Testbericht `Pfaff performance 5.0` von Tessa Löwen

Schon vor dem Start der Supertesteraktion habe ich mir die zu testenden Nähmaschinen angeschaut und da gibt es doch einige Maschinen, auf welche ich mich besonders freue, sie zu testen. Die Pfaff Performance 5.0 ist so eine Nähmaschine. Die Pfaff Performance ist bereits meine siebte Testmaschine und ich merke so langsam, dass ich wählerisch werde. Was bei Maschine Nummer 1 noch
„durchgegangen“ wäre, wird nun gleich kritisch angemerkt usw (später dazu noch ein Beispiel).

Nun aber zurück zur Pfaff… rein optisch gefällt mir die Maschine sehr gut. Sie macht einen robusten und stabilen Eindruck und steht beim Nähen sehr sicher und fest auf dem Untergrund, ist aber von der Größe her so, dass man sie auch mal problemlos mitnehmen kann. Die Nähmaschine hat als Zubehör eine feste Haube. Diese ist aus sehr dickem, stabilem Kunststoff. Ich finde es wichtig, dass die Nähmaschine auf
einem Transport optimal geschützt ist und finde es immer etwas ärgerlich, wenn bei solch teuren Maschinen noch eine extra Schutzhülle dazugekauft werden muss.
Im Anschiebtisch befindet sich genügend Platz, um das mitgelieferte Zubehör unterzubringen. Besonders gefallen hat mir hier die Aufbewahrung der Unterfadenspulen. Dies sind aus Gummi, so dass die Unterfadenspulen darin fest sitzen und man auf einen Blick erkennen kann, welche Farben vorhanden sind.
Der erste optische Eindruck von der Bedienungsfreundlichkeit der Pfaff bestätigt sich beim Nähen, sie ist sehr übersichtlich und gut durchdacht.

Zum kompletten Test: Testbericht Pfaff Performance 5.0 Von Tessa Löwen

Fazit

Mir gefällt die Pfaff Performance 5.0 optisch sehr gut, genau mein Geschmack. Sie ist eine sehr robuste, gut verarbeitete Nähmaschine und bis auf sehr dünnen Baumwollstoff (hier bedurfte es einiger Trickserei) hat sie einen wunderbar-perfekten Gradstich auf allen getesteten Materialien hingelegt, 1a.
Mir gefällt sehr gut, dass ich all das mitgelieferte Zubehör schön geordnet unterbringen kann und auch den extrem robuste Nähmaschinenschutz finde ich toll.
Bei vielen Zierstichen musste mittels einiger Probenähte die perfekte Nähmaschineneinstellung gefunden werden. Das habe ich als sehr nervig empfunden. Hier kann ich leider nicht sagen, ob dies ein „Problem“ bei der Maschine im Allgemeinen ist oder eben nur bei meiner Testmaschine. Auch die Linksvorliebe der
Maschine würde ich, wäre es meine eigene, nicht tolerieren und sie doch mal auf Kur in den Nähpark schicken.
Sollten sich diese beiden Punkte aber als alleinige Eigenart meiner Testmaschine herausstellen, gehört diese Maschine ganz sicherlich zu meinen Favoriten unter den Testmaschinen.

Technische Daten

  • Über 300 Stiche, 4 integrierte Stichschriften
  • PFAFF® creative™ Farb-Tastbildschirm
  • Maxi-Stiche – bis zu 48mm breit
  • Exklusive Funktion Stitch Creator™
  • Das Original-IDT™-System
  • Geradstichplatten-Sensor

Zur Pfaff Performance 5.0 im Shop