Bernina Q16 Setup Menü

Das Setup-Menü der BERNINA Q16 / Q20 Longarm

Über den Home-Button gelangen Sie bei der BERNINA Q16 und der Q20 zu einem Auswahlbildschirm, in dem sich auch das Setup-Menü befindet. Dieses möchten wir Ihnen hier etwas näher erläutern. 

Für das Setup-Menü tippen Sie hier auf die Zahnräder.

Diese sechs Menüpunkte stehen dann zur Auswahl. 

Oben links:

Hier können Sie die Anzahl der Vernähstiche anpassen. 

Für alle Menüpunkte gilt: Wenn Sie oben auf das kleine Zahnradsymbol tippen, gelangen Sie zum vorherigen Bildschirm zurück. 

Oben Mitte: 

Hier gelangen Sie zu den persönlichen Einstellungen. Sie können die Displayfarbe und das Muster ändern, in der oberen Zeile einen eigenen Begrüßungstext einfügen. Wie das geht, lesen Sie hier: Eigenen Begrüßungstext erstellen.

Oben rechts:

Unter dem Auge-Symbol können Sie den Ober- und den Unterfadenwächter deaktivieren. 

Unten links: 

Sie können den Ton grundsätzlich ein- bzw. ausschalten. Ist er an, können Sie zwischen vier Lautstärkestufen wählen. Rechts unten wählen Sie, ob der Warnton für den BSR aktiv sein soll. 

Unten rechts:

Hier schalten Sie den Laserpointer ein und bestimmen die Helligkeit. 

Unten Mitte:

Hinter dem Longarm-Symbol verbergen sich weitere Einstellungsmöglichkeiten.

Oben links:

Wählen Sie hier die Sprache aus. 

Oben Mitte:

Bei der Glühbirne können Sie wahlweise die Displayhelligkeit oder die Beleuchtung der Arbeitsfläche einstellen. 

 

Oben rechts:

Hier kann das Display kalibriert werden. Bei Tischmodellen ist das rechte Feld inaktiv. 

In der unteren Zeile der Maschineneinstellungen finden Sie die technischen Informationen zur Q16, beachten Sie dazu die Bedienungsanleitung. 

Zum Shop
Noch mehr Beiträge dazu
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.