Reinigen und Ölen von BROTHER Näh- und Stickmaschinen

Wie reinigt und ölt man eine Brother Nähmaschine?

In der Bedienungsanleitung von BROTHER Näh- und Stickmaschinen werden Sie darauf hingewiesen, die Maschine nicht selbst zu ölen. Natürlich können Sie Ihre Maschine zu uns in die Werkstatt geben, aber mit ein bisschen Pflege können Sie mehr Zeit mir Ihrer Nähmaschine verbringen.

Einen Garantieverlust müssen Sie durch ein gelegentliches Tröpfchen Öl nicht befürchten.

Aber vor dem Ölen steht IMMER das gründliche Reinigen. Sonst verbindet sich das Öl mit den Fusseln und sorgt für mehr Probleme, anstatt zu helfen.

Vorbereitungen

Reinigen und Ölen Sie Ihre Nähmaschine immer VOR dem Nähen. Die Bewegung verteilt das Öl. Würden Sie die Maschine ölen und dann wegstellen, läuft es einfach nur nach unten. Legen Sie sich eine kleine Schale für die Kleinteile bereit, ein paar Wattestäbchen und ein Papierwischtuch (um eventuell deplatziertes Öl aufzunehmen).

Entfernen Sie das Garn und stellen Sie die Nadel in die höchste Position (Hoch/tief-Taste oder Handrad), schalten Sie die Maschine aus und trennen Sie sie vom Stromnetz.

Nehmen Sie die Nadel heraus und schrauben Sie den Nähfußhalter ab. Dann entfernen Sie die Schrauben, die die Stichplatte befestigen. Ist Ihre Stichplatte nicht geschraubt, ziehen Sie den Auslöser und nehmen Sie dann die Stichplatte ab.

Entfernen Sie die Spule und die Spulenkapsel.

Reinigung

Jetzt können Sie eine Blick ins Innere werfen. Diese BROTHER Innov-is F400 wurde zwei Wochen lang täglich benutzt.

Entfernen Sie mit dem Pinsel vorsichtig die Fusseln. Sie können dafür auch einen Staubsauger mit einem Aufsatz zur PC-Reinigung verwenden. Bitte benutzen Sie kein Druckluftspray bei Maschinen, die nach hinten geschlossen sind. Sie würden den Staub nur weiter in das Gehäuse blasen.

Hier befindet sich der automatische Fadenschneider (wenn Ihr Modell einen besitzt). Dort hängen gerne mal kleine Fadenreste, diese können Sie mit einer Pinzette entfernen.

Mit dem kleinen Pinsel können Sie auch Fusseln aufnehmen, die außerhalb des Greifers liegen. Fahren Sie den Bereich um den Greifer herum ab, alles was Sie herausholen, kann sich schon mal nicht irgendwo festsetzen.

Ölen des Greifers

Nach der gründlichen Reinigung geht es ans Ölen. Verwenden Sie nur qualitativ hochwertiges Nähmaschinenöl

Lesen Sie hierzu auch unseren Beitrag über das NÄHPARK Öl.

An diese Stelle wird der Tropfen gesetzt, so läuft er beim Drehen am Handrad dorthin, wo er benötigt wird.

Fällt ein Tropfen daneben, nehmen Sie das Öl mit dem Wattestäbchen auf. Drehen Sie nun ein paar Mal am Handrad.

So, das war es schon mit dem Greiferbereich, aber für geschmeidiges Laufen gibt es noch eine weitere Stelle.

Ölen der Nadelstange

Drehen Sie am Handrad, bis die Nadelstange in der tiefsten Position steht.

Dort sammeln sich auch gerne Fusseln an, die Sie ebenfalls entfernen.

Um die Nadelstange zu ölen, legen Sie Ihre Nähmaschine nach hinten um.

So können Sie ganz oben an der Nadelstange einen Tropfen Öl absetzen und ihn durch Drehen am Handrad verteilen. Anschließend stellen Sie Ihre Maschine wieder auf. Haben Sie keinen Punktöler oder Schwierigkeiten beim Dosieren, tränken Sie stattdessen lieber ein Wattestäbchen mit Öl und schmieren die Nadelstange damit ein.

Montieren Sie den Nähfuß und die Nadel, stecken Sie das Kabel wieder ein und schalten Sie die Nähmaschine ein. Fädeln Sie ein. Falls der integrierte Nadeleinfädler nicht funktioniert, ist die Nadel meist nicht in der höchsten Position. Drücken Sie die Nadel Hoch/tief-Taste, dann klappt es auch wieder mit dem Einfädeln. Nähen Sie dann ein paar Geradstich- und Zickzack-Nähte, um das Öl zu verteilen.

Jetzt ist Ihre BROTHER Nähmaschine wieder einsatzbereit.

 

Möchten Sie besonders gründlich reinigen und dazu den Kopfdeckel entfernen, schauen Sie sich das unten angefügte Video an. 

Im Beitrag verwendete Produkte
Noch mehr Beiträge dazu
Video

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

4 Antworten auf „Reinigen und Ölen von BROTHER Näh- und Stickmaschinen“

Gutes Video rund um die Pflege der Maschine
Ich habe eine Brother innov-is V5 schon seit 2015 hatte noch nie Probleme gehabt, nun habe ich den Nadeleinfädler kaputt gemacht verursacht durch eine 70. Nadel.
gibt es dazu ein Video wie ich den alten Nadeleinfädler austauschen kann dazu , sicherlich muß die maschine danach auch Justiert werden.
Für Ihre Antwort vielen Dank

Hallo!
Wir haben eine Tauschanleitung mit Bildern, den Link dazu bekommen unsere Kunden, wenn sie den Einfädler bei uns bestellen.
Viele Grüße,
das nähRatgeber-Team

Vielen Dank für den hilfreichen Beitrag und die gute Erklärung, dass hin und wieder doch ein Tröpfchen Öl hilfreich ist!

Vielen, vielen Dank für dieses überaus hilfreiche Video. Ich hatte nach dem Reinigen der Stickmaschine einen Fehler beim Zusammenbauen gemacht. Zum Glück gab es Ihr Video und somit konnte ich alles korrigieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
8 hours ago

Mit dem automatischen Messer ist die Juki MO-3500 einfach eine revolutionäre Overlock - aber in unserem Test muss die zeigen, was sie sonst noch drauf hat.
Lest den Bericht jetzt auf www.naehratgeber.de oder geht über das Story-Highlight „Testberichte“.
#overlock #juki #jukimo3500 #testbericht #nähpark #nähratgeber #naehratgeber #naehpark
... Mehr sehenWeniger sehen

Mit dem automatischen Messer ist die Juki MO-3500 einfach eine revolutionäre Overlock - aber in unserem Test muss die zeigen, was sie sonst noch drauf hat. 
Lest den Bericht jetzt auf www.naehratgeber.de oder geht über das Story-Highlight „Testberichte“.
#overlock #juki #jukimo3500 #testbericht #nähpark #nähratgeber #naehratgeber #naehparkImage attachmentImage attachment

Keine Angst vor Knopflöchern!
Wenns mit dem Nähen nicht klappt, kann man sie immer noch sticken. Wie einfach das geht, kann @einfach_carmelo jetzt berichten und ihr könnt direkt mal zusehen. Wir lassen übrigens die Stickmaschine das Knopfloch auch gleich aufschneiden.

Ihr wollt das Freebie? Wie man ran kommt, erklären wir im Video.

#stickmaschine #nähratgeber #nähpark
...

133 12

Keine Angst vor Knopflöchern! Denn wenn die Nähmaschine es nicht mehr packt, kann man sie immer noch sticken.
Seit @einfach_carmelo stickifiziert wurde, standen die Knopflöcher bei ihm auf dem Plan, aber leider gab es kein passendes zu den gewünschten Knöpfen.
Das hat er von uns jetzt bekommen und da es auf Anhieb geklappt hat, dachten wir, es wär mal wieder Zeit, über Knopflöcher zu sprechen.
Warum sollte man die sticken?
Wo finde ich Knopflochdateien?
Kann das jede Stickmaschine?
Oder habt ihr noch andere Fragen dazu?

Dann sehen wir uns am Dienstag um 20 Uhr hier auf Instagram. Speichert euch über die Story gleich den Countdown! Und vielleicht springt ja für euch auch ein Knopfloch dabei raus 😉
#stickifiziert #stickmaschine #freebie #stickdatei #einfachnäher #nähratgeber #nähpark #bernette #bernina
...

115 0