Igelnaht: Kreise entwerfen mit dem AcuStitch Tool von JANOME

Mit der JANOME Memory Craft 15000 können Sie ganz einfach aus den enthaltenen Nähstichen Kreise erstellen.

Chrissie von Igelnaht hat dieses wunderschöne Motiv entworfen und gestickt und zeigt Ihnen hier, wie das geht:

Janome AcuStitch Tool

Das AcuStitch Tool kann ab der Version 3.1 der HorizonLinkSuite verwendet werden. Sind Sie nicht sicher, welche Version Sie installiert haben, kann dies kontrolliert werden, indem man die HorizonLinkSuite startet.

Klickt man dann auf “Version” öffnet sich ein neues Fenster.

Was etwas verwirrend ist: Überall liest man von dem AcuStitch Tool aber in der Software selbst wird das Werkzeug nicht so genannt. Nachdem die Version überprüft wurde öffnet man das EmbLinkTool.

Im Anschluss wird “Editing embroidery designs” (Stickmuster editieren) ausgewählt.

Befinden Sie sich nun im Editiermodus, wird mittels des Reiters “STX Dokument konvertieren” die Option “Kreis” (Circle) ausgewählt. Eine Auswahl an Zierstichen, welche Janome bereitstellt, können Sie über den folgenden Pfad aufrufen: Eigene Dokumente / HorizonLinkSuite / Created Stitches /

Etwas verwirrend, da ich anfangs davon ausging, dass sich im Ordner “Created Stitches” die eigenen entworfenen Stiche befinden, rein von der Namensgebung her. Doch ist diese Hürde überwunden, steht dem Konvertieren von Dateien mit der Endung “.stx” nichts mehr im Weg. (Es können auch selbst erstellte Stiche in einem Kreis angeordnet werden.)

Hat man einen Zierstich ausgewählt, kann der Durchmesser des Kreises über den Radius vergrößert werden.

Der Abstand zwischen dem Motiv kann ebenfalls vergrößert oder verkleinert werden. Zusätzlich lässt sich auch der Winkel, die Breite und Länge des Musters anpassen.

Anschließend wird das Design abgespeichert und kann dann entweder mit einem USB Stick auf die Janome 15000 übertragen werden, oder wer es einfach und schnell mag, der verbindet den Computer und die Janome mit einem USB-Kabel. Dann wird die Datei ganz einfach durch Klicken auf “Senden” auf die Janome 15000 übertragen. Komfortabler geht es gar nicht!

Wer möchte, kann zusätzlich weitere innere Kreise erstellen. Ich empfehle hierfür, die bereits erstellte Datei zu öffnen, einen Kreis in der passenden Größe hinzuzufügen und den äußeren Kreis dann zu löschen. Nicht vergessen, die Datei muss dann unter einem anderen Namen abgespeichert werden sonst wird der zuerst erstellte Kreis überschrieben.

Über das Editiermenü kann der Kreis verschoben werden. Auch ein Spiegeln des Motivs oder ein automatisches Zentrieren ist möglich.

Eine schöne Spielerei, die viel Raum für die eigene Fantasie zulässt.

Mit dem Stitch Composer können zusätzlich eigene Stiche und/oder Schriftzüge eingebaut werden, das habe ich in diesem Beispiel beim inneren Kreis gemacht.

Die Kreise können anschliessend mit Pailletten und/oder Glasperlen verziert werden und die schöne Stickarbeit ist somit bereit für die Weiterverarbeitung.

Danke an Chrissie von Igelnaht für das Tutorial!

Zum Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
21 hours ago

Gerd von @ge_naeht hat die Juki TL-2300 getestet und hat ja selbst schon die TL-2200. Jetzt beantwortet er auf dem nähRatgeber auch die in der Testzeit eingegangenen Frag#Juki##jukisumatou#schnellnähen#nähmaschin&#nähmaschinentes&#nähpars#naehparkt#genähl;hpark #naehpark #genäht ... See MoreSee Less

Gerd von @ge_naeht hat die Juki TL-2300 getestet und hat ja selbst schon die TL-2200. Jetzt beantwortet er auf dem nähRatgeber auch die in der Testzeit eingegangenen Fragen. 
#juki #jukisumato #schnellnäher #nähmaschine #nähmaschinentest #nähpark #naehpark #genähtImage attachmentImage attachment

Ein integrierter Nadeleinfädler hilft, den Faden durch das Öhr zu bringen, aber manchmal ist es schon anstrengend, die Nadel einzusetzen. Es gibt aber auch hier kleine Helfer. Bei Husqvarna Viking und Pfaff ist dieser in der Hebamme (oder Hebeplatte) integriert, bei anderen Herstellern im manuellen Nadeleinfädler. Habt ihr beides nicht, kann man dafür auch den Einfädler von Prym verwenden. Habt ihr auch Mühe beim Einsetzen der Nadel?
#nähratgeber #nähpark #nähtipps #bessernähen #nähmaschine #nähen #nähenmachtglücklich #stickmaschine #sticktipps
...

Der Reißverschlussfuß von Bernina ist nicht so euer Ding? Ihr wollt noch ein bisschen weiter links (oder rechts) nähen? Dann schaut euch das mal an. Mit dem Adapter Nr. 75 von Bernina, dem schmalen RV-Fuß von Husqvarna und der passenden Snap-on-Halterung kann man schön nah an Raupen, Ringen oder Paspeln nähen. Auf beiden Seiten! Wichtig: Den Halter findet ihr nicht im Shop, da er ein Ersatzteil ist. Schreibt dazu eine Mail an service@naehpark.com, dann schicken euch die Kollegen die Artikelnummer oder Hinweise, wie die Bestellung zusammen erledigt werden kann.
Wer schon eine Husqvarna Viking Nähmaschine zu Hause hat: Das Loch muss nur ein bisschen vergrößert werden. Schön vorsichtig ahlen, bis die Schraube gerade durchgeht, dann könnt ihr euren Halter auch weiterhin an der Husqvarna montieren.
#nähhacks #nähtipps #nähpark #nähratgeber #bernina #husqvarnaviking #einfachnäherdran #einfachnäher @naehpark
...