Testbericht `Brother Innov-is VQ2´ von Tanja Stürmer

Die Innovis VQ2 hat schon eine beeindruckende Größe. Für mich macht sie einen typisch amerikanischen Eindruck. Das weiße, glänzende Plastik kannte ich schon von der V3 und gefällt mir immer noch nicht. Aber das Display ist doch mal wirklich groß.

Die ersten Schritte waren auch hier ohne Anleitung möglich, wenn doch Probleme auftauchen, gibt es ja noch die Hilfefunktion. Spulen hat sofort geklappt, allerdings stört es mich ein wenig, dass man nur per Displaytasten spulen kann, nicht mit dem Pedal.Vorne an der Maschine gibt es ein schönes Ablagefach. Leider hab ich nicht alle Füße untergebracht. Mittlerweile weiß ich, dass es daran liegt, dass die Brother alle eine einheitliche Ablage haben, die VQ2 als Quiltedition aber einen anderen Fuß beiliegen hat.
Die Geräuschkulisse finde ich angenehm, nicht zu laut und keine Betriebsgeräusche wenn sie nicht näht. Ich habe auch nicht das Gefühl, abends die Leute unter mir zu wecken, wenn ich nähe.
Die Tasten lassen sich leicht drücken, sind mir aber etwas zu weit oben angebracht.
Beim Durchsuchen der Zierstiche konnte sie nicht so glänzen, das ist mir alles etwas zu unübersichtlich. Hier hätte ich mir eine Stichübersicht im Deckel gewünscht.

Zum kompletten Test: Testbericht Brother Innov Is VQ2 Von Tanja Stürmer

Fazit

Leider ist die VQ2 bei mir nicht so gut angekommen, wie ich dachte. Sie ist eine imposante Maschine mit viel Kraft, Geschwindigkeit und unheimlich viel Einstellmöglichkeiten. Sie näht auch ziemlich gut, egal mit welchem Garn. Aber es fehlt an den Feinheiten. Bei dem Preis sollte sie sich von anderen Nähmaschinen abheben, das tut sie jedoch nur durch das riesige Display und viel Speicherplatz. Ob sie gut für Quilter geeignet ist, kann ich nicht beurteilen, da ich das selbst nicht mache. Aber für Bekleidung, egal ob dehnbar oder nicht, gibt es sicher Alternativen. Bei mir kommt auch die Handhabung noch dazu, Brother-Nutzer werden bestimmt ihre Freude daran haben.

Technische Daten

  • 473 programmierte Stiche
  • 285 mm Durchgangsbreite
  • ICAPS – der automatische Stoffsensor
  • 14 Knopflochvarianten und 5 Schriften
  • Bis zu 1050 Stiche pro Minute

Zur Brother Innov-is VQ2 im Shop

Folge uns jetzt :
Facebook
Pinterest