststücke sinnvoll weiter zu verarbeiten.

Vorbereitungen 

Sie benötigen:

Auf das Vlies zeichnen Sie sich die Linien, wie sie die Zierstiche auf das Kunstleder nähen möchten. Wir haben hier einen Abstand von 2 cm gewählt.

Die Ziergleitstiche finden Sie im Stichmenü unter 8.5.

Ziergleitstiche nähen

Wir beginnen mit dem Stich Nr. 22.

Montieren Sie den Nähfuß 1A, den Mittelkantenfuß. 

Die Nähgeschwindigkeit sollte auf ca. 60 Prozent reduziert werden. 

Legen Sie das Kunstleder mittig auf das Vlies, mit der linken Seite nach unten.

Nun klappen sie das Kunstleder nach links und falten es genau an der ersten Linie.

Legen Sie dann Ihr Material unter den Nähfuß und beginnen Sie zu nähen.

Achten Sie dabei darauf, daß die Laufstiche (also die Verbindungen zwischen den Zierelementen) nur auf dem Vlies genäht werden und die Nadel dabei nicht in das Kunstleder sticht.

Nach dem Nähen sieht Ihre Naht  so aus. Sie ist aber noch nicht ganz fertig.

Schlagen Sie das Kunstleder nun wieder nach rechts.

Dann ziehen sie es glatt und die Ziernaht erscheint. 

Richtig flach wird die Naht erst, wenn sie das Vlies entfernt haben, aber es wird noch für die anderen Nähte benötigt. 

Ziehen Sie daher nur soweit, daß die Naht gleichmäßig ist und danach schlagen Sie das Kunstleder an der nächsten Linie wieder nach rechts um. 

So nähen Sie nun mehrere Reihen mit Ziergleitstichen. Für das Schlüsselmäppchen haben wir jeweils drei Reihen im Abstand von 2 cm genäht. 

Sind alle Reihen genäht, kann das Vlies vorsichtig abgerissen werden. Dann das Kunstleder nochmals glatt ziehen.

Schlüsselmäppchen anfertigen

Die Kunstlederstücke auf 8,5x14 cm zuschneiden. 

Das Schlüsselmäppchen wird zwar nicht verstürzt, aber zur Abdeckung der Zierstichrückseite werden noch zwei Rechtecke in der gleichen Größe zugeschnitten.

Die beiden Lagen mit großen Stichen aufeinanderheften.

Einen Reißverschlusseinsatz herstellen. 

Dazu auf dem Reißverschluss eine Länge von 10 cm markieren und dort zwei kleine Stücke Kunstleder annähen. Die Gesamtlänge beträgt am Ende 14 cm.

Die beiden Seitenteile an den Reißverschlusseinsatz nähen und absteppen.

Den Reißverschluss öffnen und beide Seitenteile rechts auf rechts zusammennähen.

Mit einem schmalen Streifen Kunstleder einen Karabiner auf der Nahtzugabe festnähen.

Die Ecken abschrägen und die Kanten mit einem Zickzackstich versäubern.

Wenden und Ecken gut ausformen, fertig ist das Schlüsselmäppchen. 

Hier wurden die Ziergleitstiche mit verschiedenen Stickgarnen in uni und multicolor auf weichem Kunstleder genäht. 

Zum Shop

Zum Video