Maschinenvorstellung: Die neue BERNINA 4er-Serie

Eine BERNINA ohne viel Schnickschnack, aber mit verstellbarem Nähfußdruck, das haben sich viele Näher und Näherinnen gewünscht. 

Da ist sie nun, die neue BERINA 4er Serie:

Das haben alle drei gemeinsam

Der Bernina-Greifer

Laufruhig und komplett aus Metall gefertigt, so zeigt sich das Herzstück dieser Nähmaschinen. Zudem fasst auch hier die Jumbospule rund 70 Prozent mehr Garn als herkömmliche Spulen. 

Die Adaptive Fadenspannung und der Nähfußdruck

Einmal angepasst, korrigieren die 4er während des Nähens bei auftretenden Veränderungen unter dem Nähfuß selbsttätig die Spannung für ein jederzeit optimales Stichbild. Der Nähfußdruck wird über ein Rad links an der Maschine eingestellt und kann bis zum Schweben hin reduziert werden. 

Die Bedienoberfläche

Ein großes, farbiges Touchdisplay und die Multifunktionsdrehknöpfe führen intuitiv und sicher durch das umfangreiche Menü der Maschinen. Alle weiteren Einstellmöglichkeiten sind zentral angebracht und gut zu erreichen.

Das unterscheidet die drei Modelle im Einzelnen

B435

Das Basismodell B435 der 4er Serie hat schon einiges zu bieten. 240 Stiche, die mit bis zu 900 Stichen pro Minute genäht werden können, drei Alphabete und neun Knopflochvarianten.

Sie kann vernähen und im Menü findet sich der Nähberater mit hilfreichen Vorschlägen.

Die 5,5 mm breiten Nähfüße können per Snap-On-System gewechselt werden. Fünf Sohlen bringt die B435 mit, für die Erweiterung können die üblichen Vollschaft-Nähfüße nachgekauft werden. 

B475 QE

Die B475 ist die Quiltersedition der 4er-Serie. Sie kommt mit Kniehebel und dem Patchworkfuß Nr. 37 daher. Die Fäden können auf Knopfdruck geschnitten werden und das Vernähen ist programmierbar. 

Sie kann mit dem optional erhältlichen BERNINA Stichregulator quilten.

.
B480

Die B480 bietet noch ein bisschen mehr: Im Gegensatz zu den beiden anderen Modellen hat sie eine Stichbreite von neun Millimetern.

Der Fußanlasser ist mit der Back-Kick-Funktion ausgestattet und alle Nähfüße sind BERNINA Vollschaftfüße. Diese können praktisch in der magnetischen Zubehörbox aufbewahrt werden, die in Nähpausen hinten an der Maschine befestigt werden kann.

Die B480 hat weiterhin die Möglichkeit, die Knopflochschlitzbreite auszuwählen. 

Zum Shop