Testbericht `Singer Quantum Stylist 9985´ von Denise Fockens

Nun ist „Sie“ da! Die Singer Nähmaschine mit den 963 Stiche und 5 Alphabeten.
Im Gegensatz zu den letzten Testmaschinen kommt diesmal mit der Singer nur ein kleiner Karton mit wenig Zubehör.Preislich bewegt die Maschine weit unter der letzen Testmaschinen. Allerdings ist dieser Preis für normale Nähtanten eher erschwinglich als die Preise der letzten Modelle von BERNINA und HUSQVARNA. Ok .. somit öffne ich den Karton und stelle direkt fest, dass die Qualität und die Verarbeitung der Singer absolut nicht vergleichbar ist mit den anderen Testmaschinen. Ich muss diesmal anders an den Nähmaschinentest heran gehen. Mein Gehirn muss ersteinmal die zwei anderen Modelle vergessen und ich muss aus einer anderen Sichtweise den Test durchführen.

Ich warte also bis zum nächsten Nähkurs ab und setze mich zusammen mit einer unvoreingenommenen Nähschülerin an die Singer Quantum Stylist 9985. Wir sind uns einig, dass uns das Design und die Farbe der Maschine sehr gefällt. Das Gewicht der Maschine ist absolut akzeptabel und es in kein Problem die Maschine mit ON TOUR zu nehmen. Uns fällt beiden der große Touch-Dsiplay auf. Er ist leicht zu bedienen und man kann alle Funktionen sehr gut erlesen. Die Funktion des Displays ist sehr einfach zu verstehen. Ich, als Nähprofi kann mich direkt schnell einfinden und die Maschine erklärt sich für mich
sehr schnell von alleine. Meine Nähschülerin sitzt das erste Mal vor einer Computer-Nähmaschine und ist im ersten Moment super beeindruckt.

Zum kompletten Test: Testbericht `Singer Quantum Stylist 9985´ von Denise Fockens

Fazit

Tolle Maschine für Anfänger mit etwas größerem Geldbeutel. Für Profis ist die Maschine nicht geeignet, da sie teilweise zu laut ist und schnell an ihre Grenzen kommt.

Technische Daten

  • 190 Nähprogramme, 13 Knopflochtypen, 6 Alphabete
  • Automatischer Einfädler
  • Optimale Durchstichskraft
  • Automatische Fadenspannung
  • Color Touchscreen

Zur Singer Quantum Stylist 9985 im Shop