Tigerlilly: Reflektorapplikation

Tutorial Tigerlilly Reflektorapplikation (1)
Tutorial Tigerlilly Reflektorapplikation (3)

In der dunklen Jahreszeit ist es gerade für Kinder wichtig, dass sie gesehen werden!

Tigerlilly hat hier für uns ein Tutorial geschrieben, wie eine Kinderjacke mit tollen Sternen nicht nur aufgehübscht, sondern auch sicherer gemacht werden kann.

Tutorial für eine Reflektorapplikation

Vorabinfo: Bei gefütterten Nähstücken sollte die Applikation vor dem Zusammennähen der beiden Lagen aufgebracht werden!

Materialbedarf: Wollwalk oder Fleece-Reste (in der Anleitung erwähne ich nur noch Walk), Reflektorband 50mm zum Annähen, Mustervorlagen mit einem max. Durchmesser von 50mm (Am Ende des Beitrags finden Sie das Tutorial als PDF zum ausdrucken, es beinhaltet auch die Mustervorlagen).

stern
Tutorial Tigerlilly Reflektorapplikation (2)
Tutorial-Tigerlilly-Reflektorapplikation (16)

Den kleinen Stern auf die Rückseite des Reflektorbands auflegen und  nachmalen. Dann ausschneiden.

Tutorial Tigerlilly Reflektorapplikation (7)

Den großen Stern auf den Wollwalk pinnen und vorsichtig (ohne den Walk zu verziehen) ausschneiden.

Tutorial-Tigerlilly-Reflektorapplikation (17)

Den Walkstern auf Deinem Nähstück positionieren, feststecken und mit einfachem Geradestich mit (ich nehme Stichlänge 3) festnähen.

Zusatzinfo: Ein elastischerer Stich wird meiner Erfahrung nach bei Walk- und Fleeceapplikationen nicht benötigt und der Reflektorinnenteil schränkt die Elastizität später ja ohnehin ein! Außerdem fransen weder normaler Walk noch Fleece aus!

Tutorial Tigerlilly Reflektorapplikation (13)

Den Reflektorstern auf dem großen Stern positionieren und ebenfalls vorsichtig festnähen. Dabei darauf achten, dass er nicht verrutscht. Um unnötige Löcher zu vermeiden, stecke ich ihn nicht fest!

Tutorial Tigerlilly Reflektorapplikation (15)

Fertig!

Danke an Tigerlilly für das Tutorial!

g4752

Hier gibts das Tutorial zum Herunterladen:

Reflektorapplikation

Zum Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
14 hours ago

Wo geschnitten wir, fallen Fusseln. Also gehört bei der Overlock das gründliche Reinigen noch öfter auf den Plan als bei der Nähmaschine. Im neuesten Beitrag zeigen wir euch, die ihr die Juki MO-3500 Sumato gründlich reinig und wo im Anschluss das Öl hinkommt.
www.naehratgeber.de/juki-mo-3500-reinigen-und-oelen-82620/
#overlock #Juki #nähratgeber #nähpark
... Mehr sehenWeniger sehen

Wo geschnitten wir, fallen Fusseln. Also gehört bei der Overlock das gründliche Reinigen noch öfter auf den Plan als bei der Nähmaschine. Im neuesten Beitrag zeigen wir euch, die ihr die Juki MO-3500 Sumato gründlich reinig und wo im Anschluss das Öl hinkommt.
https://www.naehratgeber.de/juki-mo-3500-reinigen-und-oelen-82620/ 
#overlock #juki #nähratgeber #nähparkImage attachment

So eine Simulation ist fast so entspannend, wie der Stickmaschine beim Sticken zuzusehen 😊
Wir können es jedenfalls kaum erwarten, die Muster zu sticken. Hier seht ihr einen Entwurf unserer nächsten Quilty Fillers, die ihr euch ja gewünscht habt. Rahmenfüllende Quiltmuster, perfekt für kleine Quiltprojekte wie zum Beispiel Täschchen. Damit jeder die volle Fläche nutzen kann, wird es sie für fast alle Stickrahmengrößen unserer Hersteller geben (ab 15x15).
Bis Samstag habt ihr noch Zeit, euch als Probesticker zu bewerben! Vielleicht könnt ihr dann auch noch euer Wunschdesign hinzufügen?
Dafür müsst ihr nur zeigen, was ihr mit den Quilty Fillers 1 gemacht habt und @naehpark und @naehratgeber markieren, damit wir das auch sehen.
#stickmuster #stickdatei #quiltyfillers #nähpark #nährageber #sticksoftware #bernina @berninanaehmaschinen
...

80 2