Filztasche ohne Nähen – mit dem Plotter

Eine Tasche ohne Nähen? Geht nicht? Geht doch! 
Lassen Sie einfach den Plotter die Vorarbeit machen. Die Einzelteile müssen nur noch mit einem hübschen Band oder einer Kordel zusammengesetzt werden. Dies können Sie bequem im Garten oder auf der Couch erledigen. Auch für kleine Bastelfans sind diese Taschen ideal. Warum nicht mal die Gäste einer Geburtstagsparty fädeln lassen? Hierfür könnten Sie den Verschluss vorab anbringen, so kann jede kleine Dame mit einer eigenen Handtasche nach Hause gehen.

Sie benötigen:

Die Tasche wird in 3 verschiedenen Größen als Datei zur Verfügung gestellt, die Downloads finden Sie am Ende des Beitrags.
Für die mittlere und große Taschengröße schneiden Sie den Filz in der Größe der großen Schneidematte in 30 cm x 60 cm zu, für die kleine Tasche benutzen Sie die normale Matte mit 30 cm x 30 cm. Der Filz sollte stabil sein, verwenden Sie hier keinen normalen Bastelfilz. Dieser lässt sich schlecht schneiden und die Tasche wird auch am Ende nicht so schön in Form bleiben.
Für die Schulterriemen werden je 2 Filzstreifen zugeschnitten:

große Variante: Breite 5cm pro Streifen – Länge nach Wunsch – wir haben 60 cm
mittlere Variante: Breite 4cm pro Streifen – Länge nach Wunsch – wir haben 60 cm
kleine Variante: Breite 3cm pro Streifen – Länge nach Wunsch – wir haben 50 cm

Plottdatei laden

Holen Sie sich über “Daten abrufen” Ihre Datei in das Gerät.

 

Bei uns befinden sich die Dateien auf einem USB-Stick. Für die mittlere und große Variante stellen Sie dann auf die große Matte um:

Gehen Sie dafür in die Einstellungen.

Dort wählen Sie „Schnittbereich“ und wählen dann die große Matte aus.

Filz schneiden

Befestigen Sie die Stoffklebefolie mit der glänzenden Seite zur Matte auf der großen Schneidematte und ziehen Sie die Schutzfolie der Stoffklebefolie ab, so dass nur noch die klebende Schicht der Folie auf der Matte ist.

Nehmen Sie Ihren Filz zugeschnitten in der Größe 30 x 60 cm und kleben diesen auf die Matte auf.

Stellen Sie Ihren Plotter auf Schneiden, achten Sie darauf dass die Funktion Halbschnitt deaktiviert ist. Die Stoffklebefolie ist zwar eine Art Trägerfolie, aber saubere Stoffschitte erreichen Sie nur, wenn die Folie mitgeschnitten wird. Sie kann trotz der Einschnitte mehrfach verwendet werden, lassen Sie sie einfach so lange auf der Matte, bis sie nicht mehr klebt.
Bitte erst einen Probeschnitt machen, ob der Filz mit der Automatik Funktion geschnitten wird.

Alle Schnittteile der Tasche werden geschnitten, nehmen Sie dann die Teile von Ihrer Matte.

Im nächsten Schritt nehmen Sie Ihre zugeschnittenen Schulterriemen und befestigen diese auch auf der Matte.

Öffnen Sie die Datei für die Träger und duplizieren diese, so dass Sie beide Henkel gleichzeitig schneiden können.

Scannen Sie die Matte und positionieren Sie die Löcher an den Enden der Träger. Dies gelingt einfacher, wenn Sie die Ansicht vergrößern (zu sehen weiter unten beim Schneiden des Stickmotivs).

Verschlussabdeckung sticken

Um den Magnetverschluss später abzudecken, fertigen wir noch eine Abdeckung an. Es sind hier verschiedene Stickmotive im Download enthalten. In unserem Beispiel sticken wir nun das Herz klein für die mittlere Tasche.
Wir haben hierzu eine Lage SULKY Thermofilm in den Stickrahmen eingespannt und legen das Filzstück nur auf den Rahmen auf.

Nachdem das Herz gestickt ist, nehmen sie das Vlies aus dem Rahmen und reißen das Thermofilm vorsichtig auf der Rückseite ab.

Damit man später keine Vliesrückstände mehr sehen kann, nehmen Sie das Bügeleisen und Bügeln mit kreisenden Bewegungen über das Stickvlies, bis das Vlies komplett verschwunden ist.

Nun nehmen Sie Ihr besticktes Filzstück und kleben dies erneut auf die Schneidematte des Plotters. Legen die Matte ein, öffnen Sie Ihre Wunschschneidedatei (in unserem Fall die Datei „Herz klein“). Scannen Sie die Matte erneut ein.

 

Ziehen Sie mit Drag and Drop das Herz in etwa auf das abgebildete Herz von dem eingescannten Stück Filz. Gehen Sie anschließend auf „Bearbeiten“.

 

Dort wählen Sie das Lupensymbol. Vergrößern Sie mit der Lupe die Ansicht, wir haben hier bis auf 400% vergrößert.

Nun können sie mit den Pfeiltasten den Sichtbereich der Datei in den Mittelpunkt rücken.

Mit den oberen Pfeiltasten haben Sie  die Möglichkeit, die Schneidedatei ganz exakt über dem gestickten Herz zu positionieren.

Sobald die Position passt, bestätigen Sie mit OK.

Nun können Sie das Herz exakt mit dem Plotter ausschneiden.

Tasche zusammensetzen

Nehmen Sie Ihr Web- oder Zierband, fädeln es in eine entsprechende Nadel ein und fädeln dann das Band abwechselnd durch die Löcher. Lassen Sie am Anfang ein Reststück von ca. 30 cm hängen.

 

Das ganze wiederholen Sie für Vorder- und Rückseite.

Mit den Überständen der Bänder werden nun auch noch die Henkel befestigt.

Verschluss anbringen

Wenn alle Teile zusammengefügt sind, befestigen wir den Magnetverschluß. Messen Sie hierzu die Mitte der Taschenklappe aus und markieren Sie sich hier den Mittelpunkt.

Schneiden Sie links und rechts des Mittelpunkts kleine Schnitte ein und Fädeln sie den Magnetverschluß durch diese Schnitte. Bringen Sie das Gegenstück auf der Rückseite an und biegen die beiden Flügel auseinander. Haben Sie einen Magnetverschluss zum Annähen, nähen Sie ihn gut fest.

Nun ist der Magnetverschluß in der Taschenklappe montiert, befestigen Sie dann auch das Gegenstück an der entsprechenden Stelle.

Im Anschluss nehmen Sie ein Stück Stylefix und kleben dies auf die Rückseite Ihrer Stickerei.

Kleben Sie  das Herz über den Magnetverschluss auf Ihrer Taschenklappe und nähen es knappkantig auf der Tasche fest.

Fertig ist die Filztasche! 

Wenn auch Sie sich eine Filztasche schneiden wollen, laden Sie sich hier die benötigten Dateien herunter:

Im Beitrag verwendete Produkte

Für diese Geschenkverpackung wurde die kleine Tasche noch weiter verkleinert (Gesamthöhe jetzt 6 cm) und aus glitzerndem Kunstleder geschnitten. Als Verschluss dient ein Jerseydrücker.

Die Plotter der SDX-Serie schneiden auch dickeres Leder. Dieses hier hat eine Stärke von gut 2 mm. Damit wurde die kleine Tasche geschnitten. Als Verschluss wird hier ein LOXX-Knopf montiert.

Noch mehr Tutorials für den Plotter
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.