Tutorial von Danie Prülla: Paspeln mit dem Bernina Strickwarenfuß 12 C

In diesem Tutorial zeigt euch Danie von www.pruella.de, wie man mit dem Bernina Nähfuß 12 C Paspeln selbst herstellt und einnäht.

Als Strickwarenfuß wird er bezeichnet, weil er auf unterschiedliche Höhen nähen kann, wie zum Beispiel an den Säumen von Strickpullovern. 

Paspel herstellen und ein nähenmit Bernina Paspelfuß 12C

Material:
  • Jerseystreifen, etwa 4 cm breit und in der Länge,
    die später benötigt wird
  • Kordel
  • Bernina Nähfuß 12C
  • farblich passendes Garn

Kordel mittig auf die linke Seite des Jerseystreifens legen.

Den Jerseystreifen zusammenklappen und die Kordel mit Stecknadeln fixieren.

Den Jerseystreifen unter den Paspelfuß 12C legen. Die Nadel soweit zur Seite stellen,
dass die Naht direkt neben der Kordel zum Einstich kommt. Die Kordel wird dabei in
der Rille des Paspelfußes geführt.

Den Streifen bis zur normalen Nahtzugabe zurückschneiden.

Die Kapuzen rechts auf rechts ineinander stecken. Die Paspel zwischen die beiden
Kapuzenteile stecken, die Kordel zeigt in Richtung Kapuzenmitte.

Mit dem Paspelfuß die beiden Kapuzenlagen und die Paspel zusammennähen. Darauf
achten, dass die Nadel wieder direkt neben der Kordel läuft.

Je nach Stoffdicke gegebenenfalls die Nahtzugabe einschneiden. Kapuze auf die rechte
Seite wenden und weiter verarbeiten.

Danke an Danie von www.pruella.de für das tolle Tutorial!

 

Zum Shop