Testbericht `Bernina B750 QE´ von Alexandra Mayer

Die QE ist definitiv keine Kursmaschine, nicht weil sie nicht perfekt dafür wäre, nein sondern sie ist einfach zu schwer zum Hin und Her tragen. Wenn sie steht, dann steht sie. Puristisch sieht sie aus. Die Bernina ist eindeutig femininer Natur. Die QE hat eine kleine Grundausstattung an Füßchen und Zubehör.

Nichts ist überflüssig, aber es sieht doch etwas wenig aus am Anfang. Die Füßchen werden in einem kleinen extra Schränkchen wie bei der B580 untergebracht. Bei Bernina ist das Füßchen sozusagen mit einem Stück Stange fest verbunden und wird immer Gesamt getauscht – schnell und sehr stabil. Das Bedienungsheft ist dick und in Spiralbindung mit ausführlichen Erklärungen. Das Display liegt nicht seitlich, sondern in der Mitte der Maschine, damit ist es kleiner, als die Displays, die an der Seite liegen. Allerdings reicht es aus. Die Stiche können am Touchscreen durch einfaches antippen ausgewählt werden – der dazugehörigen Fuß wird im Display angezeigt. Mit den Drehknöpfen kann man Länge und Breite verstellen, das dann synchron im Display mit angezeigt wird. Die Maschine hat ein normal großes, aber sehr empfindliches Fußpedal .Hervorragend beim regulieren der Geschwindigkeit. Bei kurzem Antippen aufs Gas senkt sich das Fußpedal oder er hebt sich, wenn man in die Gegenrichtung tritt.

Zum kompletten Test: Testbericht Bernina B750 QE Von Alexandra Mayer

Fazit

Mir gefällt die Maschine, stabil und mit einem Hier bin ich – Gefühl steht sie da. Sie ist puristisch aufgebaut, dafür kann man vieles durch ein paar Touchs auf dem Display direkt beim Stich einstellen. Genaue Stiche und kein Meckern. Schade finde ich ein wenig das komplett puristische Zubehör. Aber da bleibt sie ja im Design. Auch nur 5 Spulen finde ich jetzt etwas wenig, gerade wenn man viel auf die Rolle bringt, wird man mehr von Ihnen benötigen. Und den programmierbaren Vernähstich am Ende sollte Bernina auch nochmal überdenken, denn eigentlich nähe ich bis zum Ende und lasse dann nochmal zurück und vor nähen. Bei der Bernina muss 3 Stiche vor Ende aufhören. Sie vernäht indem sie 3 Stiche nach vorn und dann erst Rückwärts näht.

Technische Daten

  • Mehr als 800 Stiche
  • Kniehebel
  • Extralanger Freiarm
  • 1.000 Stiche in der Minute
  • BERNINA Stichregulator (BSR)
  • Farbiger TFT-Touchscreen
  • BERNINA Dual-Transport
  • BERNINA 9 Greifer

Zur Bernina B750 QE im Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
3 days ago

Rulerwork wird immer beliebter! Viele Hersteller haben das erkannt und bieten jetzt passende Quiltfüsse an. Ihr fragt euch trotzdem, ob es einen für eure Nähmaschine gibt? Oder warum es keinen gibt? Dann schaut jetzt mal auf www.naehratgeber.de nach!
Konnten wir euch damit helfen oder habt ih#ruler #rulerworku#patchworkw#quiltingh#nähpari#nähratgebel#naehratgeberl#nähmaschinn#nähtipper #nähmaschine #nähtipps
... See MoreSee Less

Rulerwork wird immer beliebter! Viele Hersteller haben das erkannt und bieten jetzt passende Quiltfüsse an. Ihr fragt euch trotzdem, ob es einen für eure Nähmaschine gibt? Oder warum es keinen gibt? Dann schaut jetzt mal auf www.naehratgeber.de nach!
Konnten wir euch damit helfen oder habt ihr noch Fragen?
#ruler #rulerwork #patchwork #quilting #nähpark #nähratgeber #naehratgeber #nähmaschine #nähtippsImage attachment

Comment on Facebook

Ich bin da ziemlich unglücklich weil es für meine Janome MC 6600 wohl keinen passenden Fuß gibt. Ich liebe diese Maschine und soll ich nun doch zum Nachfolgemodell wechseln müssen?

Ein integrierter Nadeleinfädler hilft, den Faden durch das Öhr zu bringen, aber manchmal ist es schon anstrengend, die Nadel einzusetzen. Es gibt aber auch hier kleine Helfer. Bei Husqvarna Viking und Pfaff ist dieser in der Hebamme (oder Hebeplatte) integriert, bei anderen Herstellern im manuellen Nadeleinfädler. Habt ihr beides nicht, kann man dafür auch den Einfädler von Prym verwenden. Habt ihr auch Mühe beim Einsetzen der Nadel?
#nähratgeber #nähpark #nähtipps #bessernähen #nähmaschine #nähen #nähenmachtglücklich #stickmaschine #sticktipps
...

Der Reißverschlussfuß von Bernina ist nicht so euer Ding? Ihr wollt noch ein bisschen weiter links (oder rechts) nähen? Dann schaut euch das mal an. Mit dem Adapter Nr. 75 von Bernina, dem schmalen RV-Fuß von Husqvarna und der passenden Snap-on-Halterung kann man schön nah an Raupen, Ringen oder Paspeln nähen. Auf beiden Seiten! Wichtig: Den Halter findet ihr nicht im Shop, da er ein Ersatzteil ist. Schreibt dazu eine Mail an service@naehpark.com, dann schicken euch die Kollegen die Artikelnummer oder Hinweise, wie die Bestellung zusammen erledigt werden kann.
Wer schon eine Husqvarna Viking Nähmaschine zu Hause hat: Das Loch muss nur ein bisschen vergrößert werden. Schön vorsichtig ahlen, bis die Schraube gerade durchgeht, dann könnt ihr euren Halter auch weiterhin an der Husqvarna montieren.
#nähhacks #nähtipps #nähpark #nähratgeber #bernina #husqvarnaviking #einfachnäherdran #einfachnäher @naehpark
...