Produktvorstellung: PFAFF Quiltbandeinfasser 12 mm

Für den perfekten Abschluss eines Quilts braucht es ein schönes Binding.
Mit dem Bandeinfasser von PFAFF wird die Stoffkante beidseitig in nur einem Arbeitsdurchgang eingefasst.

Der Quiltbandeinfasser passt an die aktuellen PFAFF Modelle Creative Icon, Performance Icon und Expression 710/720. 

Um ihn an anderen PFAFF Modellen der Kategorie J zu benutzen, benötigen Sie die passende Stichplatte mit Bohrungen.

Wie sieht die Einfassung aus?

Wie eine Schrägbandversäuberung und auf beiden Seiten gleich. Die Nadelposition kann dabei ganz nach Wunsch eingestellt werden oder auch ein Zickzackstich ist möglich. 

Wie wird der Einfasser benutzt?

Die Montageplatte wird an der Stichplatte angeschraubt und auf dieser dann der Einfasser, der mitgelieferte Nähfuß wird montiert. Das Band wird in 42 mm Breite zugeschnitten, in den Einfasser eingeführt und  bis unter den Nähfuß gezogen.

Für einen optimalen Ablauf des Schrägbands empfehlen wir den Schrägbandständer von JANOME. Die Verwendung haben wir Ihnen hier bereits vorgestellt: Testbericht Schrägbandständer.

Dann kann der Quilt eingefasst werden. Eine ausführliche Anleitung liegt bei und Sie werden demnächst weitere Informationen zur Verwendung hier auf dem Nähratgeber finden. 

Tipp vom Nähratgeber:

Wer die BROTHER CV 3550 zum Covern benutzt, kann den PFAFF Quiltbandeinfasser doppelt nutzen: Er kann ohne weiteres Zubehör an der Cover montiert werden und verarbeitet ebenso Jerseystreifen zum Einfassen.

 

Zum Shop

Zum Video