Tutorial von Unikati: Filzkörbchen

Unikati erklärt Ihnen hier, wie man diese praktischen und dekorativen Filzkörbchen ganz einfach selbst machen kann.

Filzkörbchen mit Webband

Lege das Schnittmuster selbstständig am und schneide es 2 x aus Filz zu.

Ziehe auf beiden Schnittteilen eine Linie, 3 cm vom oberen Rand.

Lege das Webband bereit.

Dieses wird gleich auf die Markierung genäht.

Du kannst das Webband mit Style Fix (z.B. Farbenmix) fixieren. Klebe es mittig zur Längsseite auf. Ziehe die Schutzfolie der zweiten Klebeseite ab.

Statt Style Fix kannst Du auch Stecknadeln verwenden.

Klebe das Webband unterhalb auf die Markierung, so dass die Markierung knapp darunter  verschwindet und nähe das Webband an der oberen und unteren Längsseite an die Filzteile.

Lege ein Filzteil mit der rechten Seite nach unten auf die rechte des anderen Filzteils. Das Webband liegt dabei genau aufeinander.

Stecke sie fest und nähe sie mit einer Nahtzugabe von 0,75 cm (füßchenbreit) aneinander.

Die Ecken bleiben frei.

Schneide die Nahtzugabe bis auf 3 mm vor der Naht zurück.

Schiebe die Seitennaht und Bodennaht an den Ecken aufeinander.

Stecke die Ecken fest und nähe sie mit einer Nahtzugabe von 0,75 cm ab.

Schneide auf hier die Nahtzugabe bis auf 3 mm zurück.

Wende das Filzkörbchen.

Setze eine Ziernaht 1 cm vom oberen Rand.  Ein normaler Geradestich tut es aber auch

Wenn Du eine Zackenschere für Stoff zu Hause hast, schneide damit rundherum entlang des oberen Randes.

Filzkörbchen mit Ösen und Satinband

Ziehe mit einem Trickmarker eine Linie 3 cm vom oberen Rand. Auf der Line setzt Du jeweils, je Filzteil, 4 Markierungen mit den eingezeichneten Abständen.

Nimm die Variozange mit den 3 Aufsätzen für Ösen dazu!

Nun benötigst Du 8 Ösenpaare. die PRYM Variozange mit den Aufsätzen für Ösen.

Setze das Stanzwerkzeug aus Metall ein. Stanze damit ein Loch in alle 8 Markierungen.

Wechsel den Aufsatz. Entferne den Metallaufsatz mit der Ausbuchtung und setze den Plastikaufsatz ein.

Stecke die Ösen von der rechten Seite des Filzteils, mit dem Hals voran, in die Löcher.

Von der linken Seite schaut der Hals der Öse heraus.

Dann lege den Ösenring auf den Ösenhals. Die erhabene Wölbung zeigt dabei nach oben.

Lege das Oberteil der Öse mit dem Hals nach oben in den Plastikaufsatz der Zange.

Drücke nun die Zange kräftig zusammen, bis ein leichtes Knacken zu hören ist. Dann hat sich der der Ösenring mit dem Ösenhals verankert.

Wiederhole den Schritt bei den anderen 7 Ösenpaaren.

Nun wird das Körbchen zusammengenäht wie oben beschrieben.

Ziehe das Satinband durch die Ösen und binde eine schöne Schleife.

Setze auch hier eine Ziernaht oder Geradstich 1 cm vom oberen Rand und schneide den oberen Rand mit der Zackenschere ein.

Danke an Unikati für das Tutorial!

Zum Shop

Weitere Designbeispiele:

Hier wurde Kunstleder zusammen mit dem Filz wie eine Lage verarbeitet und ein Motiv appliziert, das mit dem BROTHER SDX 1200 mit Farbstiften gezeichnet und mit der BERNINA B790 PLUS bestickt wurde. Das Motiv stammt vom Emblibrary.