Testbericht `Brother Innov-is VQ2´ von Jörn Dockhorn

Mit Beginn dieser Testrunde wurde mir ein weiteres Schmuckstück aus der Machinenschmiede derer von Brother zugeschickt. Gemäß Plan war für mich jetzt die VQ 2 vorgemerkt und übersandt. Und somit begann diese Runde mit dem Transport des stattlichen Kartons in unseren Testbereich, welcher bereits neugierig wartete. Zu allem Überfluss musste unsere Sticki aus Platzgründen vorerst weichen, um den Gast aus gleichem Hause angemessen betten zu können.

Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, und was auch logisch erscheint, beginne ich wie bei den vorherigen Testmaschinen mit dem Auspacken. Hierbei werde ich nicht durch irgendwelchen Schnickschnack überrascht. Es findet sich die Maschine, die Kabelei und das Zubehör nebst zweierlei Anleitungen, eine in kurz, die andere in sehr umfangreich. Ein Blick in die letztgenannte der kurzen Version lässt schnell erkennen, dass diese wirklich nur für Schnelle gedacht ist. Man beschränkt sich an Information auf das Wesentliche, und zeitnah ist das Gerät startklar. Nahezu alles lässt sich über den Touchscreen bedienen und steuern. Lediglich die Knöpfe am Freiarm zeugen davon, dass auch hier nicht alles ausnahmslos computergestützt ist.

Zum kompletten Test: Testbericht Brother Innov Is VQ2 Von Jörn Dockhorn

Fazit

Ich habe die VQ 2 gesehen und sie lieben gelernt. Ein stattlicher Preis für eine stattliche Maschine. Sie bietet viele Möglichkeiten mit respektablen Ergebnissen. Von daher sollte ein williger Käufer einen Kauf nicht scheuen. Da ich bereits eine Maschine zum Nähen habe, ist der Gedanke an einen Kauf zunächst in weite Ferne gerückt. Aber man soll ja nie nie sagen. Von daher werde ich sie nicht vergessen. Der Abschied naht und ich werde mich zusammenreissen müssen. Jedoch in Anbetracht der Tröster, die aus dem Hause Diermeier noch für mich bestimmt sind, werden die Tränen schnell trocknen.

Technische Daten

  • 473 programmierte Stiche
  • 285 mm Durchgangsbreite
  • ICAPS – der automatische Stoffsensor
  • 14 Knopflochvarianten und 5 Schriften
  • Bis zu 1050 Stiche pro Minute

Zur Brother Innov-is VQ2 im Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
2 days ago

Rulerwork wird immer beliebter! Viele Hersteller haben das erkannt und bieten jetzt passende Quiltfüsse an. Ihr fragt euch trotzdem, ob es einen für eure Nähmaschine gibt? Oder warum es keinen gibt? Dann schaut jetzt mal auf www.naehratgeber.de nach!
Konnten wir euch damit helfen oder habt ih#ruler #rulerworku#patchworkw#quiltingh#nähpari#nähratgebel#naehratgeberl#nähmaschinn#nähtipper #nähmaschine #nähtipps
... See MoreSee Less

Rulerwork wird immer beliebter! Viele Hersteller haben das erkannt und bieten jetzt passende Quiltfüsse an. Ihr fragt euch trotzdem, ob es einen für eure Nähmaschine gibt? Oder warum es keinen gibt? Dann schaut jetzt mal auf www.naehratgeber.de nach!
Konnten wir euch damit helfen oder habt ihr noch Fragen?
#ruler #rulerwork #patchwork #quilting #nähpark #nähratgeber #naehratgeber #nähmaschine #nähtippsImage attachment

Comment on Facebook

Ich bin da ziemlich unglücklich weil es für meine Janome MC 6600 wohl keinen passenden Fuß gibt. Ich liebe diese Maschine und soll ich nun doch zum Nachfolgemodell wechseln müssen?

Ein integrierter Nadeleinfädler hilft, den Faden durch das Öhr zu bringen, aber manchmal ist es schon anstrengend, die Nadel einzusetzen. Es gibt aber auch hier kleine Helfer. Bei Husqvarna Viking und Pfaff ist dieser in der Hebamme (oder Hebeplatte) integriert, bei anderen Herstellern im manuellen Nadeleinfädler. Habt ihr beides nicht, kann man dafür auch den Einfädler von Prym verwenden. Habt ihr auch Mühe beim Einsetzen der Nadel?
#nähratgeber #nähpark #nähtipps #bessernähen #nähmaschine #nähen #nähenmachtglücklich #stickmaschine #sticktipps
...

Der Reißverschlussfuß von Bernina ist nicht so euer Ding? Ihr wollt noch ein bisschen weiter links (oder rechts) nähen? Dann schaut euch das mal an. Mit dem Adapter Nr. 75 von Bernina, dem schmalen RV-Fuß von Husqvarna und der passenden Snap-on-Halterung kann man schön nah an Raupen, Ringen oder Paspeln nähen. Auf beiden Seiten! Wichtig: Den Halter findet ihr nicht im Shop, da er ein Ersatzteil ist. Schreibt dazu eine Mail an service@naehpark.com, dann schicken euch die Kollegen die Artikelnummer oder Hinweise, wie die Bestellung zusammen erledigt werden kann.
Wer schon eine Husqvarna Viking Nähmaschine zu Hause hat: Das Loch muss nur ein bisschen vergrößert werden. Schön vorsichtig ahlen, bis die Schraube gerade durchgeht, dann könnt ihr euren Halter auch weiterhin an der Husqvarna montieren.
#nähhacks #nähtipps #nähpark #nähratgeber #bernina #husqvarnaviking #einfachnäherdran #einfachnäher @naehpark
...