NÄHPARK Stickdatei: Franzy – wie stickt man Fringe-Motive?

Franzy-Fringe-Stickdatei-Beispiele (8)
Franzy-Fringe-Stickdatei-Beispiele (1)

Um das Beste aus einer Fringe-Datei herauszuholen, sollten Sie ein paar Punkte beachten. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie unser Fringe-Alphabet FRANZY richtig sticken. Die Tipps und Tricks können Sie auch für andere Fringe-Stickmotive verwenden. 

Was heißt “Fringe” bei einer Stickdatei?

Fringe bedeutet wörtlich übersetzt aus dem Englischen Franse. Und genau darum geht es, durch späteres Aufschneiden entsteht ein fransiger Effekt. 

Damit sich die Stickerei nicht auflöst, muss sie einen Sicherungsstich enthalten. Je nachdem, wie später aufgeschnitten wird, entstehen dabei unterschiedliche Optiken. 

Franzy-Anleitung-Stickdatei (12)
Stickdatei-Franzy-Fringe-Nähpark (7)

Die Stickdatei Franzy enthält die 26 Buchstaben in groß und klein. Dazu die Zeichen: ß & ? ! , . : ´` und –

Bitte beachten:

Diese Datei kann nicht in der Größe verändert werden. Selbst, wenn Ihre Stickmaschine dazu fähig ist, wird durch eine Neuberechnung meist der Fringe-Effekt negativ beeinflusst. Wir haben lange an der optimalen Größe für diese Buchstaben gearbeitet und wenn sie nicht zu Ihrem Projekt passt, sollten Sie sich vielleicht für eine andere Schrift entscheiden.

Die gilt auch für das exakte Positionieren. Manche Maschinen passen beim Positionieren des zweiten Punktes die Größe des Motivs automatisch an. Dies sollte vermieden werden, da es hier bereits zu Veränderungen des Satinstichs kommen kann.

Durch die hohe Stichdichte und -länge ist diese Schrift weniger gut für dünne und dehnbare Stoffe geeignet. Verwenden Sie bitte immer ein stabiles Vlies. Hinweise zum Thema Stickvliese finden Sie bei uns auf dem Nähratgeber:
Stickvliese 

Wie sich das Garn vor allem beim Schneiden auf der Vorderseite verhält, hängt auch vom Material ab. Sie sollten einen Schriftzug daher immer mit dem gleichen Garn sticken, sonst kann es sein, dass er nach dem Waschen unterschiedliche Buchstaben hat. Wir haben für Sie bei den Designbeispielen das Garn mit notiert.

Vorbereitungen

Sie können das Alphabet am PC mittels einer Software oder direkt in der Stickmaschine zusammensetzen.

Sticken Sie nicht zu schnell. Durch die langen Satinstiche regeln die meisten Stickmaschinen die Geschwindigkeit von selbst herunter. Wechselt das Motiv aber dann zu den schmalen Satinstichen und die Maschine steht auf maximaler Geschwindigkeit, kann es durch die hohe Geschwindigkeit zu unsauberen Stichen kommen.

Machen Sie eine Probestickerei, die Verteilung von Ober- und Unterfaden sollte in etwa in diesem Verhältnis auf der Rückseite sichtbar sein:

Franzy-Anleitung-Stickdatei (4)

Für die ersten Versuche raten wir Ihnen, den Unterfaden in einer kontrastierenden Farbe zu wählen, das erleichtert das Aufschneiden.

Nach dem Sticken nehmen Sie den Stoff aus dem Rahmen und drehen die Stickerei um.

Nun wird der Unterfaden aufgeschnitten. Einige unserer Probesticker haben die Schrift auch ungeschnitten genutzt. Manche Buchstaben wirken allerdings nur geschnitten gut, da wegen bestimmter Übergänge eine andere Stichverteilung genutzt wurde, als für einen normalen Satinstich. 

Stickmotiv hinten aufschneiden

Hierfür eignen sich gut Pinzettenscheren oder ein Nahttrenner. Aber arbeiten Sie vorsichtig, wäre doch schade, wenn Sie jetzt in den Stoff schneiden würden. Schneiden Sie im äußeren Bereich:

Franzy-Anleitung-Stickdatei (6)

Der Satinstich wird an breiten Stellen mit Versatz gestickt, damit sich Ihr Stoff nicht zusammenzieht. Diese Stiche bleiben nach dem Aufschneiden erhalten und stabilisieren das Motiv. Hier in der Ecke des Es, auf das die Pinzette zeigt, ist der Versatz zu erkennen.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (11)

Nach dem Aufschneiden drehen Sie die Stickerei wieder um. Ziehen Sie nun mit einer Nadel oder einer Pinzette (hier eignet sich sehr gut die BERNINA-Pinzette) die Oberfäden nach vorne.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (8)

Arbeiten Sie auch hier vorsichtig. Sollten Sie mal einen Faden herausgezogen haben, können Sie ihn mit der Schere auf die gleiche Länge wie die anderen Schlingen kürzen, das fällt später nicht mehr auf. Lassen sich Fäden nicht rausziehen, haben Sie vermutlich hinten nicht alle Unterfaden durchgeschnitten. Überprüfen Sie dann die Rückseite.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (9)

Sie können bei dieser Datei auch nur teilweise aufschneiden, je nachdem, welchen Effekt sie erzielen wollen.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (10)

Abgeschnittene Unterfäden lassen sich gut mit einen Fusselradierer aus den Fransen herausholen (Seam-Fix). Vom restlichen Stoff können Sie sie mit einer Fusselrolle entfernen.

Franzy Anleitung Stickdatei (12)

Stickmotiv vorne aufschneiden

Weniger unruhig und schlanker wirken die Buchstaben, wenn Sie die Fäden auf der Vorderseite aufschneiden. Schneiden Sie dazu möglichst nah am Stoff die äußere Kante des Satinstichs auf.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (15)

Danach wenden Sie Ihr Projekt und zupfen die restlichen Fäden nach hinten aus.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (17)

Sie müssen auch hier nicht immer die komplette Kante aufschneiden, tolle Effekte ergeben sich auch, wenn nur jeweils eine Seite geschnitten wird.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (20)

Hier das B teilgeschnitten.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (21)

Und hier komplett geschnitten. 

Bitte beachten:

Durch die Schnitte sind die Fäden nicht mehr so fest im Stoff verankert wie vorher. Soll es ein Projekt werden, dass gewaschen wird oder gar in den Trockner kommt, bügeln Sie bitte von hinten ein Klebevlies auf (wie zum Beispiel MADEIRA Comfort Wear).

Franzy-Anleitung-Stickdatei (22)
Franzy-Anleitung-Stickdatei (23)

So eine Fringe Datei kann nach dem Schneiden hinten ganz schön wüst aussehen.

Ein Teil der Fusseln lässt sich ausschütteln oder verschwindet beim Waschen. Schneiden Sie diese Fäden aber nicht zurück, sonst löst sich die Stickerei vielleicht auf. Geht es nur darum, die Fäden zu sichern, können Sie auch ein dünnes Klebevlies aufbügeln, wie H180 oder Stretchfix.

Das wars auch schon mit den Besonderheiten von Fringe-Stickmotiven. Noch ein Hinweis, ehe wir Ihnen die Beispiele für das Alphabet zeigen:

Manche Stickmaschinen sind nicht in der Lage, so lange Satinstiche zu sticken und rechnen Sie daher in kleiner Stiche um. Dann lässt sich die Datei aber nicht mehr wie gewünscht aufschneiden. Da aber kaum angegeben wird, wie lange ein Stich in einem Motiv sein darf, können Sie sich hier eine Datei zum Testen herunterladen. Enthalten ist ein Logo für den 13 x 18 Rahmen und ein Strich für den 10 x 10 Rahmen. 

Franzy Freebie

Designbeispiele

Franzy-Fringe-Stickdatei-Beispiele (3)
Franzy-Fringe-Stickdatei-Beispiele (4)

Die Patchworklady hat mit Franzy eine Hülle für einen Tierausweis beschriftet. 
Infos: BERNINA B770 QE, MADEIRA Cotton Soft, GÜTERMANN Rayon 40, komplett von vorne geschnitten.

Franzy-Fringe-Stickdatei-nähpark-sara-und-tom
Franzy-Stickdatei-Fringe-teilgeschnitten

Tolles Beispiel von Sara & Tom

Infos: BERNINA B580, Schneidevlies, zum Teil geschnitten, von vorne. Schnittmuster eigener Entwurf.

Franzy Fringe Stickdatei Beispiele (13)
Franzy Fringe Stickdatei Beispiele (9)

Bei Glücksgefühl gibt es nun eine kuschelige Schlafbrille. 
Infos: BROTHER Innov-is 2600, MADEIRA Rayon , FREUDENBERG Stich-n-tear, komplett geschnitten von hinten. Schnittmuster aus dem Buch “Für mich genäht”.

Franzy-Fringe-Stickdatei-teilgeschnitten-Beispiel (2)

Vier Buchstaben, ein Bilderrahmen, schon ist ein schönes Statement fertig.

Sara & Tom

Infos: BERNINA B580, METTLER Polysheen, Klebevlies, Buchstaben nur teilweise und von vorne geschnitten.

Franzy-Fringe-Stickdatei-teilgeschnitten-Beispiel (1)

Sara & Tom

Infos: BERNINA B580, METTLER Polysheen, Schneidevlies, Jaquardjersey, teilgeschnitten von vorne. Halstuch ohne Schnittmuster.

Franzy Fringe Stickdatei Beispiele (12)
Franzy Fringe Stickdatei Beispiele (8)

Man kann das Alphabet auch mit anderen Schriften kombinieren. Hier wurde mit der BERNINA V8 in einer anderen Schrift mit Steppstich ergänzt. Das M, der Punkt und das Ausrufezeichen sind von hinten geschnitten. 

Auf der anderen Seite wurde das Wort von vorne komplett mit Franzy gestickt und geschnitten.

Infos: BERNINA B790 plus, METTLER Isacord, 2 Lagen Abreißvlies, Schnittmuster Vicky von Pattydoo, Polsterstoff.

Franzy Fringe Stickdatei Beispiele (7)
Franzy Fringe Stickdatei Beispiele (6)

Franzy ist so weich, so kann man problemlos auch auf Kissenhüllen sticken.

Infos: HUSQVARNA VIKING Designer Epic, BRILDOR PB 40, komplett geschnitten von vorne. 

Stickdatei-Franzy-wild-Kissen

Infos: BERNINA B790 plus, W= BRILDOR PB 40, i und L= MADEIRA Rayon, D=METTLER Isacord, MADEIRA Weblon plus, teilgeschnitten hinten. 

Diese Kissenhülle ist nach unserer Anleitung entstanden: Kissenhülle mit der Grundausstattung.

Franzy-ungeschnitten (3)
Stickdatei-Franzy-Fringe-Nähpark (4)

Hier sehen Sie das Alphabet (es fehlt der Bindestrich) erst ungeschnitten und dann in der vorne geschnittenen und gewaschenen Version. Das Bodenkissen ist ohne Schnittmuster entstanden.

Stickdatei-Naehpark-Franzy-Fringe-ungeschnitten (2)

Auch Plötzies hat die ungeschnittene Version gewählt. 

Infos: BERNINA B590, MADEIRA Frosted matt, 5 mm starker Wollfilz, SULKY Totally Stable.

Stickdatei-Naehpark-Franzy-Fringe-ungeschnitten (1)

Aufbrezld hat die ungeschnittene Version auf Frottee gestickt. 

Infos: BROTHER PR 670E, BRILDOR PB 40

Franzy-Fringe-Stickdatei-Beispiel-ungeschnitten

Erna´s Nähzimmer hat die Buchstaben mit Multicolorgarn gestickt und nicht geschnitten. 

Infos: BROTHER Stellaire XE1, BRILDOR Multicolor, ohne Schnittmuster genäht. 

Stickdatei Franzy Beispiel Bunt (2)

Jesvami

Täschchen aus Steppstoff. Ungeschnittene Version, gestickt mit der BROTHER PR 1000e und Stickgarn von MADEIRA.

Stickdatei Franzy Beispiel Bunt (1)

Upcycling eines Jeanshosenbunds von Jesvami.

Gestickt mit der BROTHER PR 1000e und Stickgarn von MADEIRA, teilgeschnitten hinten.

Franzy-Stickdatei-Nähpark-Fringe-Beispiel (3)

Hier noch ein paar tolle Beispiele von Melanie:

Gestickt mit der BERNINA B790.

Bei den Schlüsselanhängern wurde das A zum Teil hinten geschnitten, das C zum Teil vorne. Garn: MADEIRA Rayon, Vlies MADEIRA Super Strong.

Franzy-Stickdatei-Nähpark-Fringe-Beispiel (2)
Tasche-Drumsticks-Fringe-Stickdatei

Die Tasche für die Drumsticks wurde mit BRILDOR PB 40 bestickt und komplett von hinten geschnitten.

Tasche IMAGINE:

Farbenmix PopUp-Tasche, AMANN Isacord Multicolor, MADEIRA Super Strong,  komplett vorne geschnitten.

Tasche CAMILLE:

Farbenmix Taschenvielfalt, BRILDOR PB 40, MADEIRA Super Strong, komplett von hinten geschnitten.

Franzy-Stickdatei-Nähpark-Fringe-Beispiel (1)
Videos
Zum Shop
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NÄHPARK Stickdatei: Franzy – wie stickt man Fringe-Motive?

Franzy-Fringe-Stickdatei-Beispiele (8)
Franzy-Fringe-Stickdatei-Beispiele (1)

Um das Beste aus einer Fringe-Datei herauszuholen, sollten Sie ein paar Punkte beachten. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie unser Fringe-Alphabet FRANZY richtig sticken. Die Tipps und Tricks können Sie auch für andere Fringe-Stickmotive verwenden. 

Was heißt “Fringe” bei einer Stickdatei?

Fringe bedeutet wörtlich übersetzt aus dem Englischen Franse. Und genau darum geht es, durch späteres Aufschneiden entsteht ein fransiger Effekt. 

Damit sich die Stickerei nicht auflöst, muss sie einen Sicherungsstich enthalten. Je nachdem, wie später aufgeschnitten wird, entstehen dabei unterschiedliche Optiken. 

Franzy-Anleitung-Stickdatei (12)
Stickdatei-Franzy-Fringe-Nähpark (7)

Die Stickdatei Franzy enthält die 26 Buchstaben in groß und klein. Dazu die Zeichen: ß & ? ! , . : ´` und –

Bitte beachten:

Diese Datei kann nicht in der Größe verändert werden. Selbst, wenn Ihre Stickmaschine dazu fähig ist, wird durch eine Neuberechnung meist der Fringe-Effekt negativ beeinflusst. Wir haben lange an der optimalen Größe für diese Buchstaben gearbeitet und wenn sie nicht zu Ihrem Projekt passt, sollten Sie sich vielleicht für eine andere Schrift entscheiden.

Die gilt auch für das exakte Positionieren. Manche Maschinen passen beim Positionieren des zweiten Punktes die Größe des Motivs automatisch an. Dies sollte vermieden werden, da es hier bereits zu Veränderungen des Satinstichs kommen kann.

Durch die hohe Stichdichte und -länge ist diese Schrift weniger gut für dünne und dehnbare Stoffe geeignet. Verwenden Sie bitte immer ein stabiles Vlies. Hinweise zum Thema Stickvliese finden Sie bei uns auf dem Nähratgeber:
Stickvliese 

Wie sich das Garn vor allem beim Schneiden auf der Vorderseite verhält, hängt auch vom Material ab. Sie sollten einen Schriftzug daher immer mit dem gleichen Garn sticken, sonst kann es sein, dass er nach dem Waschen unterschiedliche Buchstaben hat. Wir haben für Sie bei den Designbeispielen das Garn mit notiert.

Vorbereitungen

Sie können das Alphabet am PC mittels einer Software oder direkt in der Stickmaschine zusammensetzen.

Sticken Sie nicht zu schnell. Durch die langen Satinstiche regeln die meisten Stickmaschinen die Geschwindigkeit von selbst herunter. Wechselt das Motiv aber dann zu den schmalen Satinstichen und die Maschine steht auf maximaler Geschwindigkeit, kann es durch die hohe Geschwindigkeit zu unsauberen Stichen kommen.

Machen Sie eine Probestickerei, die Verteilung von Ober- und Unterfaden sollte in etwa in diesem Verhältnis auf der Rückseite sichtbar sein:

Franzy-Anleitung-Stickdatei (4)

Für die ersten Versuche raten wir Ihnen, den Unterfaden in einer kontrastierenden Farbe zu wählen, das erleichtert das Aufschneiden.

Nach dem Sticken nehmen Sie den Stoff aus dem Rahmen und drehen die Stickerei um.

Nun wird der Unterfaden aufgeschnitten. Einige unserer Probesticker haben die Schrift auch ungeschnitten genutzt. Manche Buchstaben wirken allerdings nur geschnitten gut, da wegen bestimmter Übergänge eine andere Stichverteilung genutzt wurde, als für einen normalen Satinstich. 

Stickmotiv hinten aufschneiden

Hierfür eignen sich gut Pinzettenscheren oder ein Nahttrenner. Aber arbeiten Sie vorsichtig, wäre doch schade, wenn Sie jetzt in den Stoff schneiden würden. Schneiden Sie im äußeren Bereich:

Franzy-Anleitung-Stickdatei (6)

Der Satinstich wird an breiten Stellen mit Versatz gestickt, damit sich Ihr Stoff nicht zusammenzieht. Diese Stiche bleiben nach dem Aufschneiden erhalten und stabilisieren das Motiv. Hier in der Ecke des Es, auf das die Pinzette zeigt, ist der Versatz zu erkennen.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (11)

Nach dem Aufschneiden drehen Sie die Stickerei wieder um. Ziehen Sie nun mit einer Nadel oder einer Pinzette (hier eignet sich sehr gut die BERNINA-Pinzette) die Oberfäden nach vorne.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (8)

Arbeiten Sie auch hier vorsichtig. Sollten Sie mal einen Faden herausgezogen haben, können Sie ihn mit der Schere auf die gleiche Länge wie die anderen Schlingen kürzen, das fällt später nicht mehr auf. Lassen sich Fäden nicht rausziehen, haben Sie vermutlich hinten nicht alle Unterfaden durchgeschnitten. Überprüfen Sie dann die Rückseite.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (9)

Sie können bei dieser Datei auch nur teilweise aufschneiden, je nachdem, welchen Effekt sie erzielen wollen.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (10)

Abgeschnittene Unterfäden lassen sich gut mit einen Fusselradierer aus den Fransen herausholen (Seam-Fix). Vom restlichen Stoff können Sie sie mit einer Fusselrolle entfernen.

Franzy Anleitung Stickdatei (12)

Stickmotiv vorne aufschneiden

Weniger unruhig und schlanker wirken die Buchstaben, wenn Sie die Fäden auf der Vorderseite aufschneiden. Schneiden Sie dazu möglichst nah am Stoff die äußere Kante des Satinstichs auf.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (15)

Danach wenden Sie Ihr Projekt und zupfen die restlichen Fäden nach hinten aus.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (17)

Sie müssen auch hier nicht immer die komplette Kante aufschneiden, tolle Effekte ergeben sich auch, wenn nur jeweils eine Seite geschnitten wird.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (20)

Hier das B teilgeschnitten.

Franzy-Anleitung-Stickdatei (21)

Und hier komplett geschnitten. 

Bitte beachten:

Durch die Schnitte sind die Fäden nicht mehr so fest im Stoff verankert wie vorher. Soll es ein Projekt werden, dass gewaschen wird oder gar in den Trockner kommt, bügeln Sie bitte von hinten ein Klebevlies auf (wie zum Beispiel MADEIRA Comfort Wear).

Franzy-Anleitung-Stickdatei (22)
Franzy-Anleitung-Stickdatei (23)

So eine Fringe Datei kann nach dem Schneiden hinten ganz schön wüst aussehen.

Ein Teil der Fusseln lässt sich ausschütteln oder verschwindet beim Waschen. Schneiden Sie diese Fäden aber nicht zurück, sonst löst sich die Stickerei vielleicht auf. Geht es nur darum, die Fäden zu sichern, können Sie auch ein dünnes Klebevlies aufbügeln, wie H180 oder Stretchfix.

Das wars auch schon mit den Besonderheiten von Fringe-Stickmotiven. Noch ein Hinweis, ehe wir Ihnen die Beispiele für das Alphabet zeigen:

Manche Stickmaschinen sind nicht in der Lage, so lange Satinstiche zu sticken und rechnen Sie daher in kleiner Stiche um. Dann lässt sich die Datei aber nicht mehr wie gewünscht aufschneiden. Da aber kaum angegeben wird, wie lange ein Stich in einem Motiv sein darf, können Sie sich hier eine Datei zum Testen herunterladen. Enthalten ist ein Logo für den 13 x 18 Rahmen und ein Strich für den 10 x 10 Rahmen. 

Franzy Freebie

Designbeispiele

Franzy-Fringe-Stickdatei-Beispiele (3)
Franzy-Fringe-Stickdatei-Beispiele (4)

Die Patchworklady hat mit Franzy eine Hülle für einen Tierausweis beschriftet. 
Infos: BERNINA B770 QE, MADEIRA Cotton Soft, GÜTERMANN Rayon 40, komplett von vorne geschnitten.

Franzy-Fringe-Stickdatei-nähpark-sara-und-tom
Franzy-Stickdatei-Fringe-teilgeschnitten

Tolles Beispiel von Sara & Tom

Infos: BERNINA B580, Schneidevlies, zum Teil geschnitten, von vorne. Schnittmuster eigener Entwurf.

Franzy Fringe Stickdatei Beispiele (13)
Franzy Fringe Stickdatei Beispiele (9)

Bei Glücksgefühl gibt es nun eine kuschelige Schlafbrille. 
Infos: BROTHER Innov-is 2600, MADEIRA Rayon , FREUDENBERG Stich-n-tear, komplett geschnitten von hinten. Schnittmuster aus dem Buch “Für mich genäht”.

Franzy-Fringe-Stickdatei-teilgeschnitten-Beispiel (2)

Vier Buchstaben, ein Bilderrahmen, schon ist ein schönes Statement fertig.

Sara & Tom

Infos: BERNINA B580, METTLER Polysheen, Klebevlies, Buchstaben nur teilweise und von vorne geschnitten.

Franzy-Fringe-Stickdatei-teilgeschnitten-Beispiel (1)

Sara & Tom

Infos: BERNINA B580, METTLER Polysheen, Schneidevlies, Jaquardjersey, teilgeschnitten von vorne. Halstuch ohne Schnittmuster.

Franzy Fringe Stickdatei Beispiele (12)
Franzy Fringe Stickdatei Beispiele (8)

Man kann das Alphabet auch mit anderen Schriften kombinieren. Hier wurde mit der BERNINA V8 in einer anderen Schrift mit Steppstich ergänzt. Das M, der Punkt und das Ausrufezeichen sind von hinten geschnitten. 

Auf der anderen Seite wurde das Wort von vorne komplett mit Franzy gestickt und geschnitten.

Infos: BERNINA B790 plus, METTLER Isacord, 2 Lagen Abreißvlies, Schnittmuster Vicky von Pattydoo, Polsterstoff.

Franzy Fringe Stickdatei Beispiele (7)
Franzy Fringe Stickdatei Beispiele (6)

Franzy ist so weich, so kann man problemlos auch auf Kissenhüllen sticken.

Infos: HUSQVARNA VIKING Designer Epic, BRILDOR PB 40, komplett geschnitten von vorne. 

Stickdatei-Franzy-wild-Kissen

Infos: BERNINA B790 plus, W= BRILDOR PB 40, i und L= MADEIRA Rayon, D=METTLER Isacord, MADEIRA Weblon plus, teilgeschnitten hinten. 

Diese Kissenhülle ist nach unserer Anleitung entstanden: Kissenhülle mit der Grundausstattung.

Franzy-ungeschnitten (3)
Stickdatei-Franzy-Fringe-Nähpark (4)

Hier sehen Sie das Alphabet (es fehlt der Bindestrich) erst ungeschnitten und dann in der vorne geschnittenen und gewaschenen Version. Das Bodenkissen ist ohne Schnittmuster entstanden.

Stickdatei-Naehpark-Franzy-Fringe-ungeschnitten (2)

Auch Plötzies hat die ungeschnittene Version gewählt. 

Infos: BERNINA B590, MADEIRA Frosted matt, 5 mm starker Wollfilz, SULKY Totally Stable.

Stickdatei-Naehpark-Franzy-Fringe-ungeschnitten (1)

Aufbrezld hat die ungeschnittene Version auf Frottee gestickt. 

Infos: BROTHER PR 670E, BRILDOR PB 40

Franzy-Fringe-Stickdatei-Beispiel-ungeschnitten

Erna´s Nähzimmer hat die Buchstaben mit Multicolorgarn gestickt und nicht geschnitten. 

Infos: BROTHER Stellaire XE1, BRILDOR Multicolor, ohne Schnittmuster genäht. 

Stickdatei Franzy Beispiel Bunt (2)

Jesvami

Täschchen aus Steppstoff. Ungeschnittene Version, gestickt mit der BROTHER PR 1000e und Stickgarn von MADEIRA.

Stickdatei Franzy Beispiel Bunt (1)

Upcycling eines Jeanshosenbunds von Jesvami.

Gestickt mit der BROTHER PR 1000e und Stickgarn von MADEIRA, teilgeschnitten hinten.

Franzy-Stickdatei-Nähpark-Fringe-Beispiel (3)

Hier noch ein paar tolle Beispiele von Melanie:

Gestickt mit der BERNINA B790.

Bei den Schlüsselanhängern wurde das A zum Teil hinten geschnitten, das C zum Teil vorne. Garn: MADEIRA Rayon, Vlies MADEIRA Super Strong.

Franzy-Stickdatei-Nähpark-Fringe-Beispiel (2)
Tasche-Drumsticks-Fringe-Stickdatei

Die Tasche für die Drumsticks wurde mit BRILDOR PB 40 bestickt und komplett von hinten geschnitten.

Tasche IMAGINE:

Farbenmix PopUp-Tasche, AMANN Isacord Multicolor, MADEIRA Super Strong,  komplett vorne geschnitten.

Tasche CAMILLE:

Farbenmix Taschenvielfalt, BRILDOR PB 40, MADEIRA Super Strong, komplett von hinten geschnitten.

Franzy-Stickdatei-Nähpark-Fringe-Beispiel (1)
Videos
Zum Shop
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.