Bulky-Lock: Nadelfähiges Bauschgarn für den Hobbybereich

Bis jetzt nur in der Industrie zu finden, hat Gütermann nun ein Bauschgarn auf den Markt gebracht, das auch in den Nadeln verwendet werden kann: Bulky-Lock No. 80.

Die praktische Miniking-Spule enthält 1000 m Bauschgarn, welches in 24 Farben erhältlich ist.
Es besteht zu 100% aus texturiertem Polyester und ist bis 60 Grad waschbar.
Ebenso ist es trocknergeeignet und darf bis zu Stufe 3 gebügelt werden. Bei diesen Temperaturen ist es somit auch für Kleidung geeignet, die mit Textilfolie veredelt werden soll.

Wir haben unsere Nahtproben gewaschen, im Wäschetrocker getrocknet und mit der Transferpresse gepresst. Allen Anforderungen hielt es stand und hat sich auch in der Optik nicht verändert.

Für unsere Beispiele haben wir die Farbe 235 verwendet.

Die 4-Faden-Overlocknaht war wie erwartet problemlos. Aber auch Flatlocknähte sind mit Bulky-lock möglich. Eben alles, was man mit normalem Overlockgarn auch nähen kann.

Eigentlich für die Overlock gedacht, möchte man Bauschgarn ja auch gern in der Cover benutzen. Bis jetzt hieß das, normales Garn (also ein Zwirn) in den Nadeln und Bauschgarn im Greifer oder Deckstich.

Mit Güterman Bulky-lock ist es nun möglich auch in den Nadeln Bauschgarn zu benutzen. Natürlich haben wir  dieses Garn  gleich in der Brother CV 3550 gestestet, in Nadel, Greifer und Deckstich.

Nicht nur, daß dieses Garn fehlstichfrei läuft, es sind auch weniger Einstellungen nötig. Ein Lagenwechsel fällt so kaum auf.
Auch covern auf einer Overlocknaht hat auf Anhieb geklappt, lediglich die Stichlänge hat sich durch die Erhöhung der Dicke verringert und musste angepasst werden. 

Zum Shop

Wenn Sie jetzt auch dieses tolle Garn vernähen möchten, dann gehen Sie in unseren Shop und wählen Sie aus den zahlreichen Farben!

Gütermann Bulky Lock 80