Testbericht `Husqvarna Viking Designer Ruby Royale mit Stickmodul´ von Annelie Bänsch

Die Ruby Royale kam in zwei Paketen, da es sich um ein sogenanntes Kombigerät handelt und man mit dieser Maschine nähen und sticken kann. Prinzipiell muss jeder erst mal für sich entscheiden, ob man lieber zwei einzelne Maschinen möchte, oder ob ein Kombigerät vielleicht doch besser bzw. ausreichend ist. Preislich ist es schon etwas günstiger, als zwei vergleichbar hochwertige Einzelmaschinen, allerdings ist da der Vorteil, dass man parallel arbeiten kann.

Vor allem um Platz zu sparen, bietet sich eine solche Maschine an. Sowieso ist sie etwas handlicher, als einige meiner Vorgänger-Testmodelle und kann somit wirklich überall untergebracht werden.
Das Aufspulen der Untergarnspulen durch die Nadel ist für mich schon etwas sehr praktisches und erspart einiges an Zeit.
Alle Zugehörteile finden ihren Platz und vor allem man selbst findet alles wieder.
Das breite Pedal ist sehr komfortabel und ich liebe kleine versteckte Highlights ja noch mehr! In diesem Fall ist es die automatische Kabelaufwicklung. Husch, und weg ist das Kabel und nix kann knicken oder brechen.
Der 120 x 120 mm Stickrahmen ist super für kleine Stickereien. Besonders groß kann mit dem 160 x 360 mm Rahmen gestickt werden, mir persönlich fehlt noch eine Zwischengröße, da sonst zu viel Stickvlies verschwendet wird.

Zum kompletten Test: Testbericht Husqvarna Viking Ruby Royale Von Annelie Bänsch

Fazit

Die Husquarna Viking Ruby Royale ist nicht nur optisch ein Mädchentraum, auch von der Handhabung und dem Design kann Frau damit sehr glücklich werden.
Das Display ist sehr groß, intuitiv zu bedienen und es sind viele brauchbare Funktionen dabei, wie z.B. das Einstellen des Materials, welches dann Auswirkungen auf Druck und Fadenspannung hat. Auch die Dekostiche sind zahlreich und kreativ vertreten. Dass kein Obertransportfuß dabei ist, hat mich persönlich nicht gestört, da ich sowieso die meisten dehnbaren Stoffe mit der Overlock vernähe. Aber die Mütze aus Jersey konnte auch mit dieser Maschine wunderbar gefertigt werden.
Die Maschine wird mit einer harten Plastikabdeckung geschützt und kann so staubfrei aufbewahrt werden. Allerdings ist so etwas bei dem Stickmodul und dem Stickzubehör nicht der Fall. Schön wäre auch da eine Form der Aufbewahrung, denn wieder in den Karton einräumen wäre für mich keine Option und einfach so ins Regal stellen? Naja, man kann sich ja schnell einen Staubschutz nähen.
Ein tolles Kombigerät und durchaus einen näheren Blick wert!
Ich habe den Testzeitraum sehr genossen!

Technische Daten

  • großer interaktiver Colourtouchscreen
  • über 1000 Stiche
  • 4 Schriftarten in verschiedenen Größen
  • Design Positioning
  • Größenveränderung von Motiven mit neuer Stickdichte
  • 11 Knopflöcher 
  • 5 Nähgeschwindigkeiten
  • Persönliches Menü (30 Speicher)
  • automatischer Fadenschneider
  • 250 mm Platz rechts der Nadel
  • LED – Beleuchtung
  • 8 Applikationsstiche (3-dimensional)

Zur Husquvarna Viking Ruby Royale im Shop

Folge uns jetzt :
Facebook
Pinterest