Brother Balance einstellen

Verschobenes Stichbild – Balance einstellen bei BROTHER

Wenn Zierstiche nicht so aussehen, wie abgebildet, kann das viele Ursachen haben. Besonders oft liest man bei diesem Problem vom Wabenstich, der einfach keine Waben bildet, sondern Schlangenlinien, wie hier in der Mitte. Wie Sie dieses Problem bei Nähmaschinen von BROTHER mit einem Farbtouchscreen lösen, zeigen wir hier:

Wo liegt das Problem?

Für viele Zierstiche muss die Nähmaschine mal vorwärts und mal rückwärts nähen. Durch den Wechsel der Richtung kann es beim Wenden vorkommen, dass sich die Stichlänge ändert. Vor allem bei dehnbaren Stoffen geben die ja erst mal nach, wenn der Transporteur plötzlich in eine andere Richtung läuft. Dann transportiert die Nähmaschine direkt nach dem Wenden nur 0.9 mm weit statt wie gewünscht 1.0 mm. Vorwärts näht sie aber weiterhin 1.0 mm. Klingt wenig, kann aber bei so kleinen Stichen schon etwas ausmachen.

Was kann man dagegen tun?

Bei vielen Nähmaschinen kann man das Verhältnis zwischen Vorwärts- und Rückwärtsstichen anpassen, wenn es nötig ist. Das nennt man je nach Hersteller Balanceeinstellung oder im Fall von BROTHER: Feineinstellung.

Zuallererst sollten Sie aber überlegen, wie Sie der Nähmaschine den Transport erleichtern können, ehe Sie an die Einstellungen gehen.

Hier haben wir vollkommen ohne die Feineinstellung schon gute Ergebnisse erzielt.

Was haben wir anders gemacht?

  • Reihe 1: Separater Obertransportfuß
  • Reihe 2: Nähfuß N (Zierstichfuß)
  • Reihe 3: Nähfuß J (Standardnähfuß)
  • Reihe 4: Nähfuß J mit untergelegtem Vlies

Wie man gut sehen kann, hilft eine Lage Vlies einfach und effektiv. Auch bei Jersey. Zierstiche sollten ohnehin mit Vlies genäht werden, auch auf Webware. Sie sehen damit einfach besser aus, weil das Garn und Stoff stabilisiert werden. Wenn der Jersey hinterher wieder dehnbar sein soll, verwenden Sie wasserlösliches Vlies. Nach der ersten Wäsche ist es verschwunden.

Wenn das nicht hilft und der Stich immer noch verschoben ist, geht es an die Feineinstellung.

Feineinstellung bei BROTHER

In der ersten Reihe kann man gut sehen, dass die Spitze des Herzens nicht ganz geschlossen ist. Das kann man mit der Feineinstellung korrigieren. Diese finden Sie im Einstellungsmenü.

Für Stiche bis 7 mm Stichbreite wird nur die obere Zeile gebraucht, die Feineinstellung vertikal. Standardmäßig steht der Wert auf 0.

Diesen reduzieren wir auf -1 und nähen die nächste Naht. Die Spitze ist noch nicht ganz geschlossen, also folgt der nächste Versuch mit -2. Und schon sieht das Herz aus wie gewünscht.

Veränderte Einstellungen sollten sie nach dem genähten Muster wieder auf 0 zurückstellen, denn sie wirkt sich auf alle Stiche aus. Es kann dann durchaus passieren, dass ein bisher korrekt genähter Stich danach verschoben ist. 

Feineinstellung in zwei Richtungen

Bei kleinen Mustern ist es oft schwer zu erkennen, was die Feineinstellung bewirkt, daher gibt es im Stichmenü ein Muster zum leichteren Einstellen. Bei der BROTHER Innov-is F560 finden Sie es im Menü 6.

Nähen Sie das Muster einfach mal und stellen dann die Feineinstellung vertikal auf -9 und +9. Wenn die Spitze unten geöffnet ist, müssen Sie in den negativen Bereich gehen, wenn sie sich überkreuzt, weiter in den positiven Bereich.

Maxistiche angleichen

Und genauso funktioniert es auch in der Breite, wenn Maxistiche sich seitlich verschieben.

Am Beispielstich ist es wieder am besten zu erkennen. Näht die Nähmaschine nach der Spitze weiter links als vorher, muss man den Wert in der Feineinstellung horizontal erhöhen. Näht sie weiter rechts, muss der Wert reduziert werden. Danach immer mit OK bestätigen und weiternähen.

Wenn das nächste Mal also ein Zierstich nicht aussieht, wie gewünscht und Sie schon Vlies untergelegt haben, testen Sie doch mal die Feineinstellung.

Im Beitrag verwendete Produkte
Video

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Noch mehr Beiträge dazu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
19 hours ago

Soll ich oder soll ich nicht ? Anja näht sehr gerne mit ihrer Janome 9450, aber mit der 9480 kam einfach ein sehr reizvolles Teil dazu - der ASR. Ist es nur das?
Anja hat die Gelegenheit einer geplanten Wartung genutzt und in der Zeit getestet, was die 9480 mehr kann.
www.naehratgeber.de/der-umstieg-von-der-janome-9450-qcp-auf-die-9480-qcp-richtige-entscheidung-83...
... Mehr sehenWeniger sehen

Ein neuer Testbericht für Pfaff ist online! Romina erzählt über die ersten Wochen mit der Special Edition der Pfaff Quilt Expression 720. Ihr findet den Bericht auf www.naehratgeber.de in der Kategorie Testberichte - Maschinen - Pfaff.
@pfaffeu #pfaff #nähenmitpfaff #nähpark #nähratgeber #naehratgeber #einfachnäher #nähmaschine #nähmaschinentest #nähmaschinentesten
...

83 1

Welchen Schnellnäher soll ich kaufen? Welche Geradstichmaschine ist die Beste?
Das werden wir oft gefragt und die Antwort lautet, wie so oft: Kommt darauf an ...
Es kommt darauf an, was man damit nähen möchte und auch, wie. Jedes unserer vier Modelle hat seine Stärken und Schwächen und die besprechen wir in neuesten Beitrag auf www.naehratgeber.de. Wenn ihr später reinschaut, findet ihr ihn in der Kategorie Ratgeber - Nähen.
Wenn ihr dann noch Fragen habt, immer her damit!
#schnellnäher #janome #juki #brothernähmaschine #patchwork #quilten #nähpark #naehratgeber #nähmaschinenvergleich
...

71 0