Testbericht `Brother Innov-is VQ2´ von Julia Lange

Die Zeit vergeht einfach viel zu schnell; und schon wieder ist der Testzeitraum der Supertesteraktion
vom nähPark Diermeier zu Ende. Gerade hat man sich an eine Maschine gewöhnt, muss sie auch
schon wieder gehen…
Dieses Mal war die Brother Innovis VQ2 bei mir. Eine Maschine, von der die meisten vorherigen
Tester begeistert waren. Dementsprechend hoch waren auch die Erwartungen …

Der Karton, der hier ankam war gelinde gesagt gigantisch. Die Postbotin musste mich extra
rausklingeln, da sie es nicht geschafft hat, ihn alleine ins Haus zu bringen … „Ist da wirklich eine
Nähmaschine drin?“
Nun gut, mit ihren etwa 14 kg ist sie auch wirklich kein Leichtgewicht. Dementsprechend sicher steht
sie auch auf dem Tisch- Aber auch bei hohem Tempo ist sie absolut ruhig und leise gelaufen.
Der Lieferumfang lässt eigentlich keine Wünsche offen. Einzig einen Antihaftfuß würde ich mir noch
dazu wünschen. Ansonsten sind diverse Nähfüße und sonstiges Zubehör dabei, so dass man gleich
loslegen kann.Das Zubehör kann man komfortabel im Stauraumfach des Anschiebetisches unterbringen. Besonders gefallen hat mir dort der Einsatz in dem für jedes Nähfüßchen ein eigens Fach vorhanden ist. Genial!

Zum kompletten Test: Testbericht Brother Innov-is VQ2 Julia Lange

Fazit

Ich glaube ein Blick auf die Übersicht meiner persönlichen Eindrücke lässt es erahnen; es ist eine
tolle Nähmaschine! Sie näht zuverlässig, bietet viel Komfort und Zubehör. Das große Farbdisplay
leitet einen einfach durch die Bedienung und bietet sogar Hilfestellung. Es wird auf einen aufgepasst
und rechtzeitig Bescheid gegeben, wenn zum Beispiel der Faden zu Ende geht… Das Stichbild ist
sauber. Die Beleuchtung optimal. Ein paar Dinge hab ich vermisst, so zum Beispiel das automatische
Heben des Nähfußes am Ende einer Naht… es bleibt nicht aus, dass man die Maschinen mit einander
vergleicht. Ich glaube aber auch, das gerade sowas reine Gewöhnungssache ist (und das ist in der
Supertesterzeit so eine Sache mit der Gewöhnung…). Wer sich für die Brother Innovis VQ2
interessiert, interessiert sich auf jeden Fall für eine tolle Maschine und sollte sie unbedingt einmal
ausprobieren. Hier dürfte sie gerne noch eine laange Zeit bleiben! Ich werd sie aber nun wieder
verpacken müssen. Dafür kommt ja dann schon die nächste Maschine…

Technische Daten

  • 473 programmierte Stiche
  • 285 mm Durchgangsbreite
  • ICAPS – der automatische Stoffsensor
  • 14 Knopflochvarianten und 5 Schriften
  • Bis zu 1050 Stiche pro Minute

Zur Brother Innov-is VQ2 im Shop