Testbericht `Brother Innov-is VQ2´ von Sandra Kühnert

Die VQ2 ist ne echte Spaß-Maschine. Ich mag sie sehr und bin meiner Traummaschine wieder mal ein Stück näher gekommen… wobei sie DAS leider immer noch nicht ist, meine Traummaschine.
Aber schon ziemlich nahe dran. Jetzt aber erst mal von Vorne…..

Sie ist wieder mal ein wirklich fettes Teil. Genauso groß wie schon die Stickie dazu, die V3, aber natürlich dann ohne Stickeinheit. Der Karton war wieder mächtig und wollte erst nicht in mein Auto passen (da ich sie ja wieder mit in meinen Laden genommen habe) Aber dank umlegen des Beifahrersitzes konnte sie dann vorne Platz nehmen. Beim Auspacken hab ich mich schon richtig gefreut, weil ich ja vorher die Singer hatte und davon nicht wirklich begeistert war.
Zubehör ist eigentlich alles dabei, was man am Anfang so braucht, man kann sich auch noch so einiges dazukaufen, wenn man möchte.
Das Einschalten war auch schon eine helle Freude, wegen dem riesig großen Farbmonitor.
Und dann macht sie auch noch so schöne Musik…

Zum kompletten Test: Testbericht Brother Innov Is VQ2 Von Sandra Kühnert

Fazit

Kaufempfehlung? Guten Gewissens: Ja!
Wie ich oben schon gesagt habe, wenn jemand nicht so viel Wert auf einen Obertransport legt, bzw. gut mit dem Anbauen eines Obertransport-Fusses klar kommt, ist hier echt gut beraten.
Sie kann viel, sie macht was her, ist robust, hat viele schöne Stiche….. einen tollen großen Farbmonitor…. sie ist schon eine Traummaschine, da kann man nix sagen.Wir mögen uns sehr, aber verliebt bin ich nicht ganz.

Technische Daten

  • 473 programmierte Stiche
  • 285 mm Durchgangsbreite
  • ICAPS – der automatische Stoffsensor
  • 14 Knopflochvarianten und 5 Schriften
  • Bis zu 1050 Stiche pro Minute

Zur Brother Innov-is VQ2 im Shop

Folge uns jetzt :
Facebook
Pinterest