Juki TL-2300 Sumato

Ge-näht: Erster Eindruck JUKI TL-2300 Sumato

Nach dem optischen Vergleich der beiden Juki Schnellnäher folgt nun ein kurzer erster Eindruck der JUKI TL-2300 Sumato.

Gleich am ersten Tag, als die Maschine bei mir angekommen ist, dachte ich mir, okay ich will es gleich wissen und habe sofort mal die Kraft der Maschine getestet. Und so wie ich es schon von der JUKI TL-2200QVP Mini kenne, hat mich die JUKI TL-2300 Sumato auch hier nicht enttäuscht. Aber seht selbst.

Da ich hauptsächlich Taschen nähe, wo die Maschine durch viele Lagen Stoff muss, dachte ich mir, nehme ich doch Kunstleder für den ersten Test.

Dann wollen wir mal.

2 Lagen Kunstleder waren natürlich überhaupt kein Problem.

3 Lagen Kunstleder, easy.

4 Lagen Kunstleder, wie Butter.

5 Lagen Kunstleder, immer noch keine Herausforderung.

6 Lagen Kunstleder, war das jetzt schon alles?

7 Lagen Kunstleder, das macht Spaß.

8 Lagen Kunstleder, okay unter dem Nähfuß wird es langsam etwas eng, aber das stellt hier noch kein Problem dar, denn es gibt ja die Schwebe-Funktion (Floating-Mikro-Lifter). Der Nähfuß “schwebt” 0 bis 2 mm über dem St off, was zum Nähen von dicken Stoffen geeignet ist.

9 Lagen Kunstleder, ich die erhöhe die Schwebe-Funktion und auch hier werden alle Lagen ohne Probleme genäht.

10 Lagen Kunstleder, mit der Schwebe-Funktion ist es kein Problem die 10 Lagen zu nähen.

11 Lagen Kunstleder, auch hier wieder das Kunstleder super transportiert.

12 Lagen Kunstleder, mehr als 12 Lagen Kunstleder gehen leider nicht unter den Nähfuß, ich habe die volle Schwebe-Funktion ausgeschöpft. Aber ich bin mir sicher, wenn unter dem Nähfuß noch Platz gewesen wäre, dann wären sicher noch locker ein paar Lagen Kunstleder gegangen.

Hier seht ihr alle 12 Lagen die die JUKI TL-2300 Sumato ohne Murren und Meckern genäht hat.

Das Kunstleder hat jetzt eine Dicke von ca. 1,1 cm.

Fazit nach dem ersten Test:

Ich habe nichts anderes erwartet von der JUKI TL-2300 Sumato.

Mein erster Eindruck von der Maschine ist: Ich freue mich, dass ich die JUKI TL-2300 Sumato noch ein bisschen behalten darf und noch viele weitere Projekte mit ihr testen kann. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Also, seid gespannt und bis dahin kreative Grüße aus meinem Nähzimmer.

Gerd von Ge-näht

Zum Shop
Noch mehr Beiträge dazu

Eine Antwort auf „Ge-näht: Erster Eindruck JUKI TL-2300 Sumato“

Hallo Gerd,
viele Lagen Kunstleder schafft meine TL 2200 mini ebenfalls mit Bravour, allerdings muß ich bei dickem Garn z.B. 50er Denim, oben und unten, schon extrem die Spannung erhöhen, um auch rückseitig ein schönes Nahtbild zu bekommen. Ansonsten kommt das Garn nicht durch die vielen Lagen und kruschelt. Hast du hier schon Versuche und Fotos wie sich das bei der Sumanto 2300 mit der zusätzlichen Spannungsregulierung verhält?
Vielen Dank
Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
20 hours ago

Ihr habt ja mitbekommen, wie wir das Spatzjournal mit der Brother Innov-is F560 genäht haben. Jetzt könnt ihr den ganzen Bericht dazu lesen. Und natürlich haben wir auch noch andere Sachen #nähmaschinentes #nähparl#nähratgebee#brothernähmaschin&#brotherinnovisf560t#spatzjournalschine #brotherinnovisf560 #spatzjournal ... See MoreSee Less

Mit der Zeit hört man es gleich, wenn die Bernina durstig ist 😁 Und das kann auch mal mitten im Motiv der Fall sein. Da muss man nicht gleich das komplette Programm durchziehen. Faden abschneiden, Spulenkapsel und Greifer raus, zwei Tropfen Öl auf die Greiferbahn und dann in Ruhe fertig sticken. Auch wenn Berninas die Öltanker unter den Näh- und Stickmaschinen sind, auch andere Marken dürfen geölt werden. Auf unserem nähRatgeber ergänzen wir immer wieder neue Hinweise zur Maschinenpflege.
#nähmaschine #stickmaschine #nähpark #nähratgeber #sticktipp #nähtipp #naehpark #naehratgeber #bernina
...

Der Plotter von Brother kann nicht nur scannen und schneiden, ihr könnt auch PDF-Vorlagen so am Rechner vorbereiten, dass ihr sie jederzeit ohne Drucker schneiden könnt, um mit dem Nähen loszulegen. Das ist gar nicht so schwer und eine gute Übung um mehr mit Canvas Workspace zu arbeiten. Wir zeigen es euch an der Dahlia von @dasmachichnachts und haben damit unsere Plotterhülle gestaltet.
#brotherplotter #plotterabdeckung #epp #patchwork #nähpark #naehpark #canvasworkspace #englishpaperpiecing
...