Maschinenvorstellung: Die Bernina B 590

Das Highlight der neuen 5er Serie von Bernina: die B590.

Nicht nur durch die Optik mit dem schwarzen Klavierlack setzt sie sich von den beiden anderen Kombimodellen 540 und 570 QE ab, auch durch einige neue Features im Stickbereich sticht die B 590 hervor.

Die B590 leistet viel im Nähbereich, hier ein paar Eigenschaften:

  • Bernina Greifer
  • Jumbospulen
  • LED-Beleuchtung
  • Nadeleinfädler
  • automatischer Nähfußdruck
  • automatischer Nähfußhub
  • Bernina Dualtransport
  • Ober- und Unterfadenwächter

Großes Touchdisplay, Multifunktionsdrehknöpfe, viel Platz, wie auch bei den anderen Modellen der 5er Serie.

Zusätzlich bietet die B590:

  • 1774 verschiedene Stiche
  • 18 Knopflöcher
  • 59 Quiltstiche
  • 9 Nähalphabete

Richtig groß raus kommt die B590 jedoch in Kombination mit dem Stickmodul:

  • Punktgenaue Platzierung
  • Gruppieren/Gruppierung aufheben
  • Stickberater
  • Sticken von Nähstichen
  • 275 integrierte Stickmuster

HIER geht es zum Beitrag über die Unterschiede der einzelnen Modelle und zur alten 5er Serie.

Zum Shop