Klarsichtfuß L27 L850 Bernina

Der Klarsichtfuß L27 für die BERNINA L850

Testbericht

Nachdem wir seit Sommer 2020 auf den Klarsichtfuß für die BERNINA Overlock L850 gewartet haben, kam kürzlich eine überraschende Mail:

Ihre Sendung ist im Versand!

Jetzt liegt der langersehnte Klarsichtfuß L27 hier und ich kann direkt Unterschiede im Vergleich zum Standardfuß L10 erkennen:

Der L27 ist knapp einen Zentimeter länger und hat eine Bandführung, wo ein bis zu 9 Millimeter breites Kantenband mitgeführt werden kann (Standardfuß L10 „nur“ 5 Millimeter).

Obwohl die Regel besagt: Webware mit der Nähmaschine nähen und nur die Kanten mit der Overlock versäubern, habe ich mich bei dieser Bluse widersetzt und für das Musselin anstelle einer Geradstichnaht nur die Overlock genutzt.

Eingestellt ist der 4-fädige Overlockstich und im Fuß L27 ziehe ich ein 5 mm Kantenband (offizielle Bezeichnung Schulterband) ein, um das recht luftig gewebte Material zu stabilisieren.

Im Beispiel habe ich das Kantenband ganz links im Fuß langlaufen lassen, um dieses nur mit der linken Nadel mit zufassen und somit eine „Ziernaht“ entstanden ist.

Anzumerken wäre, dass das Kunststoffmaterial genau wie bei den Paspelfüßen L16 L+S
auf dem Stoff reibt und es dadurch zu einem Geräusch kommt – letzter Stich, Nadel hoch , klingt wie: Huuub.

Nicht schlimm, aber man sollte wissen, dass es nicht von der Maschine kommt.

Auch ist mir aufgefallen, dass sich der Klarsichtfuß L27 nicht komplett mit dem Kniehebel hebt, die Spitze musste ich händisch anheben um den Stoff darunter zu patzieren. Dies ist vermutlich durch die Mehrlänge bedingt.

Alles in Allem ein klares: Daumen hoch, mein persönlicher „jetzt immer dran Fuß“.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Nähfuß ist als C27 auch für das Modell L890 erhältlich.

Zum Shop
Noch mehr Beiträge dazu
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.