Premier+ ECQ Sticksoftware von PFAFF und HUSQVARNA VIKING

Die Premier+ ECQ Sticksoftware ermöglicht es Ihnen, schnell und einfach eigene Kreationen mit der Stickmaschine zu erstellen. Wählen Sie aus den integrierten Formen und Mustern und kombinieren Sie sie auf verschiedene Arten, oder erstellen Sie Schriftzüge mit Windows-Schriften. Auch Zeichnen mit einem Grafiktablet ist möglich, zudem können die Dateien für Cutwork oder auch für den Plotter ausgegeben werden.

Bei beiden Programmen handelt es sich um dieselbe Software, sie werden nur unter den beiden Markennamen vertrieben. Die Stickmuster können in allen gängigen Formaten exportiert werden, sind also auch für andere Stickmaschinenmarken geeignet.

Die Programme sind sowohl für Windows, als auch für Mac verfügbar, die Systemvoraussetzungen entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung.

 

Wenn Sie sich noch unschlüssig sind, welche Art von Software für Sie geeignet ist, lesen Sie dazu bitte unseren Beitrag über Sticksoftware:

Was bietet die Premier+ ECQ-Sticksoftware?

Premier+-ECQ-Software (4)

In der Software sind verschiedene Formen und Motive bereits enthalten, die nach Lust und Laune kombiniert werden können. Auch eigene Bilder lassen sich importieren. 

Premier+-ECQ-Software (1)

Besonders schön und einfach zu bedienen ist die Möglichkeit, die Muster zu vervielfältigen und anzuordnen (ein Tutorial dazu folgt). 

Premier+-ECQ-Software (2)

Die enthaltenen Motive lassen sich weiter bearbeiten für noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten. 

Premier+-ECQ-Software (7)

Selbst aus einer einfachen Form entstehen so komplexe und interessante Muster.

Premier+-ECQ-Software (3)

Erstellen Sie Schriftzüge ganz einfach mit TrueType-Schriften. Auch diese können mit der ECQ-Software weiter bearbeitet werden. 

Premier+ ECQ Software (6)

Eigene Designs entstehen mit der Maus oder mit einem Grafiktablet. 

Premier+-ECQ-Software (5)

Das erstellte Muster kann auf verschiedene Weise exportiert werden, als Bild, zum Sticken, zum Quilten oder auch für den Plotter.

Zum Shop
Noch mehr Beiträge dazu

6 Antworten auf „Premier+ ECQ Sticksoftware von PFAFF und HUSQVARNA VIKING“

Hallo!
Mit MySewnet Platinum hat man mehr Gestaltungsmöglichkeiten und kann die Sequenzen bis hin zum einzelnen Stich bearbeiten. Allerdings muss man sich aus diesem Grund auch mehr mit der Technik des Digitalisierens beschäftigen. Zudem bietet MySewnet mehr Auto-Funktionen und kann über die Cloud genutzt werden.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo,

ist es möglich, dass man Illustrator Dateien mit dem Programm öffnen lässt bzw. Vektorgrafiken?

Mit freundlichen Grüßen
Marc

Hallo!
Dateien aus Illustrator gehen nicht. Importierbare Grafiken sind: jpg, png und svg.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
2 days ago

Rulerwork wird immer beliebter! Viele Hersteller haben das erkannt und bieten jetzt passende Quiltfüsse an. Ihr fragt euch trotzdem, ob es einen für eure Nähmaschine gibt? Oder warum es keinen gibt? Dann schaut jetzt mal auf www.naehratgeber.de nach!
Konnten wir euch damit helfen oder habt ih#ruler #rulerworku#patchworkw#quiltingh#nähpari#nähratgebel#naehratgeberl#nähmaschinn#nähtipper #nähmaschine #nähtipps
... See MoreSee Less

Rulerwork wird immer beliebter! Viele Hersteller haben das erkannt und bieten jetzt passende Quiltfüsse an. Ihr fragt euch trotzdem, ob es einen für eure Nähmaschine gibt? Oder warum es keinen gibt? Dann schaut jetzt mal auf www.naehratgeber.de nach!
Konnten wir euch damit helfen oder habt ihr noch Fragen?
#ruler #rulerwork #patchwork #quilting #nähpark #nähratgeber #naehratgeber #nähmaschine #nähtippsImage attachment

Comment on Facebook

Ich bin da ziemlich unglücklich weil es für meine Janome MC 6600 wohl keinen passenden Fuß gibt. Ich liebe diese Maschine und soll ich nun doch zum Nachfolgemodell wechseln müssen?

Ein integrierter Nadeleinfädler hilft, den Faden durch das Öhr zu bringen, aber manchmal ist es schon anstrengend, die Nadel einzusetzen. Es gibt aber auch hier kleine Helfer. Bei Husqvarna Viking und Pfaff ist dieser in der Hebamme (oder Hebeplatte) integriert, bei anderen Herstellern im manuellen Nadeleinfädler. Habt ihr beides nicht, kann man dafür auch den Einfädler von Prym verwenden. Habt ihr auch Mühe beim Einsetzen der Nadel?
#nähratgeber #nähpark #nähtipps #bessernähen #nähmaschine #nähen #nähenmachtglücklich #stickmaschine #sticktipps
...

Der Reißverschlussfuß von Bernina ist nicht so euer Ding? Ihr wollt noch ein bisschen weiter links (oder rechts) nähen? Dann schaut euch das mal an. Mit dem Adapter Nr. 75 von Bernina, dem schmalen RV-Fuß von Husqvarna und der passenden Snap-on-Halterung kann man schön nah an Raupen, Ringen oder Paspeln nähen. Auf beiden Seiten! Wichtig: Den Halter findet ihr nicht im Shop, da er ein Ersatzteil ist. Schreibt dazu eine Mail an service@naehpark.com, dann schicken euch die Kollegen die Artikelnummer oder Hinweise, wie die Bestellung zusammen erledigt werden kann.
Wer schon eine Husqvarna Viking Nähmaschine zu Hause hat: Das Loch muss nur ein bisschen vergrößert werden. Schön vorsichtig ahlen, bis die Schraube gerade durchgeht, dann könnt ihr euren Halter auch weiterhin an der Husqvarna montieren.
#nähhacks #nähtipps #nähpark #nähratgeber #bernina #husqvarnaviking #einfachnäherdran #einfachnäher @naehpark
...