Testbericht `Janome Horizon MC 8900 QCP´ von Tessa Loewen

Eine Maschine auf welche ich mich besonders gefreut habe, die Janome 8900 QCP.
Ich gebe zu, Janome ist eine meiner „Favoriten-Marken“ und ich war daher sehr gespannt.
Mein erster Eindruck: Wow! Optisch gefällt sie mir sehr, das Design sieht edel aus und die
Maschine beindruckt durch ihre Größe.
Außerdem macht sie einen sehr robusten und stabilen Eindruck.

Mir scheint, bei dieser Maschine ist alles groß. Der große Durchlass ist toll, ebenso der XL-Anschiebtisch, aber so ein großer Fußanlasser, das hatte ich noch nicht gesehen 🙂
Die Maschine hat einen sicheren Stand, kein Ruckeln oder Wackeln beim Nähen. Ebenso der
Anschiebtisch steht stabil und sicher und kann perfekt ausjustiert werden. Der Anschiebtisch
begeistert mich von Anfang an – so einen großen und sicher stehenden Tisch habe ich bisher noch nicht gesehen.
Auch das Zubehör kommt in XL daher, was mich besonders freut, alleine 16 Nähfüsschen sind mit dabei. Hier hätte ich mir noch ein Teflonfüsschen gewünscht. Toll, dass noch eine zusätzliche Stichplatte mit dabei ist. Außerdem hat mir sehr gut gefallen, dass die Maschine viel Stauraum für Füßchen, Garnrollen und Co. hat.
Ein schlanker Freiarm macht die Maschine perfekt.

Zum kompletten Test: Testbericht Janome Horizon 8900 QCP von Tessa Loewen

Fazit Nähmaschine

Mich hat die Maschine rundherum überzeugt. Der erste WOW-Eindruck wurde durch das Nähen mit der Maschine bestätigt. Die Maschine hat eine sehr gute Durchstichskraft. Die Zierstiche werden sehr präzise ausgeführt. Ich habe keinen einzigen gefunden, welcher nicht genau genäht wurde.
Außerdem habe ich mich gefreut, dass die Maschine mit so viel Zubehör ausgestattet ist.
Zwei Punkte gibt es in meinen Augen zu bemängeln: 1) Beim Jerseysäumen hätte ich mir ein
gleichmäßigeres Stichbild gewünscht. 2) Die Stichauswahl mittels Drehscheibe finde ich
gewöhnungsbedürftig und etwas „langsam“.
Für mich eine tolle Allround-Maschine, bei welcher das Preis-Leistungsverhältnis einfach stimmt. Hier ist es für mich wichtig, zum einen zu sehen, was die Maschine kann (und da hat sie überzeugt) und auch zu sehen, was an Sonderzubehör mit dabei ist. Hier habe ich mich immer wieder sehr gewundert, was doch alles mitgeliefert wurde, was bei anderen Herstellern erst noch dazugekauft werden muss (zusätzliche Stichplatte, viele Füßchen, großer Anschiebtisch usw.).

Technische Daten

  • Inklusive Bonuskit:
    • Doppeltransporthalter breit und schmal
    • Schmaler Nähfuß VD
    • Schmaler Reißverschlussfuß ED
    • Breiter Quiltfuß OD
  • 270 einprogrammierte Stiche, 11 Knopflöcher, 5 Alphabete
  • LED-Beleuchtung
  • Max. Nähgeschwindigkeit: 1.000 Stiche/min
  • Stichwahl über Touchscreen: Stichmenü, 6x Direktwahl plus Jog-dial
  • Kniehebel
  • 7-Segment-Transporteur (versenkbar)
  • Horizontalgreifer
  • Spulenschnelleinlage mit Fadenschneider
  • Elektronische Fadenschere
  • Stichplatten-Schnellwechsel
  • 91 Nadelpositionen
  • Spiegelfunktion (vertikal & horizontal)
  • Elongationfunktion

Zur Janome Horizon MC 8900 QCP

Folge uns jetzt :
Facebook
Pinterest