Spieldecke nähen

Sticksteh: Spieldecke nähen

Ich bin Sabine von Sticksteh und möchte euch heute zeigen, wie ihr in wenigen Schritten eine tolle Spieldecke mit praktischen Beutel 2 in 1 nähen könnt.

Ich nenne sie die:

Spieldecke 2 in 1

Dafür benötigt ihr:

  • 1x Außenstoff 100 cm x 100 cm (ohne Nahtzugabe)
  • 1x Innenstoff 100 cm x 100 cm (ohne Nahtzugabe)
  • 1x Kordel 230 cm
  • 2x Ösen zum Einschlagen oder eine Stickdatei für Ösen, z.B. Holey vom nähPark

Zuschnitt

Wir beginnen mit dem Außenstoff:

Faltet diesen zur Mitte und dann nochmal zur Mitte. Nun zeichnet hr am oberen Rand einen Bogen und schneidet es mit einer Nahtzugabe ab. Dies wiederholt ihr mit dem Innenstoff.

Ösen anbringen

Ihr könnt Ösen einschlagen oder sticken. Hier im Beispiel verwende ich gestickte Ösen, da sie nicht so schnell ausreißen.

Wir sticken nun die Ösen, ca. 2 cm von oben an den oberen Rand des Außenstoffes. Spannt in euren 10 x 10cm Stickrahmen ein Stickvlies, z.B. das Freudenberg Stickvlies „Stich-n-Tear“, zusammen mit eurem Stoff ein. Wer geübt ist, kann den Stoff nur auflegen und mit einem Heftrahmen fixieren.
Achtung, passt dabei auf eure Finger auf!!!
Wer möchte, kann jetzt seinen Außen- oder Innenstoff mit einem Stickmotiv verschönern.

Innenstoff besticken

Hier könnt ihr ein Motiv aufsticken, einen Namen oder einen Spruch. Ich habe mich für „Schatzsuche“ entschieden, bei einer Bausteinsuche ist es manchmal so, als würde man einen Schatz suchen 😉
Ich habe das Wort direkt in meiner BROTHER V3 Limited Edition eingeben.

Drückt auf den Button „AA“ für Buchstaben und Tipp das Wort ein. Ist euer Wort zu lang, erscheint eine Meldung (Bild 2). Drückt in diesem Fall auf den Button „90°drehen“, nun könnt ihr das Wort bis zu 20 x 30cm fertig eingeben.
Drückt anschließend auf den Button “einstellen“. Wenn ihr den Innenstoff nicht einspannen möchtet, könnt ihr euer Motiv/Wort mit dem Button „Heftrahmen“ fixieren.

Stickt euren Schriftzug.

Zusammennähen

Legt nun euren Außen- und Innenstoff aufeinander (rechts auf rechts) und fixiert diesen am Rand mit Klammern. Näht die beiden Stoffe bis auf eine kleine Wendeöffnung zusammen. Wer eine Overlockmaschine hat, kann nun noch die Außennaht schön versäubern.

Anschließend wendet eure Decke durch die Wendeöffnung und schließt diese mit einem Zauberstich/Matratzenstich.

Jetzt messen wir vom Außenrand zur Mitte ca. 5 cm einmal im Kreis ab und nähen einmal im Kreis herum, dies wird unser Tunnel für die Kordel.
Befestigt die Sicherheitsnadel an eurer Kordel und fädelt sie durch die 1. Öse einmal durch den Tunnel und an der 2. Öse wieder heraus.

Fertig ist euere Spieldecke/ Beutel 2 in 1!


Ihr könnt diese tolle Spieldecke in der gewünschten Größe anpassen. Die Decke mit einem Meter ist toll für Bausteine, damit kann man super einfach bestimmte Teile suchen und schnell wieder verräumen, wenn man sie gefunden hat.
Für Babyspielsachen oder Kleinkinder wird eine größere Decke praktischer sein.

Vorher

Nachher

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen.
Sonnige Grüße
Eure Sabine von Sticksteh

Alle Rechte an dieser Anleitung liegen bei nähPark Diermeier und Sabine von Sticksteh. Die Anleitung darf nur für private Zwecke verwendet werden.

Im Beitrag verwendete Produkte
Noch mehr Beiträge dazu
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.