BROTHER DX1200, 1500, 2200D und 1000: Folien mit Träger richtig schneiden

Ein großer Pluspunkt der neuen Plotter der SDX-Serie von Brother ist das Automatikmesser. Das Gerät misst die Differenz zwischen Matte und Materialoberfläche und schneidet ohne weitere Einstellung. 

Meist klappt das auch wunderbar. Nun erhalten wird immer wieder Fragen zum Schneiden von Flex- oder Flockfolie, bei denen der Plotter auch das Trägermaterial mit durchschneidet. Auch bei Vinylfolie zum Dekorieren besteht das gleiche Problem. Eben bei allen Arten von Folien, die auf einem Trägermaterial geschnitten werden müssen.

Brother-DX-1200-Halbschnitt-einstellen (2)

Wo liegt das Problem?

Ganz einfach: Der Schneideplotter weiß ja nicht, dass er gerade Folie mit Trägermaterial schneidet. Sein Auftrag ist, immer alles durchzuschneiden. 

Heißt das nun, dass man diese Folien alle mit manuellen Einstellungen schneiden muss?

Nein!

Auch für diesen Fall sind die Modelle SDX 1500, SDX 2200D, SDX1000 und SDX1200 gerüstet: Mit dem Halbschnitt. Klingt logisch, oder?

Wir zeigen Ihnen hier, wie dieser aktiviert wird.

Brother-DX-1200-Halbschnitt-einstellen (5)

Wenn Sie Ihr Motiv gewählt haben und der Plotter auf Schneiden eingestellt ist, gehen Sie über das Werkzeugsymbol in die Einstellungen.

Brother-DX-1200-Halbschnitt-einstellen (6)

In den Einstellungen blättern Sie nach unten.

Brother-DX-1200-Halbschnitt-einstellen (8)

Dort kann der Halbschnitt eingeschaltet werden. Der Schneidedruck muss dann auch an dieser Stelle angepasst werden, nicht auf der ersten Seite. In unseren Tests haben wir mit dem Druck auf 2 die besten Ergebnisse erzielt.

Brother DX 1200 Halbschnitt Einstellen (1)

Ist diese Funktion aktiviert, weiß der Plotter zumindest, dass er die Folie nicht komplett durchschneiden soll. 

Aber denken Sie daran, dass der Brother DX1200 diese Einstellungen speichert. Wenn Sie als, wie wir, anschließend Kunstleder schneiden, müssen Sie den Halbschnitt wieder deaktivieren. 

In der Anleitung wird diese Technik auch als Kussschnitt bezeichnet.

Einige Folienarten mussten aber trotzdem mit ein paar Einstellungen geschnitten werden, meist Folien, die im Verhältnis zum Trägermaterial dünner sind. Ein Testschnitt ist beim ersten Verwenden einer Folie grundsätzlich anzuraten. Wie Sie diesen durchführen, haben wir am Modell ScanNCut CM900 in diesem Beitrag gezeigt, die Vorgehensweise ist gleich. 

Auf diese Weise kann der Vorteil des Automatikmessers noch besser genutzt werden. Falls manuell nachgestellt wurde, ist es ratsam, dieses zu notieren, so kann man sich mit der Zeit auch den einen oder anderen Testschnitt sparen.

Zum Shop

Zum Video

9 Antworten auf „BROTHER DX1200, 1500, 2200D und 1000: Folien mit Träger richtig schneiden“

Guten Tag,
Ich habe auch Probleme mit meinem SDX1200 er erkennt bei dem Rollenhalter die Folie nicht. Habe mir tausend Videos angesehen aber klappen tut es trotzdem nicht. Bin wirklich ratlos und traurig!!

Hallo!
Hier ging es ja um das Schneiden mit einer Matte. Für den Rollenhalter sind bei der Verwendung einige Punkte zu beachten, aber ohne nähere Beschreibung des Problems können wir leider nicht helfen.
Beschreiben Sie den Vorgang ausführlich oder wenden Sie sich an unseren technischen Support über die Homepage des nähParks.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo,
hatte das gleiche Problem ,mein 2200D erkannte die Flexfolie nicht.
Jetzt grade Ihre Anleitung dazu gelesen und probiert wie gelesen.
Klappte wieder nicht obwohl ich nach der Anleitung gearbeitet hab.
Völlig verzweifelt nach meterweise Folie noch ein letztes Mal.
Was ich jedoch geändert habe ist den Druck auf 1 gestellt und…………
Perfekt!!!!!!!!!
Vielen Dank

Ich habe das selbe Problem wie “Messikommer Jacqueline” meine Folien (Flex, Flok, Vinyl) erkennt das Messer grundsätzlich falsch und zerschneidet mir diese dann. Das Gerät ein Brother SDX 1500 hat sein Testmuster beim ersten Start sauber geschnitten, alles Andere läuft nur halbherzig.
Ich verwende die Hersteller Oracal, WiA, Stahls und Poli Flex. Meine beiden Silhouette Plotter machen keine Probleme mit diesen Produkten.
Der Halbschnitt ist zwar ne gute Sache aber nur wenn sie auch Funktioniert.
Brother hat dann den Plotter zurückgenommen, das Ersatzgerät die selbe Geschichte. Die Geräte sind wohl nur für Karton und Papier gedacht was sie durchneiden können.
Ich kann den SDX 1500 nicht weiterempfehlen.

Hallo!
Das tut uns leid, dass sie zwei defekte Geräte erhalten haben. Aber darauf kann man nicht schließen, dass der Halbschnitt nicht funktioniert. Die Schnitttechnik funktioniert bei allen SDX-Modellen gleich, die Nummern unterscheiden ab 1200 sogar nur noch Farbe und Zubehör.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Ich werde meinen Brother SDX2200D definitiv im Keller verstauen. Er schneidet nicht das was er muss. Ich habe gefühlte 20m Folie/Vinyl, Flex verbraucht. Er schneidet Sätze, (gleiche Schriftart), einige Worte aus, dann wieder einige nicht, Buchstaben die er mag shneidet er, die die er nicht mag lässt er aus, gerade so wie es im passt. Er zerrreisst mir das Material, es bleibt alles im Halter kleben. Es ist so ziemlich das schlimmste was ich je erlebt habe. Stress und ärger pur vom Materialverschleiss nicht zu reden.

Hallo!
Da diese Vorgänge nicht normal für einen SDX Plotter sind, wäre es sicher besser, anstatt ihn im Keller zu verstauen, einfach mal zum Händler zu bringen und dies zu reklamieren. Manchmal reicht da schon ein Update oder ein kurzer Check bestimmter Bauteile.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo!
Für Reklamationen oder technischen Support wenden Sie sich bitte direkt an den Händler.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Katja testet für uns den Brother SDX1550. Ihr bisheriger Plotter stand meist nur rum, es sieht so aus, als würde sich das jetzt ziemlich ändern 😁
#brotherplotter #nähpark #nähratgeber #testbericht #plottertest #brothersdx1550 #plottenistwiezaubernkönnen #stoffeschneiden
...

Jetz sind sie endlich zu haben, die zwei neuen Stickrahmen für Bernina! Auf ww.naehratgeber.de erklären wir euch, wofür sie gedacht sind. Wenn wir sie selbst getestet haben, gibt es natürlich weitere Infos dazu. Und da immer wieder die Frage zum Freiarmsticken mit allen Rahmen aufgetaucht ist, findet ihr am Ende des Beitrags auch das Video zum Freiarmsticken. Das geht auf diese Weise ja jetzt schon bei den 7ern, 8ern und den neuen 5er Stickmaschinen.
#nähratgeber #nähpark #naehratgeber #bernina #stickmaschine #freiarmsticken #stickrahmen #naehpark #stickenisttoll
...